Auf Schalke TV: Gestatten, Becker aus Buer!

Heimspiel für Timo Becker beim „Interview des Monats“: Der Verteidiger traf sich mit Schalke TV am Ehrenmal am Berger See, um in Sichtweite der VELTINS-Arena rund eine halbe Stunde lang über seinen (Um-)weg in den Lizenzspielerkader, seine Kindheit in Gelsenkirchen-Buer, prägende Erlebnisse in der Knappenschmiede und viele Themen mehr zu plaudern.

Herausgekommen ist ein spannendes Gespräch mit einem sympathischen Fußballer, über den in der Öffentlichkeit bislang noch nicht allzu viel bekannt ist – außer in Gelsenkirchen-Buer. Dort wohnt der 23-Jährige seit frühester Kindheit. „Da bin ich für die Leute weiterhin nicht der Fußballer, der beim FC Schalke 04 in der Bundesliga spielt. Sondern einfach Timo Becker!“, berichtet er.

Über die U23 zu den Profis

Dass er es bis in die höchste deutsche Spielklasse geschafft hat, ist für den Defensivmann ein Traum, den er leben darf. Becker erinnert sich im Interview an seine Anfänge in der Knappenschmiede, prägende Erlebnisse im Schalker Nachwuchs und auch eine harte Entscheidung, die ihn als Jugendlicher zu Rot-Weiss Essen führte.

An der Hafenstraße war der bekennende Schalke-Fan bis letzten Sommer aktiv – dann ging es zurück an den Ernst-Kuzorra-Weg. Zunächst als Spieler für die U23 eingeplant, arbeitete Becker Tag für Tag hart, um seinem großen Ziel, der Bundesliga, näher zu kommen. „Früher war ich Balljunge in der VELTINS-Arena und habe den Profis die Bälle zugeworfen, jetzt bin ich selbst Profi“, sagt er stolz.

Das ausführliche Interview mit Timo Becker gibt es für Vereinsmitglieder und „Komplett“-Abonnenten bei Schalke TV!

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, Mathias Schober, Knappenschmiede, Pressekonferenz

Mathias Schober: Die Knappenschmiede weiterentwickeln

Ein neuer Chef für die königsblauen Talente: Seit Anfang Mai führt Mathias Schober als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Geschäfte des Nachwuchsleistungszentrums. Er folgt damit auf Peter Knäbel, der nun als Vorstand Sport und Kommunikation die Geschicke des FC Schalke 04 leitet.

Knappenschmiede-Logo

Die Zukunft beginnt hier: Knappenschmiede präsentiert neues Logo

Schalkes Nachwuchsabteilung im neuen Glanz: Klare Strukturen, Tradition, Fortschritt, Mut, Zukunft - das neue Logo der Knappenschmiede ist auf das Wesentliche reduziert, spiegelt die Grundpfeiler des Vereins wider und gibt eine deutliche Marschroute vor - alles auf vorwärts.

2021 Mathias Schober

Mathias Schober über…

Die Saison 2020/2021 brachte auch für die Knappenschmiede einige Herausforderung und Veränderungen mit sich. Mathias Schober, der neue Direktor Knappenschmiede und Entwicklung spricht zum Saisonende unter anderem über die strukturelle Neuaufstellung der Knappenschmiede, den Stellenwert der Jugend für den Verein und seine Wünsche für die kommende Spielzeit.

210326_KS-Doku_HD 900

Knappenschmiede hautnah: S04 und GAZPROM veröffentlichen Doku über den Nachwuchs

Der FC Schalke 04 und Hauptsponsor GAZPROM präsentieren einen Kurzdokumentarfilm über die Knappenschmiede. Dabei wurden die Verantwortlichen des Vereins, Mitarbeiter und Spieler hautnah bei ihrer Arbeit begleitet. Insgesamt fünf Folgen werden in Kürze auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen ausgestrahlt.