U19 siegt im Test gegen Vitesse Arnheim

Die königsblaue U19 nutzte die Länderspielpause, um am Mittwochabend (10.10.) einen Test gegen Vitesse Arnheim zu beschreiten. Diesen gewannen die Knappen 2:0 durch Tore von Lukas Ahrend und Ahmed Kutucu.

Personal

Der Trainerstab setzte zu Beginn des Tests auf Spieler, die bisher weniger Einsatzzeit verbuchen konnten. In der letzten halben Stunde der Partie wurden dann auch die Akteure eingesetzt, die zuletzt auf dem Platz standen, damit diese ebenfalls im Rythmus bleiben.

Spielverlauf

„Nach der ersten Viertelstunde waren wir die spielbestimmendere Mannschaft und hatten zum Ende der ersten Hälfte die Partie – gegen einen guten, spielerischen Gegner – unter Kontrolle. In dieser Phase gab es ein, zwei gute Möglichkeiten, die wir aber nicht genutzt haben“, so Co-Trainer Michael Eppers nach Abpfiff. Somit gingen die Blau-Weißen gegen die niederländische Mannschaft torlos in die Halbzeit, aus der sie dann wiederum „bissiger und besser“ herauskamen. „In den zweiten 45 Minuten waren wir von Beginn an dominanter und erzielten in der 64. Minute das 1:0“, ergänzte Eppers. „Danach haben wir das Spiel wieder lange Zeit kontrolliert, es aber trotz guter Möglichkeiten verpasst, das 2:0 nachzulegen. In der 82. Minute erzielten wir dann den zweiten Treffer und auch danach hatten wir wieder Aktionen, in denen wir erfolgreicher hätten abschließen müssen“, resümierte der Co-Trainer. Insgesamt sei es ein guter Test gewesen, in dem jedoch sichtbar wurde, dass es dem Team aktuell noch daran fehle, die klaren Torchancen erfolgreich zu nutzen.

Das sagt der Trainer

„Der Test hat zu hundert Prozent seinen Sinn und Zweck erfüllt, um vor dem freien Wochenende und der darauffolgenden hochintensiven Englischen Woche im Rythmus zu bleiben“, erklärte Chef-Trainer Norbert Elgert.

Ausblick

Die Mannschaft bekommt nach zwei Trainingseinheiten am Donnerstag (11.10) drei Tage frei. Gleizeitig gehören sechs Akteure des jüngeren Jahrgangs (Erdem Canpolat, Gino-Leandro Humpert, Nick Münck, Mick Gudra, Rene Biskup und Marius Heck) zu der Westfalenauswahl und nehmen von Freitag bis Dienstag (12.10. bis 16.10.) am Deutschen Länderpokal in Duisburg-Wedau teil. Die Spieler werden erst ab kommenden Donnerstag wieder zum Mannschaftstraining dazustoßen können. Währenddessen bereiten sich die Schalker ab Montag auf die intensive Englische Woche vor: Nächste Woche Sonntag (21.10., 11 Uhr) empfängt die U19 im Rahmen des 8. Spieltags der A-Junioren Bundesliga Bayer Leverkusen. Wenige Tage später reist das Team um Chef-Trainer Elgert in die Türkei, um sich dort am Mittwoch (24.10.) in der Youth-League mit Galatasaray Istanbul zu messen. Zum Abschluss folgt am Samstag (27.10.) auswärts bei Preußen Münster erneut ein Meisterschaftsspiel.

Kader

Schalke: Lingk, Lenze, Barnes, Cestic, Cross, Riemer, Seturski, Asrihi, Wolff, Debrah, Yildiz, Smolinski, Thiaw, Can, Bachmann, Ahrend, Mercan, Kutucu, Kaparos

Tore: 0:1 Ahrend (64.), 0:2 Kutucu (82.)

Das könnte dich auch interessieren

_WH34591

U17: Remis im Test gegen AZ Alkmaar

Am Samstag (16.11.) trennten sich die Schalker B-Junioren auf heimischem Grün mit einem 3:3-Unentschieden vom AZ Alkmaar. Im Freundschaftsspiel gegen die Niederländer trafen Moritz Maurer (8.), Sidi Sane (33.) und Vedad Music (53.).

TR3_3090

Remis im Testspiel – U19 trennt sich mit 3:3 von Eindhoven

3:3-Unentschieden: Die königsblaue U19 trennte sich am Freitagabend (15.11.) remis vom Nachwuchs der PSV Eindhoven. Für die Knappen trafen Vasileios Pavlidis (8.), Henri Matter (68.) und Malick Thiaw (90.+1).

191116 U17 Bradley Cross

Länderspielpause – U19 und U17 mit Testspielen

Die königsblaue U17 und U19 nutzen das pflichtspielfreie Wochenende für Testspiele gegen den Nachwuchs des AZ Alkmaar und des PSV Eindhoven. Gegen die niederländischen B- und A-Junioren wolle man den Meisterschaftsrhythmus beibehalten und denjenigen Spielern Einsatzzeit geben, die bisher noch nicht so viel Wettkampferfahrung sammeln konnten.

Testspiel FC Schalke 04 U16 – Paderborn

Testspiele der U15 und U16 – Ein Remis und zwei Siege

Am Sonntag (27.10.) empfing die königsblaue U15 die Mannschaft des Kooperationspartners VfB Waltrop zu einem Freundschaftsspiel im Schatten der VELTINS-Arena. In einer intensiven Testspielbegegnung trafen Ozan Hot (26.) und Niklas Barthel (40.) zum 2:2-Endstand. Die U16 zeigte in gleich zwei Testspielen Leistung und entschied sowohl den Test gegen die Sportfreunde Hamborn (23.10.) als auch das Spiel gegen die USA-Auswahl (27.10.) für sich.