U17 mit erfolgreichem ersten Vorbereitungsspiel

Erfolgreiches erstes Vorbereitungsspiel: Die U17 gewann am Samstagnachmittag (6.7.) gegen die B-Junioren des Hombrucher SV mit 4:0. Die Tore für Königsblau erzielten Nikolas Korniyenko (2), Sidi Sane und Vedad Music.

Personal

Das Trainergespann nahm zur zweiten Hälfte einige Wechsel vor, um möglichst vielen Akteuren Spielpraxis zu geben. Die drei externen U17-Neuzugänge Luis Lungwitz (Chemnitzer FC), Jordy Mfundu (Royal Antwerpen FC Jugend) und Vedad Music (Fortuna Düsseldorf U17) kamen im ersten Testspiel ebenfalls zum Einsatz.

Spielverlauf

Schon zu Beginn zeigten die Knappen Dominanz und kreierten viele Torchancen. Bereits in der siebten Spielminute brachte Mittelstürmer Korniyenko den S04 in Führung. Noch vor der Halbzeit traf Korniyenko zum zweiten Mal für die Königsblauen. Auch im zweiten Durchgang zogen die Schalker ihr Spiel weiterhin durch und erzielten in der 67. Minute einen dritten Treffer durch Neuzugang Music. Wenig später kamen die Gäste zum ersten Mal gefährlich vor das Tor der Knappen: Einen Schuss aus 20 Metern parierte Schlussmann Maximilian Braune und verhinderte damit einen Gegentreffer. Acht Minuten vor Schlusspfiff erhöhte dann Sane nach einem tiefen Ball von Köster auf 4:0, was gleichbedeutend mit dem Endstand war.

Szenen des Spiels

7. Minute: Da ist die frühe Führung! Mfundu leistet die Vorarbeit, Korniyenko knallt die Kugel aus der Distanz in die Maschen.

18. Minute: Korniyenko wird im Sechszehner freigespielt, doch er trifft den Ball nicht richtig und vergibt seine Chance.

36. Minute: Nelson Peters passt den Ball auf Noah Heim, der gibt das Leder ab auf Korniyenko. Der Mittelstürmer nutzt erneut seine Chance und erhöht auf 2:0.

47. Minute: Das war knapp. Der gegnerische Torhüter hält eine gute Einzelaktion von Anil Özgen.

67. Minute: 3:0! Louis Köster findet in Music einen Abnehmer, der den Ball ins Tor köpft.

68. Minute: Hombruch gibt einen ersten Schuss aus 20 Metern auf das Tor von S04-Keeper Braune ab. Braune hält die Kugel.

72. Minute: Nach einem tiefen Ball von Köster markiert Sane das 4:0 für Königsblau.

81. Minute: Bogdan Shubin versucht es aus der Distanz, aber sein Schuss auf das Tor wird Beute vom gegnerischen Schlussmann.

Das sagt der Trainer

„Mit dem ersten Test und unserem Auftritt gegen einen richtig guten Westfalenligisten bin ich sehr zufrieden“, so Chef-Trainer Frank Fahrenhorst nach Abpfiff. „Vieles, was wir uns in der ersten Trainingswoche vorgenommen hatten, konnten wir vor allem in der Defensivarbeit und der Ausdauer umsetzen.“ Seine Mannschaft habe den Gegner früh unter Druck setzen können. „Generell haben wir nur einen Torschuss zugelassen. Bis zu dem Zeitpunkt in der 68. Minute haben wir ein gutes Abwehrverhalten an den Tag gelegt, viele gute Tore herausgespielt und gute Umschaltaktionen gehabt.“ Verständlich sei, dass seine Mannschaft noch Probleme mit der Abstimmung und Läufen hatte. „Nichtsdestotrotz sind wir gut ins Spiel reingekommen und hatten eine dementsprechend gute erste Woche, auf der wir aufbauen können.“

Ausblick

In einer Woche bestreiten die Schalker B-Junioren das zweite Vorbereitungsspiel: Am Samstag (13.7., 13 Uhr) messen sich die Knappen mit Fortuna Köln.

Aufstellung

Schalke: Lungwitz (41. Braune) – Anubodem (41. Walter), Aliu (41. Weichert), Maurer, Peters (41. Guzy), Shubin (41. Köster) – Heim (61. Anubodem), Jander (61. Shubin), Kojic (41. Özgen), Mfundu (41. Sane) – Korniyenko (41. Music)

Tore: 1:0 Korniyenko (7.), 2:0 Korniyenko (36.), 3:0 Music (67.), 4:0 Sane (72.)

Sommervorbereitung

Hier geht’s zum vollständigen Vorbereitungsplan der königsblauen U17.

Das könnte dich auch interessieren