U17 wird Dritter beim Wiesbadener Liliencup

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst belegten am Wochenende (18. bis 19.1.) bei der 27. Auflage des Wiesbadener Liliencups den dritten Platz. Die Mannschaft setzte sich dabei gegen die SpVgg Sonnenberg, den FC St. Pauli, den 1. FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den FC Arsenal aus London durch, schied dann jedoch im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Augsburg aus.

Foto: Gottwald

Turnierverlauf

Die königsblaue U17 ging in drei von fünf Spielen der Gruppenphase als Sieger vom Platz: Die Mannschaft von Chef-Trainer Fahrenhorst besiegte in ihrem ersten Spiel die SpVgg Sonnenberg mit einem deutlichen 13:0 – dem höchsten Sieg des Turniers. Auch gegen den FC St. Pauli und den FC Arsenal aus London gewannen die Knappen torreich mit 6:0 und 7:1. „Die Jungs waren sehr torhungrig, haben den Ball spielen lassen und nach hinten hin konsequent verteidigt“, berichtete der U17-Coach zufrieden. Gegen den aktuellen Spitzenreiter der Bundesliga Süd/ Südwest, dem FSV Mainz 05 erkämpften sich die Schalker ein 2:2-Unentschieden.
Am zweiten Turniertag musste die blau-weiße Elf gegen Eintracht Frankfurt ein Niederlage hinnehmen. „Wir waren über weite Teile der Partie die spielbestimmende Mannschaft und haben nach vorne hin immer wieder gute Akzente gesetzt“, erzählte Fahrenhorst. In gewissen Umschaltsituationen habe das Team zu passiv agiert und somit das Spiel aus der Hand gegeben. Als Gruppenzweiter zogen die Schalker ins Halbfinale ein und trafen dort auf den FC Augsburg, wo sie den Schwaben mit 0:5 unterlagen. „Gegen starke Augsburger waren wir über weite Teile des Spiels viel zu naiv, haben nicht die nötige Konsequenz bewiesen und auch in den Umschaltmomenten war der Gegner deutlich bissiger und gieriger“, fasste Fahrenhorst die Begegnung zusammen. Im letzten Spiel um Platz drei legten die Knappen wieder einen engagierten und selbstbewussten Auftritt hin und schlugen Mainz 05 mit 6:4. Neben einem hervorragenden dritten Platz erhielt Louis Köster mit insgesamt acht Treffern die Auszeichnung zum Torschützenkönig des Turniers.

Schalker Spiele in der Übersicht

Gruppenphase
FC Schalke 04 – SpVgg Sonnenberg 13:0
FC Schalke 04 – FC St. Pauli 6:0
FC Schalke 04 – 1. FSV Mainz 05 2:2
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 3:4
FC Schalke 04 – FC Arsenal London 7:1

Halbfinale
FC Schalke 04 – FC Augsburg 0:5

Spiel um Platz 3
FC Schalke 04 – 1. FSV Mainz 05 6:4

Das sagt der Trainer

„Ich bin mit der Leistung und dem Auftreten meiner Jungs sehr, sehr einverstanden. Fußballerisch hat die Mannschaft einen wirklich starken Auftritt hingelegt, aber auch abseits des sportlichen die Vereinsfarben würdig vertreten“, lobt Chef-Trainer Frank Fahrenhorst. „Die Mannschaft hat von Anfang bis Ende ein tolles Turnier gespielt und ich bin äußerst zufrieden, wie mein Team sich auf diesem hochklassig besetzten U17-Turnier präsentiert hat. Dass wir mit Louis Köster auch noch den Torschützenkönig des Wettbewerbs stellen, ist die Krönung eines erfolgreichen Wochenendes.“

Ausblick

In zwei weiteren Vorbereitungsspielen treffen die B-Junioren am 25. Januar auf den Nachwuchs des VfL Osnabrück und am 2. Februar auf den des FC Bayern München. Im erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause empfängt die Fahrenhorst-Elf am 15. Februar Borussia Mönchengladbach. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

Torschützenkönig

Mit insgesamt acht Toren in sechs Spielen erhielt Louis Köster die Auszeichnung zum Torschützenkönig des Turniers.

Foto: Gottwald

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).