U17: Torloses Remis bei Fortuna Düsseldorf

Zum Jahresabschluss gab es ein torloses Unentschieden im Spitzenspiel. Die Schalker U17 trennte sich am Samstag (11.12.) 0:0 von Fortuna Düsseldorf.

Personal

Im Vergleich zum letzten Spiel gegen Borussia Mönchengladbach wechselte Chef-Trainer Onur Cinel auf zwei Positionen. Im Tor spielte Luca Podlech für Faaris Yusufu und Vincent Burlet begann für Batuhan Yavuz in der Viererkette.

Spielverlauf

Die Königsblauen hatten den Großteil der Partie die Oberhand und waren die bestimmende Mannschaft auf dem Platz. Die Elf von Chef-Coach Onur Cinel erarbeitete sich einige gute Möglichkeiten im Verlauf des Spiels. Einzig an der Chancenverwertung der Knappen haperte es am heutigen Tag. Insgesamt drei Aluminiumtreffer verbuchten die Blau-Weißen, das nötige Spielglück im Abschluss fehlte. So stand es, trotz einer überlegenen und guten Leistung der Schalker, am Ende des Tages nur 0:0.

Das sagt der Trainer

„Wir waren heute durchweg die spielbestimmendere Mannschaft und haben uns im Spitzenspiel viele gute Torchancen herausgespielt. Wir sind mit der Art und Weise, wie wir das Spiel gestaltet haben, sehr zufrieden, vom Ergebnis aber natürlich enttäuscht“, so Chef-Trainer Onur Cinel nach dem Spiel. „Das Toreschießen ist nun mal ein elementarer Teil des Spiels und unsere Chancenverwertung war heute einfach nicht gut. Daher haben wir trotz drei Aluminiumtreffern nur 0:0 gespielt. Insgesamt haben wir aber eine wahnsinnig gute Hinrunde gespielt und haben 20 von 22 Spielen gewonnen und keins verloren. Zudem haben wir uns den Titel des NRW-Pokalsiegers gesichert – darauf können wir mehr als stolz sein.“

Ausblick

Für die U17 geht es zunächst in die Winterpause. Im neuen Jahr empfangen die Schalker am Sonntag (20.2, 11 Uhr) Arminia Bielefeld.

Aufstellung

FC Schalke 04: Podlech – Bulut, Burlet, Barthel, Becker, Hadzha (75. Tairi), Rüzgar, Ouedraogo, Dörr, Osmani, Buczkowski (41. Grüger)

Fortuna Düsseldorf: Czako – Imoiseza, Jeng, Frees, Savic, Neto, Tito (54. Symalla), Grulke, Holl, Widlarz (80.+2 Guarko), Chuisse (57. Affo)

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Rückspiel, 01.05.2022

U17-Finale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Durch zwei souveräne Siege im Halbfinale gegen Fortuna Düsseldorf (3:0 und 3:1) zog die U17 am Sonntag (1.5.) in das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein. Im Finale treffen die königsblauen Talente nun am Sonntag (8.5.) im heimischen Parkstadion auf die U17 des VfB Stuttgart, die sich im anderen Halbfinale gegen Hertha BSC durchsetzen konnten. Anstoß der Partie ist um 10.45 Uhr. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum Duell zusammengestellt.

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Parkstadion, 27.04.2022

An Leistung anknüpfen: U17-Halbfinalrückspiel in Düsseldorf

Am Sonntag (1.5., 13.15 Uhr) kann der Schalker Nachwuchs ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen. Die Knappen gehen mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel gegen Düsseldorf.

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

Vor dem U17-Halbfinale: 04 Fragen an Chef-Trainer Onur Cinel

Bevor am Mittwoch (27.4., 17 Uhr) das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft der U17 gegen Fortuna Düsseldorf im Parkstadion steigt, stellte sich Chef-Trainer Onur Cinel den Fragen von knappenschmiede.de

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

U17-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Dank eines 3:0-Sieges gegen Fortuna Köln hat sich die U17 am Samstag (23.4.) die Westdeutsche Meisterschaft gesichert. Gleichzeitig qualifizierte sich das Team von Chef-Trainer Onur Cinel damit für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Im Halbfinal-Hinspiel treffen die königsblauen Talente am Mittwoch (27.4.) um 17 Uhr auf Fortuna Düsseldorf. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum West-Duell im Parkstadion zusammengestellt.