U8: Die ersten Spiele und ein gemeinsamer Dreh mit den Profis

Sie sind laut, wild und nicht zu übersehen – die U8 der Knappenschmiede. Seit Beginn der neuen Spielzeit 2019/2020 ist die neue, engagierte Mannschaft auf dem Schalker Vereinsgelände zu beobachten. Auf knappenschmiede.de verrät Coach Evans Ankomah-Kissi, was das Nachwuchsteam in den vergangenen Wochen alles erlebt hat.

Seit dem 12. August trainiert der jüngste Zuwachs der Knappenschmiede auf Schalke und jeder, der Chef-Trainer Evans Ankomah-Kissi und Co-Trainer Brian Hoffmann beim Training mit den Kindern beobachtet merkt schnell – das passt. „Wir Trainer haben sehr viel Spaß mit den Kindern und ergänzen uns gut. Man merkt, dass Brian und ich uns schon seit vielen Jahren kennen und dieses Vertrauensverhältnis wirkt sich auch positiv auf die Mannschaft aus“, so das bisherige Fazit des U8-Coachs.

Insgesamt trainieren aktuell 18 Kinder im Team, drei davon sind Torhüter. Ankomah-Kissi berichtet, dass jeder Einzelne von ihnen mit Freude ans Werk geht sowie lernwillig und ehrgeizig ist. Das bietet dem Trainerteam optimale Voraussetzungen für eine lehr- und abwechslungsreiche Trainingsgestaltung der Nachwuchsmannschaft. In den Trainingseinheiten steht der Spaß am Erlernen der Grundtechniken und das Miteinander im Team im Vordergrund. Vor allem die Zusammenarbeit im Team und auch mit den Eltern funktioniere gut.

Und bereits in den ersten Wochen trafen die jungen Knappen auch des Öfteren auf die S04-Profis, wobei gemeinsame Fotos natürlich nicht fehlen durften. So besuchte die U8 ihre Idole nach dem Training und bei einem gemeinsamen Dreh mit Steven Skrzybski, Omar Mascarell und Rabbi Matondo zum „Weltkindertag“ am 20. September.

Erlebnis vor Ergebnis – Die Philosophie im Grundlagenbereich ist eindeutig. „Unsere Spiele waren bisher für jedes der Kinder ein absolut positives Ereignis. Das Team und auch die Eltern haben unsere Philosophie super angenommen und verinnerlicht“, so Ankomah-Kissi. Um jedem der 18 Spieler die verdiente und nötige Spielzeit zu geben, tritt die U8 aktuell in zwei Mannschaften unterteil an. Je neun Kinder pro Standort geben in den Meisterschaftsspielen, Turnieren und anderen Begegnungen alles, um sich, Trainer, Eltern und die gesamte Schalke-Familie stolz zu machen.

Ergebnisse der letzten Wochen

BW Gelsenkirchen – FC Schalke 04 0:12
SSV Buer – FC Schalke 04 1:7
FC Schalke 04 – Eintracht Erle 13:3
DJK SW Gelsenkirchen-Süd – FC Schalke 04 0:18
SuS Beckhausen – FC Schalke 04 2:8
Viktoria Resse – FC Schalke 04 2:6
Spvgg Westfalia Buer – FC Schalke 04 0:12

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, Mathias Schober, Knappenschmiede, Pressekonferenz

Mathias Schober: Die Knappenschmiede weiterentwickeln

Ein neuer Chef für die königsblauen Talente: Seit Anfang Mai führt Mathias Schober als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Geschäfte des Nachwuchsleistungszentrums. Er folgt damit auf Peter Knäbel, der nun als Vorstand Sport und Kommunikation die Geschicke des FC Schalke 04 leitet.

Knappenschmiede-Logo

Die Zukunft beginnt hier: Knappenschmiede präsentiert neues Logo

Schalkes Nachwuchsabteilung im neuen Glanz: Klare Strukturen, Tradition, Fortschritt, Mut, Zukunft - das neue Logo der Knappenschmiede ist auf das Wesentliche reduziert, spiegelt die Grundpfeiler des Vereins wider und gibt eine deutliche Marschroute vor - alles auf vorwärts.

2021 Mathias Schober

Mathias Schober über…

Die Saison 2020/2021 brachte auch für die Knappenschmiede einige Herausforderung und Veränderungen mit sich. Mathias Schober, der neue Direktor Knappenschmiede und Entwicklung spricht zum Saisonende unter anderem über die strukturelle Neuaufstellung der Knappenschmiede, den Stellenwert der Jugend für den Verein und seine Wünsche für die kommende Spielzeit.

210326_KS-Doku_HD 900

Knappenschmiede hautnah: S04 und GAZPROM veröffentlichen Doku über den Nachwuchs

Der FC Schalke 04 und Hauptsponsor GAZPROM präsentieren einen Kurzdokumentarfilm über die Knappenschmiede. Dabei wurden die Verantwortlichen des Vereins, Mitarbeiter und Spieler hautnah bei ihrer Arbeit begleitet. Insgesamt fünf Folgen werden in Kürze auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen ausgestrahlt.