U19 gewinnt internationalen Test gegen FC Tokio

Testspielsieg für die königsblaue U19. Das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert gestaltete das eigentlich spielfreie Wochenende, indem es bereits am Mittwochnachmittag (28.3.) gegen den FC Tokio testete und mit 3:1 gewann. Die Tore für den S04 erzielten Nick Taitague (2) und Florian Krüger.

Der Gegner aus Japan befindet sich gerader auf einer größeren „Deutschland-Tournee“ und hat zuletzt drei Siege gegen Junioren-Bundesligisten einfahren können. So gewann Tokio mit 3:0 gegen den SC Paderborn 07, mit 2:0 gegen Hannover 96 und mit 3:2 gegen den VfL Bochum. „Sie sind ein sehr starker Gegner“, ordnete Elgert ein. „Aufgrund der ersten Halbzeit ging der Sieg für uns in Ordnung.“

Bereits nach fünf Minuten traf Taitague nach Vorarbeit von Krüger zum 1:0 und legte etwas später nach einer schönen Einzelleistung den zweiten Treffer nach (26.). Auch am dritten Tor war der US-Amerikaner beteiligt, indem er für Krüger vorbereitete, der den 3:0-Halbzeitstand markierte (41.). „Nick hat ein ganz starkes Spiel gemacht“, lobte ihn auch sein Trainer. Generell sei der erste Durchgang richtig stark gewesen, mit tollen Toren und einer souveränen Defensivleistung.

Nach dem Seitenwechsel sei durch die zahlreichen Wechsel „ein Bruch im Spiel und ein gewisser Qualitätsverlust“ zu spüren gewesen, erläuterte Elgert. Daher gingen die zweiten 45 Minuten von den Chancen her eher an Tokio. „Wir hatten das nötige Quäntchen Glück und wichtig ist, dass alle Spieler gesund geblieben sind.“ Zudem konnten Ahmed Kutucu und Lennart Czyborra nach überstandenen Muskelverletzungen wieder jeweils 15 Minuten Spielpraxis sammeln.

„Es war ein wertvoller Test, bei dem die Spieler sehen konnten, wie groß die Konkurrenz nicht nur national, sondern auch international ist“, so Elgert abschließend. Am Donnerstag (29.3.) findet noch eine Trainingseinheit statt, über Ostern arbeiten die Spieler mit Heimtrainingsplänen und kommen dann am Dienstag (3.4.) wieder auf Schalke zusammen, um mit der Vorbereitung auf das nächste Meisterschaftsspiel bei Rot-Weiß Oberhausen zu beginnen.

Das könnte dich auch interessieren

_WH34591

U17: Remis im Test gegen AZ Alkmaar

Am Samstag (16.11.) trennten sich die Schalker B-Junioren auf heimischem Grün mit einem 3:3-Unentschieden vom AZ Alkmaar. Im Freundschaftsspiel gegen die Niederländer trafen Moritz Maurer (8.), Sidi Sane (33.) und Vedad Music (53.).

TR3_3090

Remis im Testspiel – U19 trennt sich mit 3:3 von Eindhoven

3:3-Unentschieden: Die königsblaue U19 trennte sich am Freitagabend (15.11.) remis vom Nachwuchs der PSV Eindhoven. Für die Knappen trafen Vasileios Pavlidis (8.), Henri Matter (68.) und Malick Thiaw (90.+1).

191116 U17 Bradley Cross

Länderspielpause – U19 und U17 mit Testspielen

Die königsblaue U17 und U19 nutzen das pflichtspielfreie Wochenende für Testspiele gegen den Nachwuchs des AZ Alkmaar und des PSV Eindhoven. Gegen die niederländischen B- und A-Junioren wolle man den Meisterschaftsrhythmus beibehalten und denjenigen Spielern Einsatzzeit geben, die bisher noch nicht so viel Wettkampferfahrung sammeln konnten.

Testspiel FC Schalke 04 U16 – Paderborn

Testspiele der U15 und U16 – ein Remis und zwei Siege

Am Sonntag (27.10.) empfing die königsblaue U15 die Mannschaft des Kooperationspartners VfB Waltrop zu einem Freundschaftsspiel im Schatten der VELTINS-Arena. In einer intensiven Testspielbegegnung trafen Ozan Hot (26.) und Niklas Barthel (40.) zum 2:2-Endstand. Die U16 zeigte in gleich zwei Testspielen Leistung und entschied sowohl den Test gegen die Sportfreunde Hamborn (23.10.) als auch das Spiel gegen die USA-Auswahl (27.10.) für sich.