U11: Schichtwechsel

04 Nachwuchsmannschaften (U9 bis U12) treten für die Knappenschmiede im Grundlagenbereich an – und alle haben ihre Kapitäne. Hier stellen sich die jungen Mannschaftsführer vor.

Sie kann blau oder rot, orange oder grün sein. Manchmal ist sie gestreift, häufig beschriftet und meistens mit einem Klettverschluss versehen: die Kapitänsbinde. Im Fußball viel mehr als nur ein Stück Stoff. Ihre besondere Bedeutung kennen auch die Spieler der Schalker U11 genau.

Weiß und mit königsblauem S04-Emblem – so sieht die Binde bei den jungen Knappen aus. Warum sie so beliebt ist, erklären Jakob Brune und Gabriel Staszyk. Die beiden Elfjährigen wissen, wer das Zeug hat, sie zu tragen. „Ein Kapitän steht für Zusammenhalt und Teamgeist. Er passt auf, dass niemand ausgeschlossen wird“, betont Gabriel. „Wenn die Mannschaft runterfährt, weil sie glaubt, sie habe schon verloren, dann sorgt er dafür, dass alle wieder positiv denken.“ Jakob stimmt seinem Teamkollegen zu und ergänzt: „Wenn wir zurückliegen, pusht der Spielführer uns so, dass wir die Partie noch drehen können.“

In der U11 wird der Mannschaftskapitän wöchentlich neu bestimmt, berichtet Chef-Trainer Kevin Kisyna. So habe jeder die Chance, für gutes Auftreten belohnt zu werden. „Kurz vor Anpfiff entscheidet das gesamte Trainerteam darüber, wer die Binde tragen darf“, erzählt Kisyna. Dabei zähle natürlich die Leistung auf dem Platz, aber auch außerhalb des Felds können die Talente Pluspunkte sammeln. „Es kommt darauf an, dass der Spielführer vollen Einsatz zeigt und sich für nichts zu schade ist“, betont der Coach. „Deswegen packt er überall mit an und sucht bei Problemen den Kontakt zu uns.“

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20190709 U23 Utrecht

U23: Eine Einheit formen

Eine Woche lang bereitete sich die U23 im Trainingslager in Billerbeck auf die neue Saison vor. U23-Manager Gerald Asamoah und Chef-Coach Torsten Fröhling berichteten auf knappenschmiede.de von der Vorbereitung auf die Regionalliga und den ersten Eindrücken des neuen Teams.

20190626 Peter Knäbel

Peter Knäbel: Steine und Menschen in Bewegung setzen

Eine spannende Saison liegt hinter der Knappenschmiede: Die U23 machte den Aufstieg in die Regionalliga perfekt, die A-Junioren gewannen in letzter Minute die Westdeutsche Meisterschaft und so manches Nachwuchstalent schnupperte Profi-Luft. Im Interview mit knappenschmiede.de zieht Peter Knäbel, Technischer Direktor Knappenschmiede und Entwicklung, eine erste Bilanz.

20190529 Knappenschmiede

Gut vernetzt: Kooperationen im Nachwuchsbereich

Jede Sportart benötigt Sportler, die ihrer Leidenschaft mit Begeisterung nachgehen. Und aus dem kleinsten Talent kann ein großes Idol erwachsen. Die Stars von Morgen sollen in der Knappenschmiede geformt werden – dafür hat Königsblau ein starkes Portfolio an Kooperationsvereinen geschaffen, das regelmäßig Ergebnisse liefert.

190603_turnier_pokal

FC Iserlohn gewinnt Kooperationsturnier

Seit mehreren Jahren setzt die Knappenschmiede erfolgreich auf Kooperationen mit anderen Vereinen im Nachwuchsbereich. Teil dieser Partnerschaft ist ein jährlich stattfindendes U13-Turnier, welches in diesem Jahr am Donnerstag (30.5.) der FC Iserlohn gewann.