U17 nimmt an Ruhr Games 2021 teil

Das Sportfestival Ruhr Games geht in die vierte Runde - mit königsblauer Beteiligung: Am Samstag und Sonntag (5.6. und 6.6.) tritt die U17 im Ruhr-Games-Cup gegen den MSV Duisburg, RB Leipzig und den VfL Bochum an.

In Bochum begannen am Donnerstag (3.6.) die vierten Ruhr Games. Aufgrund der Corona-Pandemie können Zuschauerinnen und Zuschauer die Veranstaltung in diesem Jahr nur virtuell über einen Livestream (www.ruhrgames.de/live) verfolgen. 

Schalker B-Junioren spielen gegen Duisburg, Bochum und Leipzig

Auf dem Veranstaltungsprogramm des Sport-Festivals stehen insgesamt 16 Sportarten mit 45 Disziplinen. Neben Fußball, Leichtathletik oder Handball bieten die Ruhr Games auch Randsportarten wie Bouldern, Skateboarding und BMX-Fahren eine Plattform.

Am Samstag und Sonntag tritt auch die königsblaue U17 im Ruhr-Games-Cup an. Die Mannschaft von Chef-Trainer Onur Cinel trifft dabei Samstag um 12.30 Uhr zunächst auf RB Leipzig, bevor der Gegner um 17.15 Uhr MSV Duisburg heißt. Am Sonntag geht es dann um 10.45 Uhr gegen Gastgeber VfL Bochum. Die Platzierungsspiele beginnen um 14 Uhr.

Zeitplan:

Tag 1: Livestream

11:00 Uhr: VFL Bochum – MSV Duisburg
12:30 Uhr: RB Leipzig – FC Schalke 04
15:45 Uhr: VFL Bochum – RB Leipzig
17:15 Uhr: MSV Duisburg – FC Schalke 04

Livestream

Tag 2:

9:30 Uhr: MSV Duisburg – RB Leipzig
10:45 Uhr: FC Schalke 04 – VfL Bochum
14:00 Uhr: Platz 3 – Platz 4
15:30 Uhr: Platz 1 – Platz 2
16:30 Uhr Siegerehrung

Livestream

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren