U17 setzt sich gegen MSV Duisburg durch

Nächster guter Auftritt in der Wintervorbereitung der königsblauen U17: Das Team von Chef-Trainer Frank Fahrenhorst gewann am Mittwochabend (31.1.) mit 2:0 gegen den Reviernachbarn MSV Duisburg. Die Treffer für die Knappen erzielten Ayoub Asrihi und Malick Thiaw.

„Es war ein verdienter Sieg“, bilanzierte der Chef-Coach, der verletzungs- und krankheitsbedingt auf sechs seiner Spieler verzichten musste und die Chance nutzte, im zweiten Durchgang einige Akteure aus der U16 zu testen. Doch zunächst gelang es dem S04, sich bereits in der ersten Halbzeit einen Zwei-Tore-Vorsprung herauszuspielen. Brian Wolff hatte mit einem tiefen Ball Asrihi im gegnerischen Sechzehner gesucht. Dieser vollstreckte zum 1:0 (23.). Wenig später versuchte es Thiaw mit einem Torabschluss aus rund 30 Metern – und traf (30.). „Wir haben Ball und Gegner gut laufen lassen“, war Fahrenhorst zufrieden. „Nach hinten haben wir gut gearbeitet, schöne Pass-Stafetten gezeigt und hätten nur die eine oder andere Situation klarer zu Ende spielen können.“

Nach dem Seitenwechsel fielen zwar keine Treffer mehr, doch der S04 verbuchte trotz einiger Wechsel weiter gute Möglichkeiten. Eine schöne Aktion von Yusuf Keskin führte nicht zum Tor (67.) und ein Freistoß von Asrihi landete an der Latte (73.). „Wir wollten im zweiten Durchgang die U16-Spieler auf höherem Niveau gegen ältere Spieler sehen“, erklärte der Trainer. „Auch in der Phase hatten wir einige gute Möglichkeiten, ein weiteres Tor blieb uns jedoch verwehrt.“ Es habe ein bisschen an der letzten Zielstrebigkeit gefehlt, doch die jungen Spieler sollten diese Erfahrung machen. Dennoch sei es eine sehr ordentliche Leistung in beiden Halbzeiten gewesen. „Die Defensiv-Arbeit war sehr gut, wir haben viele gute Bälle gespielt und nach der Trainingswoche war ich zufrieden mit der Leistung“, so der Chef-Coach.

Aufstellung

Schalke: Lenze (41. Canpolat) – Wolff (41. Allende), Humpert, Busemann (66. L. Bachmann), Alimusyj (66. Grgic) – Barnes, Thiaw (66. Hoch), Asrihi, Velikoudis (66. Keskin) – Aydin, Gudra (41. Tehe)
Tore: 1:0 Asrihi (23.), 2:0 Thiaw (39.)

Das könnte dich auch interessieren

_WH34591

U17: Remis im Test gegen AZ Alkmaar

Am Samstag (16.11.) trennten sich die Schalker B-Junioren auf heimischem Grün mit einem 3:3-Unentschieden vom AZ Alkmaar. Im Freundschaftsspiel gegen die Niederländer trafen Moritz Maurer (8.), Sidi Sane (33.) und Vedad Music (53.).

TR3_3090

Remis im Testspiel – U19 trennt sich mit 3:3 von Eindhoven

3:3-Unentschieden: Die königsblaue U19 trennte sich am Freitagabend (15.11.) remis vom Nachwuchs der PSV Eindhoven. Für die Knappen trafen Vasileios Pavlidis (8.), Henri Matter (68.) und Malick Thiaw (90.+1).

191116 U17 Bradley Cross

Länderspielpause – U19 und U17 mit Testspielen

Die königsblaue U17 und U19 nutzen das pflichtspielfreie Wochenende für Testspiele gegen den Nachwuchs des AZ Alkmaar und des PSV Eindhoven. Gegen die niederländischen B- und A-Junioren wolle man den Meisterschaftsrhythmus beibehalten und denjenigen Spielern Einsatzzeit geben, die bisher noch nicht so viel Wettkampferfahrung sammeln konnten.

Testspiel FC Schalke 04 U16 – Paderborn

Testspiele der U15 und U16 – Ein Remis und zwei Siege

Am Sonntag (27.10.) empfing die königsblaue U15 die Mannschaft des Kooperationspartners VfB Waltrop zu einem Freundschaftsspiel im Schatten der VELTINS-Arena. In einer intensiven Testspielbegegnung trafen Ozan Hot (26.) und Niklas Barthel (40.) zum 2:2-Endstand. Die U16 zeigte in gleich zwei Testspielen Leistung und entschied sowohl den Test gegen die Sportfreunde Hamborn (23.10.) als auch das Spiel gegen die USA-Auswahl (27.10.) für sich.