U17: Gegen Alemannia Aachen Reaktion zeigen

Die königsblaue U17 ist am kommenden Samstag (9.4., 13 Uhr) zu Gast bei Alemannia Aachen. Während es für die Gastgeber um de Klassenerhalt geht, wollen die Knappen eine Reaktion auf die Niederlage gegen Preußen Münster zeigen und einen großen Schritt in Richtung Endrunde machen.

Die Lage bei der U17

Die U17 der Knappen holte in den vergangenen fünf Partien 12 Punkte. Zuletzt gewann die Mannschaft von Chef-Trainer Onur Cinel gegen Bayer 04 Leverkusen (5:0), Borussia Dortmund (2:0), SV Lippstadt (5:0) und den VfL Bochum (2:0). Letzte Woche mussten die Königsblauen jedoch ihre erste Saisonniederlage hinnehmen: Gegen den SC Preußen Münster verloren die Blau-Weißen mit 1:2. Dennoch sind die Schalker mit 37 Punkten nach wie vor Tabellenführer und stellen weiterhin mit nur sechs Gegentoren die beste Defensive der Liga. Auswärts sind die Knappen weiter unbesiegt und kassierten in der Fremde bisher nur zwei Gegentore.

Personal

Philip Buchzkowski, Dorian Nacu und Armend Likaj sind für die Partie gegen Alemannia Aachen noch fraglich.

Das ist der Gegner

Alemannia Aachen erzielte in den vergangenen fünf Partien drei Punkte. Gegen den SV Lippstadt setzten sich die Aachener mit 4:1 durch. Ihre letzten vier Spiele verloren sie jedoch alle: Gegen Bayer 04 Leverkusen (0:2), Preußen Münster (0:2), Fortuna Köln (1:2) und den VfL Bochum (0:2) zogen die Aachener den Kürzeren. Derzeit befinden sich die Gastgeber mit elf Punkten auf dem 14. Tabellenrang.

Das sagt der Trainer

„Aachen steckt mitten im Abstiegskampf und wird daher alles raushauen. Auf der anderen Seite wollen wir unbedingt eine Reaktion auf das letzte Spiel gegen Preußen Münster zeigen“, so Chef-Trainer Onur Cinel. „Wir wollen alles, was uns in dieser Saison offensiv, defensiv und in den Umschaltphasen stark gemacht hat, wieder auf den Platz bringen. Das Ziel ist es, den nächsten Schritt in unserer Entwicklung zu machen und diese Sachen zu beweisen, wenn es drauf ankommt.“

Spielort

Großsportanlage Dürwiß
Jülicher Straße 270, 52249 Eschweiler

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Rückspiel, 01.05.2022

U17-Finale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Durch zwei souveräne Siege im Halbfinale gegen Fortuna Düsseldorf (3:0 und 3:1) zog die U17 am Sonntag (1.5.) in das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein. Im Finale treffen die königsblauen Talente nun am Sonntag (8.5.) im heimischen Parkstadion auf die U17 des VfB Stuttgart, die sich im anderen Halbfinale gegen Hertha BSC durchsetzen konnten. Anstoß der Partie ist um 10.45 Uhr. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum Duell zusammengestellt.

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Parkstadion, 27.04.2022

An Leistung anknüpfen: U17-Halbfinalrückspiel in Düsseldorf

Am Sonntag (1.5., 13.15 Uhr) kann der Schalker Nachwuchs ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen. Die Knappen gehen mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel gegen Düsseldorf.

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

Vor dem U17-Halbfinale: 04 Fragen an Chef-Trainer Onur Cinel

Bevor am Mittwoch (27.4., 17 Uhr) das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft der U17 gegen Fortuna Düsseldorf im Parkstadion steigt, stellte sich Chef-Trainer Onur Cinel den Fragen von knappenschmiede.de

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

U17-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Dank eines 3:0-Sieges gegen Fortuna Köln hat sich die U17 am Samstag (23.4.) die Westdeutsche Meisterschaft gesichert. Gleichzeitig qualifizierte sich das Team von Chef-Trainer Onur Cinel damit für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Im Halbfinal-Hinspiel treffen die königsblauen Talente am Mittwoch (27.4.) um 17 Uhr auf Fortuna Düsseldorf. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum West-Duell im Parkstadion zusammengestellt.