U16 mit Remis im fünften Meisterschaftsspiel

5. Spieltag in der B-Junioren Westfalenliga: Die königsblaue U16 trennte sich am Samstagnachmittag (6.10.) 1:1 von SF Siegen. Das Tor für den S04 erzielte Juan Cabrera in der ersten Halbzeit.

Spielverlauf

Die U16 fand gut ins Spiel und hatte schon in der ersten Minute eine gefährliche Aktion vor dem Tor der Siegener zu verzeichnen. Zwar kamen die Gäste auch zu ihren Möglichkeiten, trotzdem zeigten die Schalker eine gute spielerische Leistung und belohnten sich nach einer knappen halben Stunde mit dem 1:0. Nach Seitenwechsel konnten die Knappen nicht an der Spielweise der ersten Halbzeit anknüpfen. Nachdem die Königblauen dann einen Zweikampf verloren, traf Siegen aus 16 Metern zum Ausgleich.

Szenen des Spiels

1. Minute: Frühe Torchance für die Knappen! Caspar Jander passt in den gegnerischen Sechzehner, Noah Heim erläuft den Ball und wird dann aber vom Torhüter gebremst.

17. Minute: Nach einem Schalker Ballverlust kombinieren die Gäste bis vor das Tor. Jander blockt die Kugel in letzter Sekunde.

22. Minute: Freistoß für die Sportfreunde. Die Gegner suchen den Abschluss aus fünf Metern per Kopf, aber dieser verfehlt das Tor.

26. Minute: Die Gegner kombinieren über den linken Flügel, dribbeln in Richtung Box und ein Schlenzer geht am langen Pfosten vorbei.

29. Minute: Wieder sind es die Siegener mit einer Tormöglichkeit. Der gegnerische Stürmer kann den Schalkern nach einem zu kurzen Rückpass den Ball abluchsen, kommt danach aber an Keeper Justin Treichel nicht vorbei.

33. Minute: 1:0 für Königsblau! Jander gewinnt den Ball und passt auf Cabrera, der sehenswert aus 20 Metern zentral in die untere Ecke schießt.

39. Minute: Heim setzt sich bis zur Grundlinie durch, legt die Kugel in den Rückraum auf Cabrera, doch dessen Schuss wird abgefälscht und verpasst das Tor knapp.

46. Minute: Die SF Siegen gelangen durch einen Doppelpass in den Strafraum und ein Stürmer dribbelt auf Treichel zu. Der Abschluss aus drei Metern wird Beute von Treichel.

61. Minute: Die Schalker verlieren den Ball im Zentrum, die Gäste dribbeln in den Strafraum, aber der Schuss auf das Tor von Treichel geht knapp am kurzen Pfosten vorbei.

68. Minute: 1:1. Ein Schuss aus 16 Metern knallt zum Ausgleich ins Tor.

79. Minute: Chance für den S04! Nach einem Diagonalball von Leon Walter auf Louis Köster schießt dieser knapp am Kasten vorbei.

Das sagt der Trainer

„Die erste Halbzeit war aus unserer Sicht eine der besten, die wir bisher gezeigt haben. Spielerisch war das eine richtig gute Leistung, doch dann sind wir in der zweiten Hälfte wieder in alte Facetten verfallen“, resümierte Chef-Trainer Willi Landgraf nach Abpfiff. „Wir sind viel zu viel mit dem Ball gelaufen und haben nicht schnell genug kombiniert. Weil wir uns dann im Zweikampf nicht richtig verhalten haben, kassieren wir hier den unnötigen Ausgleichstreffer. Wir müssen die guten Sachen aus der ersten Halbzeit für die kommenden Partien mitnehmen und an dieser Leistung über beide Hälften anknüpfen. Der Fußballehrer zeigte sich für die nächsten Meisterschaftsspiele zuversichtlich: „Ich glaube, dass wir uns so langsam an die Spiele gegen die älteren Mannschaften gewöhnt haben und gegen die nächsten Gegner durchaus auch drei Punkte holen können.“

Aufstellung

Schalke: Treichel – Walter, Weichert, Maurer, Peters – Jander, Köster, Cabrera – Heim (63. Kowalski), Özgen (77. Grosonja), Guzy (57. Sane)

Tore: 1:0 Cabrera (33.), 1:1 (68.)

Das könnte dich auch interessieren

20190910 U16 Klöckner

U16: Torloses Unentschieden im ersten Punktspiel

Im ersten Pflichtspiel der Westfalenliga musste sich die königsblaue U16 trotz einer guten Leistung die Punkte mit den Sportfreunden Siegen teilen. Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf war am Samstag (7.9.) zu Gast bei den Siegenern und trennte sich im Remis ohne Treffer.

20190606 U15 Saisonabschluss

U15 und U16 punkten zum Saisonabschluss

Die Schalker U15 und U16 punkteten zum Saisonabschluss: Während die königsblaue U15 am Samstag (1.6.) den letzten Spieltag der Saison erfolgreich mit 7:1 gegen den SC Paderborn gestaltete, erspielte sich das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf ein Remis beim VfB Waltrop.

20190528 U16 VfL Bochum

U16 und U15 mit Niederlagen im Derby

Knappe Niederlagen für die königsblaue U16 und U15: Bereits am Samstag (25.5.) trat die Schalker U15 auswärts beim MSV Duisburg an und musste sich am Ende 1:2 geschlagen geben. Auch das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf hatte einen Tag später das Nachsehen. Die Knappen verloren vor heimischer Kulisse am Sonntag (26.5.) 0:1 gegen den VfL Bochum.

20191305 U15

U16 und U15 mit bitteren Niederlagen

Die vergangene Woche hätte für die königsblaue U16 und U15 besser verlaufen können: Bereits am Mittwoch (8.5.) unterlag die Schalker U15 dem VfL Bochum im Westfalenpokal und verpasste damit den Finaleinzug. Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf musste sich am Samstag (11.5.) in der Westfalenliga gegen den SC Verl ebenfalls geschlagen geben.