U17: Das eigene Spiel gegen kampfstarke Lippstädter durchziehen

Die Schalker U17 empfängt am Sonntag (6.3.) den SV Lippstadt im Schatten der VELTINS-Arena. Auch wenn die Rollen auf dem Papier klar verteilt scheinen, erwartet die Knappen ein kampfstarker Gegner, der spielerisch und mental höchstes Niveau erfordert.

Die Lage bei der U17

Mit drei Siegen in Serie geht die königsblaue U17 in die Partie gegen den SV Lippstadt. Die Königsblauen gewannen gegen Arminia Bielefeld (4:1), Bayer 04 Leverkusen (5:0) und zuletzt im Revierderby gegen Borussia Dortmund (2:0). Zurzeit ist der FC Schalke mit 31 Punkten ungeschlagen an der Tabellenspitze. Außerdem haben die Blau-Weißen mit nur vier Gegentoren nach wie vor die beste Defensive der Liga und zum jetzigen Zeitpunkt alle Heimspiele gewonnen.

Personal

An diesem Wochenende fällt kein Spieler verletzt oder gesperrt aus. Chef-Coach Onur Cinel kann im kommenden Spiel also auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Das ist der Gegner

Der SV Lippstadt musste in dieser Saison einen herben Fehlstart durchleben. Mit bisher null Punkten stehen die Lippstädter auf dem letzten Tabellenplatz. Zuletzt verlor man gegen Fortuna Köln (1:3), den SC Preußen Münster (0:3) und Alemannia Aachen (1:4). Außerdem stellen die Gäste mit bisher nur vier erzielten Saisontoren die schlechteste Offensive der Liga.

Das sagt der Trainer

„Am Ende einer englischen Woche mit dem Derbysieg im Rücken wartet mit Lippstadt ein bissiger und kampfstarker Gegner auf uns“, so Chef-Trainer Onur Cinel. „Sie werden hoch motiviert auftreten. Es wird vor allem darauf ankommen, dass wir unser Spiel durchziehen und mit einer top Einstellung ins Spiel gehen. Lippstadt wird diese mit Sicherheit haben. Daher liegt der Fokus darauf, dass wir spielerisch und vor allem mental auf höchstem Niveau agieren.“

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Rückspiel, 01.05.2022

U17-Finale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Durch zwei souveräne Siege im Halbfinale gegen Fortuna Düsseldorf (3:0 und 3:1) zog die U17 am Sonntag (1.5.) in das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein. Im Finale treffen die königsblauen Talente nun am Sonntag (8.5.) im heimischen Parkstadion auf die U17 des VfB Stuttgart, die sich im anderen Halbfinale gegen Hertha BSC durchsetzen konnten. Anstoß der Partie ist um 10.45 Uhr. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum Duell zusammengestellt.

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Parkstadion, 27.04.2022

An Leistung anknüpfen: U17-Halbfinalrückspiel in Düsseldorf

Am Sonntag (1.5., 13.15 Uhr) kann der Schalker Nachwuchs ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen. Die Knappen gehen mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel gegen Düsseldorf.

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

Vor dem U17-Halbfinale: 04 Fragen an Chef-Trainer Onur Cinel

Bevor am Mittwoch (27.4., 17 Uhr) das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft der U17 gegen Fortuna Düsseldorf im Parkstadion steigt, stellte sich Chef-Trainer Onur Cinel den Fragen von knappenschmiede.de

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

U17-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Dank eines 3:0-Sieges gegen Fortuna Köln hat sich die U17 am Samstag (23.4.) die Westdeutsche Meisterschaft gesichert. Gleichzeitig qualifizierte sich das Team von Chef-Trainer Onur Cinel damit für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Im Halbfinal-Hinspiel treffen die königsblauen Talente am Mittwoch (27.4.) um 17 Uhr auf Fortuna Düsseldorf. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum West-Duell im Parkstadion zusammengestellt.