Podcast #21 mit Timo Becker: Kindheitstraum erfüllt über Umwege

Timo Becker ist in Gelsenkirchen aufgewachsen, war schon als kleiner Junge Schalke-Fan und häufig zu Gast bei den Heimspielen in der VELTINS-Arena. Mittlerweile steht der 23-Jährige selbst auf dem Rasen und ist Profi bei seinem Herzensverein.

Podcast mit Timo Becker

In der 21. Folge des Schalke 04 Podcasts – präsentiert von UMBRO – spricht der Rechtsverteidiger unter anderem über seinen (Um-)Weg in den Profikader, prägende Erlebnisse in der Knappenschmiede und Freundschaften fürs Leben, die er dank des Fußballs knüpfen konnte.

Podcast kostenlos abonnieren

Abrufbar ist der Podcast auf Spotify, Soundcloud, iTunes, Podigee, Audio Now und Amazon Music, im Newsbereich der offiziellen Schalke 04 App (Apple Store | Google Play) und natürlich auch direkt auf schalke04.de. Dort finden sich auch alle bisherigen Folgen mit Sascha Riether, Steven Skrzybski, Christian Pander, David Wagner, Martin Max, Alessandro Schöpf, Peter Peters, Bastian Oczipka, Mike Büskens, Norbert Elgert, Simon von #SchalkerLeben, Michael Langer, Nassim Boujellab, Bodo Menze, Ahmed Kutucu, Tim Hoogland, Dr. Wiebke-Maria Schlusemann, Benedikt Höwedes, dem Trio Arnd Zeigler, Oliver Reck und Naldo sowie Willi Landgraf.

Als Königsblauer bei Rot-Weiss Essen

Nach sechs Spielzeiten in der Knappenschmiede war die königsblaue Reise für Timo Becker in der B-Jugend vorerst vorbei. Der Rechtsfuß schaffte den Sprung in die nächsthöhere Mannschaft auf Schalke nicht und lief in der Folgezeit stattdessen für Rot-Weiss Essen auf. Im Podcast gewährt der Defensivmann einen Einblick, was bei seinem unfreiwilligen Abgang in ihm vorgegangen ist, wie er sich neu motiviert hat und weshalb er nach einigen Jahren an der Essener Hafenstraße an den Ernst-Kuzorra-Weg zurückgekehrt ist.

Jetzt anhören

Dabei beantwortet er nicht nur Fragen der beiden Moderatoren Dominik Abel und Hendrik Hohenberger. Überrascht wird Becker während des Podcasts mit Sprachnachrichten von U23-Coach Torsten Fröhling, Mannschaftskamerad Ralf Fährmann und Kumpel Fabian Reese, der mittlerweile bei Holstein Kiel spielt.

Herausgekommen ist ein 50-minütiges Gespräch, in dem eines immer wieder deutlich wird: Timo Becker lebt den FC Schalke 04. Und Timo Becker ist ein Typ, der niemals aufgibt und immer an seine Chance glaubt!

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, Mathias Schober, Knappenschmiede, Pressekonferenz

Mathias Schober: Die Knappenschmiede weiterentwickeln

Ein neuer Chef für die königsblauen Talente: Seit Anfang Mai führt Mathias Schober als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Geschäfte des Nachwuchsleistungszentrums. Er folgt damit auf Peter Knäbel, der nun als Vorstand Sport und Kommunikation die Geschicke des FC Schalke 04 leitet.

Knappenschmiede-Logo

Die Zukunft beginnt hier: Knappenschmiede präsentiert neues Logo

Schalkes Nachwuchsabteilung im neuen Glanz: Klare Strukturen, Tradition, Fortschritt, Mut, Zukunft - das neue Logo der Knappenschmiede ist auf das Wesentliche reduziert, spiegelt die Grundpfeiler des Vereins wider und gibt eine deutliche Marschroute vor - alles auf vorwärts.

2021 Mathias Schober

Mathias Schober über…

Die Saison 2020/2021 brachte auch für die Knappenschmiede einige Herausforderung und Veränderungen mit sich. Mathias Schober, der neue Direktor Knappenschmiede und Entwicklung spricht zum Saisonende unter anderem über die strukturelle Neuaufstellung der Knappenschmiede, den Stellenwert der Jugend für den Verein und seine Wünsche für die kommende Spielzeit.

210326_KS-Doku_HD 900

Knappenschmiede hautnah: S04 und GAZPROM veröffentlichen Doku über den Nachwuchs

Der FC Schalke 04 und Hauptsponsor GAZPROM präsentieren einen Kurzdokumentarfilm über die Knappenschmiede. Dabei wurden die Verantwortlichen des Vereins, Mitarbeiter und Spieler hautnah bei ihrer Arbeit begleitet. Insgesamt fünf Folgen werden in Kürze auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen ausgestrahlt.