U17 bestreitet gleich zwei Turniere

Für die königsblaue U17 standen am Wochenende gleich zwei Herausforderungen an: Das Team wurde in zwei Gruppen aufgeteilt, die etwas Unterstützung aus der U16 erfuhren und zeitgleich unter der Leitung von Chef-Trainer Frank Fahrenhorst beim Liliencup sowie unter der Leitung von U15-Trainer Willi Landgraf beim Keramik-Cup in Montabaur antraten.


Dort schied der S04 zwar unglücklich im Viertelfinale aus, hatte bis dahin jedoch eine sehr ansprechende Leistung gezeigt. In der Vorrunde gab es zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen für die Schalker. „Die Jungs sind bereits am ersten Turniertag sehr gut aufgetreten, haben sich jedoch von der Torausbeute her nicht immer so belohnt, wie es möglich gewesen wäre“, erklärte Landgraf. Vor allem in den ersten beiden Spielen gegen den Karlsruher SC (1:1) und den VfB Stuttgart (3:3) seien die Knappen bereits auf der Siegerstraße gewesen, hätten es dann aber verpasst, einen Treffer mehr zu erzielen als der Gegner.



Im Viertelfinale standen die Königsblauen dann Borussia Mönchengladbach gegenüber. „Auch hier war das Auftreten sehr gut“, lobte der Coach. Schalke war zwei Minuten lang in Unterzahl und hielt dem Druck des Gegners vorbildlich stand. „Mit welchem Willen und welcher Leidenschaft die Jungs verteidigt haben, war toll“, erklärte Landgraf, „sie haben sich wirklich als Mannschaft präsentiert.“ Letztlich endete die Partie 0:0, so dass eine Entscheidung im Neunmeterschießen herbeigeführt werden musste. In diesem Unterlagen die Schalker unglücklich mit 1:2, was dem positiven Eindruck, den das Team hinterlassen hatte, jedoch keinen Abbruch tat.


In Wiesbaden indes gab es ein Ausscheiden nach der Vorrunde. Auch hier haderte der S04 am ersten Tag vor allem mit vergebenen Torchancen, musste in den entscheidenden beiden Partien am zweiten Turniertag zwei Niederlagen einstecken und schaffte somit nicht den Sprung in eine weitere Runde.

S04-Spiele in Montabaur

Vorrunde

FC Schalke 04 – Karlsruher SC 1:1
VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:3
TuS Koblenz – FC Schalke 04 1:4
FC Schalke 04 – South Carolina United FC 4:0
Team Teikyo Nagaoka High School – FC Schalke 04 3:1
FC Schalke 04 – Austria Wien 1:2

Viertelfinale
Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04 1:2 n.N. (0:0)

Das könnte dich auch interessieren

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

IMG_8558

U15: Platz vier beim Turnier und deutlicher Testspielsieg

Die königsblaue U15 hat ein intensives Wochenende hinter sich: Am vergangenen Samstag (25.1.) traten die Knappen beim U15-Turnier in Ochtrup an, wo sich die Mannschaft den vierten Platz erkämpfte. Nur einen Tag später (26.1.) hatte die Fimpel-Elf die U16 des SSV Buer zu einem Testspiel zu Gast, bei dem die Schalker mit einem 9:0-Sieg als deutlicher Sieger vom Platz gingen.

200118 U15 Hallenmasters

U15 erreicht Viertelfinale beim Turnier in Iserlohn

Die U15 zeigte bei den internationalen U15-Hallenmasters in Iserlohn am vergangenen Wochenende (18.-19.1.) eine gute Leistung und verpasste nur knapp das Halbfinale. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Sparta Prag, den VfB Stuttgart, die PSV Eindhoven, den Hamburger SV und Hertha BSC Berlin an.

Liliencup 2020 | 19.01.2020 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de

U17 wird Dritter beim Wiesbadener Liliencup

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst belegten am Wochenende (18. bis 19.1.) bei der 27. Auflage des Wiesbadener Liliencups den dritten Platz. Die Mannschaft setzte sich dabei gegen die SpVgg Sonnenberg, den FC St. Pauli, den 1. FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den FC Arsenal aus London durch, schied dann jedoch im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Augsburg aus.