U17: Torreicher Testsieg gegen Fortuna Köln

Zweiter Testspiel-Erfolg für die königsblauen B-Junioren: Nachdem die U17 vor einer Woche den Hombrucher SV bezwang, gewannen die Knappen am Samstag (13.7.) auf heimischem Boden torreich gegen Fortuna Köln mit 5:1.

Personal

Auch gegen Fortuna Köln setzte das Trainergespann möglichst viele Akteure ein und wechselte demnach die Elf auf vielen Positionen zur zweiten Hälfte durch. Durch die verletzungsbedingten Ausfälle von Noah Heim und Ardy Mfundu spielte Innenverteidiger Leo Weichert 80 Minuten lang, John-Max Kowalski kam 65 Minuten lang zum Einsatz. „Wir haben besprochen, dass in den ersten zwei bis drei Wochen der Vorbereitung alle Spieler möglichst gleich viel Spielpraxis bekommen werden, um die Spannung stets hochzuhalten“, so Chef-Trainer Frank Fahrenhorst.

Spielverlauf

Schon früh setzten die Königsblauen Akzente in der Offensive und erspielten sich viele Tormöglichkeiten. Zunächst blieben diese jedoch ungenutzt. Nach einer guten halben Stunde konnten die Knappen nach einem langen Ball aus der Tiefe dann den Führungstreffer markieren. In der 50. Minute fiel der Ausgleich nach einem Konter der Gäste. Doch auch in der letzten halben Stunde ließ der S04 nicht nach, kreierte weitere Chancen und traf letztendlich noch viermal in das Tor der Kölner zum 5:1-Endstand.

Szenen des Spiels

4. Minute: Die erste gute Chance für Königsblau! Anil Özgen steht frei vor dem Tor, aber der Ball wird Beute vom gegnerischen Schlussmann.

6. Minute: Eine Freistoßvariante der Schalker wird gehalten.

15. Minute: Kowalski wird im Sechzehner freigespielt, doch der Torhüter ist erneut zur Stelle.

17. Minute: Juan Cabrera gibt einen Schuss aus sechs Metern ab. Wieder verhindern die Kölner den Treffer.

35. Minute: Da ist das 1:0! Kowalski erhält einen tiefen Ball von Louis Köster und passt auf Semin Kojic. Der Stürmer nutzt seine Chance und netzt die Kugel zur Führung ein.

36. Minute: Nach einer Kombination durch das Zentrum suchen die Gäste aus 18 Metern den Abschluss.

48. Minute: Casper Jander wird über links gut freigespielt, doch der Schuss geht knapp über das Tor hinweg.

50. Minute: Der Ausgleich fällt: Fortuna Köln kontert nach einem tiefen Ball über den linken Flügel und markiert das 1:1.

51. Minute: Bogdan Shubin hämmert das Leder an die Latte.

52. Minute: Jetzt steht Nelson Peters frei vor dem Tor, doch wieder hält der Torhüter dagegen.

60. Minute: 2:1! Kowalski leistet die Vorarbeit, Vedad Music markiert den zweiten Treffer für Königsblau.

72. Minute: Nach einem Freistoß von Jander verlängert Weichert per Kopf. Korniyenko ist zur Stelle und trifft zum 3:1.

73. Minute: Elfmeter für die Knappen. Jander wird im Strafraum gefoult, Music verwandelt.

80. Minute: Jordy Mfundu schiebt die Kugel zu Music, der den 5:1-Endstand markiert.

Das sagt der Trainer

„Das ist ein deutliches Ergebnis. Die Jungs haben heute vieles richtig gemacht“, lobte Chef-Coach Fahrenhorst sein Team. „Sie sind mit einer tollen Einstellung und Moral in die Partie gegangen und haben viele Trainingsinhalte der vergangenen Woche gut umgesetzt.“ Ein Manko sei die Chancenverwertung gewesen. „Wir hatten viele hochkarätige Chancen. Nichtsdestotrotz muss man auch erstmal fünf Tore markieren.“ Das Gegentor sei unglücklich gefallen, seine Mannschaft habe sich in dieser Spielszene zu naiv verhalten. „Da hätten wir an der Mittellinie schon konsequenter sein müssen. Aber wir klagen hier auf einem richtig hohen Niveau. Es macht momentan wirklich sehr viel Spaß. Alle sind mit Freude dabei, weshalb wir ihnen möglichst viel Spielmöglichkeiten geben wollen.“ Alle Akteure präsentieren sich gut. Deshalb habe das Trainerduo Entscheidungsschwierigkeiten, welche Spieler sie wo zum Zuge lassen sollen. „Aber wir sind natürlich froh, die Qual der Wahl zu haben.“

Ausblick

In einer Woche messen sich die B-Junioren in einem weiteren Test: Am Samstag (20.7., 14 Uhr) treten die Knappen auswärts gegen den 1. FSV Mainz 05 an.

Aufstellung

Schalke: Treichel (41. Lungwitz), Walter (41. Anubodem), Weichert, Aliu (41. Maurer), Guzy (41. Peters) – Köster (41. Shubin) – Kowalski (65. Walter), Cabrera (41. Jander), Özgen (41. Music), Sane (41. Mfundu) – Kojic (41. Korniyenko)
Tore: 1:0 Kojic (35.), 1:1 (50.), 2:1 Music (60.), 3:1 Korniyenko (72.), 4:1 Music (73./FE), 5:1 Music (80.)

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).