Parkstadion

Das „neue“ Parkstadion ist die Heimspielstätte der U23 in der Regionalliga West sowie der U19 in der A-Junioren-Bundesliga West.

Im „Schalker Feld“ liegt das Parkstadion zwischen den Gelsenkirchener Stadtteilen Erle, Buer und Schalke – in direkter Nachbarschaft der Arena. Nach dem Umbau und der Sanierung bietet das Parkstadion nun bis zu 2999 Zuschauer Platz, ist Regionalliga-tauglich und seit der Saison 2020/2021 neue Heimspielstätte des Schalker Nachwuchses.

Auch wenn nur noch die Gegengrade und ein Flutlichtmast des alten Parkstadions stehen, soll der fast 40-jährigen Geschichte als Heimspielstätte der Bundesliga-Mannschaft Rechnung getragen werden. Der legendäre Block 5 ist zwar nicht mehr im Original erhalten, doch symbolisch Teil des „neuen“ Parkstadions. Blickt man auf die Gegengrade, ist es der Stehplatzblock ganz links, der nun diese Bezeichnung trägt. Außerdem wurden die originalen Sitzbänke sowie die Betonstufen restauriert und versprühen so den Charme vergangener Tage.

Anfahrt

Adresse
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen

Anfahrt mit dem Auto
Besucher gelangen mit dem Auto über die Ausfahrten 6 (Gelsenkirchen-Buer) und 7 (Herten) der A2 sowie über die Ausfahrten 16 (Gelsenkirchen-Zentrum) und 17 (Gelsenkirchen-Schalke) der A42 direkt zum Vereinsgelände. Ab den Anschlussstellen der Beschilderung zur VELTINS-Arena folgen. Parkplatz A steht zur Verfügung und ist ausgeschildert.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Anfahrt vom Hauptbahnhof Gelsenkirchen mit der Straßenbahn. Im ersten Untergeschoss des Bahnhofs befindet sich die U-Bahn-Haltestelle Gelsenkirchen Hauptbahnhof. Mit der Linie 302 (Richtung GE-Buer) können Stadionbesucher direkt bis zur Haltestelle VELTINS-Arena fahren.

Eintrittspreise

Regionalliga 
Vollzahler: 10 €
Ermäßigt: 5 €

A-Junioren-Bundesliga
Vollzahler: 3 €
Ermäßigt: 1,50 €

Schalker Feld