U21: Goretzka und Meyer gewinnen EM-Quali-Auftakt

Angeführt von Kapitän Leon Goretzka ist die deutsche U21-Nationalmannschaft mit einem Sieg in die Qualifikation zur EM 2017 in Polen gestartet.

Leroy Sane konnte die Reise nach Aserbaidschan aufgrund einer Fissur in der rechten Hand nicht antreten.

Die Treffer für die DFB-Elf erzielten RB Leipzigs Davie Selke (33., 90.+3) und Joshua Kimmich (88.) vom FC Bayern München. Auch Meyer hätte sich wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung beinahe in die Torschützenliste eingetragen. In der 69. Minute setzte der Mittelfeldmann jedoch einen Handelfmeter an den Pfosten. Zuvor hatte bereits Selke einen Strafstoß für Deutschland vergeben (41.).

„Der Sieg war hochverdient. Man konnte sehen, was für Potenzial in der Mannschaft steckt“, zeigte sich Hrubesch zufrieden mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft in der EM-Quali. „Wir haben hinten nichts zugelassen, hätten aber vorne noch viel mehr Akzente setzen können. Da müssen wir uns noch besser einspielen.“

Die letzte Partie der Schalker Nationalspieler hatte Kaan Ayhan. Mit der U21 der Türkei verlor der 20-Jährige das erste EM-Qualifikationsspiel mit 0:1 gegen die niederländische Junioren-Auswahl. Der Schalker wirkte dabei 90 Minuten mit. Den Treffer des Tages erzielte Jean-Paul Boetius (35.) vom FC Basel.

Das könnte dich auch interessieren

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

IMG_8558

U15: Platz vier beim Turnier und deutlicher Testspielsieg

Die königsblaue U15 hat ein intensives Wochenende hinter sich: Am vergangenen Samstag (25.1.) traten die Knappen beim U15-Turnier in Ochtrup an, wo sich die Mannschaft den vierten Platz erkämpfte. Nur einen Tag später (26.1.) hatte die Fimpel-Elf die U16 des SSV Buer zu einem Testspiel zu Gast, bei dem die Schalker mit einem 9:0-Sieg als deutlicher Sieger vom Platz gingen.

200118 U15 Hallenmasters

U15 erreicht Viertelfinale beim Turnier in Iserlohn

Die U15 zeigte bei den internationalen U15-Hallenmasters in Iserlohn am vergangenen Wochenende (18.-19.1.) eine gute Leistung und verpasste nur knapp das Halbfinale. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Sparta Prag, den VfB Stuttgart, die PSV Eindhoven, den Hamburger SV und Hertha BSC Berlin an.

Liliencup 2020 | 19.01.2020 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de

U17 wird Dritter beim Wiesbadener Liliencup

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst belegten am Wochenende (18. bis 19.1.) bei der 27. Auflage des Wiesbadener Liliencups den dritten Platz. Die Mannschaft setzte sich dabei gegen die SpVgg Sonnenberg, den FC St. Pauli, den 1. FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den FC Arsenal aus London durch, schied dann jedoch im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Augsburg aus.