U19-Nationalelf: Lehrgang mit vier Knappen

Die deutsche U19-Nationalmannschaft nimmt vom 6. bis 19. Juli an der Junioren-Europameisterschaft in Griechenland teil.

Zur Vorbereitung auf das Kontinentalturnier absolviert das Team vom 1. bis 5. Juni einen Vorbereitungslehrgang in Grassau, für den DFB-Trainer Marcus Sorg mit Leroy Sane, Felix Platte, Thilo Kehrer und Maurice Multhaup insgesamt vier Knappen nominiert hat.

U19-Torschützenkönig Felix Schröter soll sich zudem auf Abruf bereithalten. „Wir haben den Lehrgang, um dem Team gewisse Dinge zu vermitteln“, erklärt Sorg. Deutschland hat in Griechenland die Möglichkeit, den EM-Titel des vergangenen Jahrgangs zu verteidigen.

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U13 bezwingt den BVB, U14 gewinnt Pflichtspielauftakt

Drei Punkte für die königsblaue U13 und U14: In ihrem ersten Auswärtsspiel der neuen Saison gewann das Team um Chef-Trainer Sebastian Ruhe am Samstag (14.9.) das Revierderby gegen Borussia Dortmund mit 3:1. Auch die Mannschaft von U14-Coach Oliver Krause fuhr auswärts einen Sieg ein: der S04 gewann mit 2:1 bei Viktoria Köln.

20190916 U16

U16 punktet dreifach, U15 verliert

Während die königsblaue U16 am zweiten Spieltag der B-Junioren Westfalenliga einen 4:1-Derbysieg gegen den VfL Bochum einfuhr, musste sich die U15 in der Regionalliga am Samstag (14.9.) geschlagen geben. Die Knappen kassierten auf heimischem Boden eine bittere 1:2-Niederlage gegen Preußen Münster.

Verteilerbilder U13

U13 verliert zu Saisonbeginn, U12 erzielt Remis

Während die Schalker U14 vergangenes Wochenende (7. und 8.9.) noch spielfrei hatte, starteten die königsblaue U13 und U12 in die neue Saison. Das Team von Chef-Trainer Sebastian Ruhe trennte sich im Derby vom VfL Bochum mit 1:3, die Mannschaft von U12-Trainer Marco Rudnik spielte in Bochum 1:1.

20190910 U15 Turnier in Wien

Internationales Turnier in Wien: U15 belegt den zweiten Platz

In der österreichischen Hauptstadt nahm die königsblaue U15 am Wochenende (6.9. bis 8.9.) an einem international besetzten Turnier teil. Im Finale gegen den Gastgeber Rapid Wien verloren die Knappen nach einer erfolgreichen Gruppenphase knapp mit 1:2 und belegten am Ende einen guten zweiten Platz.