U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

Foto: Echtermann

Turnierverlauf

Im ersten Spiel trafen die Knappen auf den späteren Turniersieger, den FC Metz. In einer intensiven Partie konnten beide Mannschaften ihre guten Chancen nicht nutzen, weshalb es am Ende beim torlosen Unentschieden blieb. Auch im zweiten Spiel trennte sich die königsblaue U15 mit einem Remis von der U16 von Wacker Innsbruck. Im weiteren Turnierverlauf setzten sich die Knappen dann verdient gegen Wehen Wiesbaden, Slavia Prag und Eintracht Frankfurt durch. Im anschließenden Spiel gegen Mainz 05 zeigten die Schalker eine starke Leistung und schafften es, das Spiel nach einem frühen Rückstand zu drehen. Kurz vor Ende der Partie mussten die Blau-Weißen dann aber den erneuten Ausgleich hinnehmen. Im letzten Spiel des Tages gegen die U16 des Gastgebers aus Erlensee stand am Ende erneut ein Unentschieden. Mit diesem abschließenden 0:0 sicherten sich die Knappen einen starken zweiten Platz.

Das sagt der Trainer

„Die Jungs sind heute wirklich an ihre Grenzen gegangen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Philip Buczkowski hatten wir nach dem dritten Spiel nur noch zwei Wechselmöglichkeiten“, berichtete U15 Chef-Trainer Jakob Fimpel. Trotz der hohen körperlichen Belastung habe seine Mannschaft eine sehr gute Leistung gezeigt, betonte Fimpel. „Besonders spielerisch haben wir ein gutes Turnier gespielt“, gab sich der U15-Coach zufrieden.

Schalker Spiele in der Übersicht

FC Schalke 04 – FC Metz 0:0
FC Schalke 04 – Wacker Innsbruck 1:1
FC Schalke 04 – Wehen Wiesbaden 3:0
FC Schalke 04 – Slavia Prag 1:0
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:0
FC Schalke 04 – FSV Mainz 05 2:2
FC Schalke 04 – 1. FC Erlensee U16 0:0

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).

200130 U17U16 München

Auf nach München: U16 und U17 auf Testspielreise

Die königsblaue U16 und U17 begeben sich am kommenden Freitag (31.1.) auf Testspielreise nach München. Dort bestreiten die Knappen am Samstag (1.2.) jeweils ein Testspiel gegen die Jugendmannschaften des FC Bayern München, bevor es am Sonntag (2.2.) nach einer Führung durch die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Dachau zurück nach Gelsenkirchen geht.

IMG_8558

U15: Platz vier beim Turnier und deutlicher Testspielsieg

Die königsblaue U15 hat ein intensives Wochenende hinter sich: Am vergangenen Samstag (25.1.) traten die Knappen beim U15-Turnier in Ochtrup an, wo sich die Mannschaft den vierten Platz erkämpfte. Nur einen Tag später (26.1.) hatte die Fimpel-Elf die U16 des SSV Buer zu einem Testspiel zu Gast, bei dem die Schalker mit einem 9:0-Sieg als deutlicher Sieger vom Platz gingen.