U17 unterliegt der Fortuna durch einen Strafstoß

Knappe wie bittere Niederlage. Am 8. Spieltag der U17-Bundesliga (30.9.) unterlagen die Schalker B-Junioren bei Fortuna Düsseldorf mit 0:1. Das war umso ärgerlicher, da der Treffer für die Hausherren in der Anfangsviertelstunde durch einen Foulelfmeter fiel.


Personal

Im Vergleich zum 3:0-Heimsieg gegen den MSV Duisburg am vergangenen Wochenende änderte Fahrenhorst seine Startformation auf zwei Positionen. Ole Hoch, der krankheitsbedingt aussetzen musste, wurde durch Ben Fisher ersetzt, für Frank Tehe kam Barbaros Inan von Beginn an zum Einsatz.

Spielverlauf

Schalke startete gut in die Partie und entwickelte ein Übergewicht – allerdings nur bis zur 14. Minute, in der dem S04 der erste Fehler unterlief, aus dem ein Strafstoß resultierte. Dieser führte zur Düsseldorfer Führung, die die Knappen merklich verunsicherte. „Schon zur Halbzeit war das sehr ernüchternd und wir haben versucht, in der Pause durch Ruhe, Kommunikation und eine positive Ansprache den Faden wieder aufzunehmen“, so Fahrenhorst. Doch auch zu Beginn des zweiten Durchgangs habe es eine Situation gegeben, in der der S04 Probleme hatte, den Ball zu kontrollieren. „Das führte zu einer Unruhe, die sich durch das ganze Spiel gezogen hat“, erklärte der Chef-Coach.

Szenen des Spiels

14. Minute: Arbnor Aliu bringt einen gegnerischen Spieler im eigenen Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter, den Bilal Akhal zum 1:0 für Düsseldorf verwandelt.

28. Minute: Mehmet Can Aydin spielt Barbaros Inan frei. Der wiederum bedient Tim Janke, der frei vor dem gegnerischen Torwart auftaucht, den Schuss aus elf Metern jedoch parieren kann.

30. Minute: Durch einen Fehler im Schalker Spielaufbau eröffnet sich der Fortuna eine Konterchance, die sie jedoch nicht verwerten kann.

39. Minute: Nach einer Flanke von Bleron Krasniqi schraubt sich Inan zum Kopfball hoch, der jedoch nicht zum Treffer führt.

42. Minute: Düsseldorf kontert über links. Martin Gyameshie kann die Situation im Strafraum im letzten Moment klären.

67. Minute:
Aliu setzt einen Kopfball nach Ecke von Inan knapp neben das Düsseldorfer Tor.

73. Minute: Alexandros Kiriakidis verfehlt das S04-Tor nach einem Angriff über links ganz knapp.

Das sagt der Trainer

Als „insgesamt sehr ernüchternd“ charakterisierte Fahrenhorst die Partie, zumal die zurückliegende Trainingswoche sehr gut gewesen sei. „Solche Begegnungen kosten uns Punkte und positive Erlebnisse“, ärgerte er sich. Während Düsseldorf sehr diszipliniert, leidenschaftlich und mit Kampfgeist zu Werke gegangen sei, habe der eigenen Mannschaft es an einfachem Passspiel und einem sauberen Konterspiel nach vorne gefehlt. Wenn es dann einmal funktioniert habe, sei der Abschluss zu kompliziert gewesen. „Wir haben noch viel Arbeit vor uns“, resümierte der Fußballlehrer.

Ausblick

Weiter geht’s für die Knappen in der Meisterschaft am Samstag (6.10., 11 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen.


Aufstellung

Schalke: Wienand – Aliu, Pavlidis (47. Ennali), Gyameshie, Alimusaj – Fisher (53. Aweimer), Paenda, Aydin – Inan, Janke (59. Theobald), Krasniqi (53. Tehe)

Tor: 1:0 Akhal (14.)

Das könnte dich auch interessieren

20191019 Leo Weichert U17

6:1-Heimerfolg: U17 gewinnt torreich gegen Alemannia Aachen

In einer intensiven Partie gegen den Nachwuchs von Alemannia Aachen gewann die königsblaue U17 am Samstag (19.10.) im Schatten der VELTINS-Arena mit 6:1. Für den S04 trafen Semin Kojic (13.), Leo Weichert (22., 27.), Louis Köster (58.), Vedad Music (74.) und Juan Cabrera (79.).

191017 U17 S04ATSV

U17 empfängt Aachen: An starken Auftritt in Leverkusen anknüpfen

In der Junioren Bundesliga trifft die U17 am kommenden Samstag (19.10., 11 Uhr) auf heimischem Grün auf den Nachwuchs von Alemannia Aachen. Nach einer sehr guten Leistung der Knappen im letzten Meisterschaftsspiel gegen die Werks-Elf aus Leverkusen, wollen die B-Junioren nun auch am 10. Spieltag drei Punkte auf Schalke behalten.

U17 Spielbericht

U17 belohnt sich für harte Arbeit mit drei Punkten

Nach sechs Spielen ohne Sieg konnten die Schalker B-Junioren am Samstag (5.10.) gegen die Werks-Elf von Bayer 04 Leverkusen endlich wieder drei Punkte mit nach Schalke nehmen. Für die Knappen trafen Ngufor Anubodem (66.) und Louis Köster (23., 33.).

20191002 Semin Kojic U17

U17: In Leverkusen punkten und ein Ausrufezeichen setzen

Nach dem torlosen Remis gegen Hennef konnte die königsblaue U17 erneut keinen Sieg auf dem Konto verbuchen. Die B-Junioren treten nun am Samstag (5.10., 11 Uhr) auswärts beim Tabellenzweiten Bayer Leverkusen an, wollen Mentalität beweisen und gegen die spielstarke Mannschaft dreifach punkten.