Junioren-Bundesliga: Aussetzung des Spielbetriebs im November

Der DFB hat aufgrund der aktuell steigenden Corona-Infektionen den Spielbetrieb in den Bundesligen der Junioren ausgesetzt. Diese Maßnahme gilt für die königsblauen A- und B-Junioren zunächst bis Ende November.

Auf Basis des umfangreichen Maßnahmenkatalogs zur Bekämpfung der Pandemie, den die Bundesregierung und die 16 Ministerpräsidenten der Länder am vergangenen Mittwoch (27.10.) beschlossen haben, hat das DFB-Präsidium heute (3.11.) entschieden, den Spielbetrieb in allen Staffeln der A- und B-Junioren-Bundesliga bis einschließlich Montag, den 30. November 2020, auszusetzen.

Mitte November soll stand jetzt in einer weiteren Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder bzw. der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien der Länder, die Entwicklung der Covid-19-Pandemie erneut bewertet und daraus die Konsequenzen für den Trainings- und Spielbetrieb in den A- und B-Junioren-Bundesligen abgeleitet werden.

Hier geht´s zur Pressemeldung des Deutschen Fußball Verbands.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

210225_KS_Collage_HD

U19: Drei Neuzugänge - Engels, Klein und Topp werden Schalker

Zuwachs für die königsblauen A-Junioren: In den vergangenen Wochen hat die Knappenschmiede gleich drei Neuverpflichtungen perfekt gemacht. Luis Klein (RB Leipzig) wechselt ab sofort in das Team von Norbert Elgert, Keke Topp (Werder Bremen) und Nicholas Engels (Mainz 05) werden zur Saison 2021/22 dazustoßen.

200310_umbro_ball

Spielbetrieb der U8 bis U19 vorerst ausgesetzt

Auf Anordnung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), des Westdeutschen Fußballbundes (WDFV) und des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen (FLVW) finden bereits ab dem kommenden Wochenende (31.10./1.11.) die Partien der A- und B-Junioren Bundesligen sowie alle Spiele der Mannschaften U8 bis U16 nicht mehr statt.

201024 SCPU17 Kojic

4:1! U17 siegt auswärts in Paderborn

Beim 4:1-Auswärtsieg der Schalker B-Junioren am Samstag (24.10.) gegen den SC Paderborn trafen Denis Milic (32.), Eren Özat (47.), Ngufor Anubodem (FE) und Semin Kojic. In einer turbulenten Partie hatten die Knappen nicht ihren besten Auftritt, zeigten sich jedoch effektiv und nahmen am Ende drei Zähler mit.

201024 F95U19 Fehler

Auswärtssieg! U19 schlägt Düsseldorf mit 4:0

Auswärtserfolg für die königsblaue U19: Die A-Junioren um Chef-Trainer Norbert Elgert gewannen am Samstag (24.10.) mit 4:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Für die Knappen trafen Stanislav Fehler (85.), Kerim Calhanoglu (88.) und Juan Cabrera (41./65.) doppelt.