U17 gewinnt auswärts in Lippstadt

Nach der 1:2-Niederlage gegen Tabellenführer 1. FC Köln am vergangenen Samstag fuhr die Fahrenhorst-Elf am Mittwochabend (26.2.) einen Auswärtssieg ein. Das Nachholspiel beim SV Lippstadt 08 entschieden die Knappen mit 3:0 für sich.

Personal

Im Spiel gegen Lippstadt nahm das Trainerteam zwei Wechsel in der Anfangself vor: Anders als in der Partie gegen den 1. FC Köln begann Jordy Mfundu für Moritz Maurer und Noah Heim stand für Semin Kojic von Beginn an auf dem Rasen.

Spielverlauf

Die B-Junioren generierten von Beginn an vielversprechende Möglichkeiten und ließen dem Gastgeber keine Chance, selbst zum Abschluss zu kommen. Bevor Leo Weichert in der 32. Minute den ersten Treffer markierte, konnten die Knappen bereits sieben Chancen auf dem Konto verbuchen. Auch in der zweiten Spielhälfte gaben die Schalker den Ton an und hatten deutlich mehr Spielanteile. Die Hausherren hatten ihre einzig nennenswerte Möglichkeit in der 63. Minute, der Distanzschuss ging jedoch am Kasten vorbei. In den letzten zehn Spielminuten belohnten sich die Königsblauen für einen dominanten Auftritt und erhöhten durch die Treffer von Semin Kojic (71.) und Anil Özgen (76.) zum hochverdienten 3:0-Endstand.

Szenen des Spiels

11. Minute: Gute Möglichkeit für die Schalker! Nach einer Ecke verfehlt der Versuch von Cabrera den Kasten nur knapp.

15. Minute: Nächste Chance: Köster findet sich frei vor dem gegnerischen Tor wieder, verfehlt dieses jedoch aus circa acht Metern.

21. Minute: Cabrera versucht es mit einem Distanzschuss – leider erfolglos.

26. Minute: Schön herausgespielt! Nach einem Hackentrick von Jander gibt Cabrera erneut einen Distanzschuss ab, dieser findet aber wieder nicht den Weg ins Netz.

30. Minute: Aluminiumtreffer – und wieder ist es Cabrera!

32. Minute: Endlich! Da ist der Führungstreffer für den S04. Weichert verwandelt nach einer Ecke von Jander per Kopf zum 1:0.

35. Minute: Nächste gute Möglichkeit! Köster probiert sein Glück aus 14 Metern, der Versuch geht jedoch vorbei.

48. Minute: Puuuh! Das wäre fast der zweite Treffer gewesen. Heim spielt sich über links frei, sein Schuss aus 15 Metern ist aber kein Problem für den Lippstädter Schlussmann.

50. Minute: Auch Mfundu trifft nur den Pfosten…

53. Minute: Kojic zieht aus circa zwölf Metern ab, das Leder segelt jedoch am Tor vorbei.

57. Minute: Wieder ist es Cabrera der zum Abschluss kommt – doch der Torhüter hält sicher.

63. Minute: Da ist die erste Möglichkeit für die Gastgeber: Der Distanzschuss aus etwa 25 Metern verfehlt jedoch den königsblauen Kasten.

70. Minute: Das ist ja heute das reinste Aluminiumschießen! Auch Bogdan Shubin trifft nur den Querbalken.

71. Minute: Tooooooooor! Da ist das hochverdiente 2:0. Nach einer Ecke von Cabrera köpft Kojic das Leder in die Maschen.

76. Minute: Jaaaaa! Die Knappen belohnen sich für eine dominanten Auftritt mit dem dritten Treffer. Eine Flanke von Guzy findet Özgen der den Ball mit dem Kopf ins Netz bugsiert.

Das sagt der Trainer

„Der heutige Sieg ist absolut verdient und hätte noch deutlich höher ausfallen müssen. Wir haben wieder einige hundertprozentige Chancen liegen lassen“, berichtete Frank Fahrenhorst. Nichtsdestotrotz habe seine Mannschaft technisch und taktisch eine starke Leistung gezeigt und das Spiel von der ersten Minute an nicht aus der Hand gegeben.

Ausblick

In 04 Tagen geht es für die U17 schon mit dem nächsten Pflichtspiel weiter: Vor heimischer Kulisse treten die Knappen gegen die SG Unterrath an. Anpfiff der Partie am Sonntag (1.3.) ist um 11 Uhr.

Aufstellung

Schalke: Treichel – Anubodem, Weichert, Aliu, Guzy – Heim (72. Özgen), Shubin, Jander (47. Kojic), Mfundu (76. Kowalski) – Cabrera – Köster (72. Music)

Tore: 0:1 Weichert (32.), 0:2 Kojic (71.), 0:3 Özgen (76.)

Das könnte dich auch interessieren