04 Sportarten für S04-Nachwuchs

Eher ungewöhnliche Szenen spielten sich in der Hinrunde bei Schalkes jüngsten Teams im Training ab: Während sich die einen an der Tischtennisplatte versuchten, traf man die anderen beim Hand- oder Basketball an. Hintergrund ist eine besondere Kooperation.

Die Knappenschmiede arbeitet im Bereich von U9 bis U12 regelmäßig mit den Sportabteilungen des FC Schalke 04 zusammen, um den Spielern eine vielseitige Bewegungserfahrung zu ermöglichen. Denn jede Sportart hat ihre Besonderheiten und verlangt vom Spieler andere Dinge ab. „Da es den Kindern und Jugendlichen heute oftmals an Möglichkeiten fehlt, ihren Bewegungsapparat zu erweitern und zu verbessern, sollen sie bei uns spielerisch neue Bewegungen durch andere Aktivitäten kennenlernen und trainieren“, erklärt Sam Farokhi, Koordinator für den Bereich U9 bis U12. Koordination sei ein elementarer Bestandteil.

Und auf einmal muss der Stürmer einer Fußballmannschaft den Ball mit der Hand kontrollieren, ihn nicht etwa in einem Fußballtor, sondern in einem deutlich kleineren Basketballkorb versenken und ein ganz anderes mannschaftstaktisches Verhalten verinnerlichen. Damit werden neue Reize gesetzt, die Kinder haben einen riesigen Spaß an der spielerischen Herausforderung, das merkt man, und auf einmal sind vielleicht diejenigen überlegen, die sich das im Vorhinein bei den anderen Sportarten selbst gar nicht zugetraut hätten.

Für die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Spielers ist das Training in anderen Bereichen nicht zuletzt vor diesem Hintergrund absolut förderlich. „Ein wichtiges Element ist die Selbsterkenntnis“, erklärt Farokhi. Also Fragen wie: „Wer bin ich? Was zeichnet mich aus? Was ist typisch für mich? Oder, was macht einen Menschen einzigartig?“ Talente, Temperament, Stärken und Schwächen werden betrachtet, nicht jedoch bewertet. Denn die Spieler sollen sich selbst und die anderen so akzeptieren, wie sie sind. Auf dieser Basis sei eine Entwicklung der eigenen Persönlichkeit erst möglich.

Letztlich ist das Training in den anderen Sportarten ein wichtiger Baustein der ganzheitlichen Förderung, der sich die Knappenschmiede in jeder Altersstufe verschrieben hat.

Das könnte dich auch interessieren

190514_Elgert_Buchpräsentation

Norbert Elgert zu Signierstunde in Gelsenkirchen-Buer

Keine zwei Tage hat es gedauert, da war die Veranstaltung „90 Minuten – ein Abend unter Schalkern“ mit Norbert Elgert ausgebucht. Gute Nachrichten für alle, die den Schalker U19-Trainer gerne persönlich treffen möchten: Am Samstag (25.5.) ist er ab 12 Uhr im Rahmen einer Signierstunde zu Gast in der Mayerschen Buchhandlung in Gelsenkirchen-Buer.

20180903_Knappenschmiede aktuell

U10: Grillfest zum Abschluss spannender Ereignisse

Nach einem ereignisreichen März startete der April für die jungen Knappen etwas ruhiger. In den letzten Wochen standen für die königsblaue U10 nicht nur Turniere und Reviercupspiele auf dem Programm, nebenbei wirkte die Truppe auch bei einer Trainerfortbildung mit. Bei einem gemeinsamen kleinen Grillfest konnten alle Beteiligten auf die vergangenen Ereignisse zurückblicken.

190514_Elgert_Buchpräsentation

U19-Trainer als Buchautor: Talk und Lesung mit Norbert Elgert

Wenige Tage nach dem Ende der Bundesliga-Saison laden die Abteilung Fanbelange und das Schalke Museum alle Anhänger zu einem besonderen Abend der Reihe „90 Minuten - ein Abend unter Schalkern“ ein. In der VELTINS-Arena wird es am Mittwoch, den 29. Mai, ab 19.04 Uhr ein Wiedersehen mit Norbert Elgert geben - und das aus aktuellem Anlass: Der U19-Trainer und frischgebackene Westdeutsche Meister hat ein Buch geschrieben.

20190705 U11 2

U11: Strandausflüge und Minigolfen auf Mallorca

In den vergangenen Wochen war bei der königsblauen U11 so einiges los: Neben vielen Reviersportcup- und Freundschaftsspielen reisten die jungen Knappen im April nach Spanien zum internationalen East Mallorca Cup. Neben spannenden Partien und Gegnern warteten dort weitere schöne Highlights, auch abseits des Spielfeldes, auf die Schalker.