U19 startet in Aachen in Englische Woche

Nach der Länderspielpause startet die königsblaue U19 am Samstag (15.9., 11 Uhr) gleich in eine Englische Woche. Zunächst ist Schalke zu Gast bei Alemannia Aachen. Anschließend geht es in der Youth League gegen den FC Porto, bevor zum Abschluss der MSV Duisburg zu Gast auf Schalke ist.

Die Lage auf Schalke

Der Saisonstart verlief etwas holprig für den S04. Einem 3:0-Erfolg in Rödinghausen folgten ein 1:3 gegen den 1. FC Köln, ein 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach und ein 1:4 gegen Borussia Dortmund. Im DFB-Pokal erreichte das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert mit einem 1:0 bei Rot-Weiß Erfurt das Achtelfinale.

Personal

„Wir können bedingt aus dem Vollen schöpfen“, erklärt der Chef-Coach. Alle Spieler sind wieder voll im Training. Mick Gudra musste unter der Woche aufgrund eines Magen-Darm-Infekts ein paar Tage aussetzen. Zyen Jones und Ahmed Kutucu sind ebenfalls wieder voll belastbar. „Allerdings sind die Rückstände bei beiden aufgrund vieler verpasster Trainingseinheiten schon sehr groß. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Kader sein werden, ist trotzdem sehr hoch.“

Das ist der Gegner

Alemannia Aachen ist als Aufsteiger mit ebenfalls einem Sieg, einem Remis und zwei Niederlagen derzeit Tabellensiebter. „Sie haben erstaunliche Ergebnisse erzielt“, erklärt Elgert. Am zweiten Spieltag konnten die Alemannen einen 0:2-Rückstand bei Fortuna Düsseldorf noch egalisieren. Nur eine Woche später konnten sie die Partie gegen Bayer Leverkusen drehen und aus einem 0:2-Rückstand ein 4:2 machen. „Zuletzt waren sie gleichwertig gegen Münster und haben knapp mit 0:1 verloren“, so der Fußballlehrer. Das sei kein Zufall: „Sie verfügen über eine kompakte Mannschaft mit groß gewachsenen Spielern und einer hohen Intensität. Außerdem sind sie sehr strukturiert und defensivtaktisch gut.“

Das sagt der Trainer

„Wir müssen uns auf vieles einstellen, unter anderem auch auf einen Platz, der nicht leicht zu bespielen sein wird“, erklärt der Chef-Trainer. Sein Team hat sich vor allem eins vorgenommen: „Wir wollen in allen Spielen der Englischen Woche die Fortschritte, die wir zweifellos gemacht haben, sichtbar machen – was immer das auch als Ergebnis bedeutet. Aber wir wollen uns in allen Bereichen steigern.“

Spielort

Sportplatz Breining
Schützheide 50d
52223 Stolberg

Das könnte dich auch interessieren

20190717 U19

U19 startet gegen Borussia Mönchengladbach, U17 beim VfL Bochum

Während der Sommervorbereitung der königsblauen Nachwuchsleistungsteams hat der DFB die Rahmenspielpläne für die A- und B-Junioren Bundesliga bekanntgegeben. Beide Mannschaften starten mit einer Auswärtspartie in die neue Pflichtspielzeit.

20190529 U19

U19 belohnt sich mit Titel für starke Aufholjagd

Hinter der königsblauen U19 liegt eine in vielerlei Hinsicht besondere Saison. Nach einem sehr beschwerlichen Start in die Meisterschaft arbeitete sich das Team mit knappen Erfolgen beinahe unbemerkt an die Tabellenspitze heran und übernahm diese am allerletzten Spieltag.

190511_u19_elgert

Norbert Elgert: Darauf war auch ich nicht eingestellt

Ein bärenstarker Auftritt gelang der U19 im letzten Ligaspiel der aktuellen Saison. Mit 4:1 setzten sich die Knappen am Samstag (11.5.) gegen eine äußerst kampfstarke und aggressive Mannschaft des VfL Bochum durch und beendete die Saison für viele völlig überraschend als Meister der Bundesliga West.

190512_u19_jubel

Was für ein Finish - U19 ist Westdeutscher Meister!

Dramatischer hätte der letzte Spieltag in der A-Junioren Bundesliga West wohl nicht verlaufen können. Schalke schob sich am Samstag (11.5.) mit einem verdienten 4:1 beim VfL Bochum von Rang drei auf die Spitzenposition vor und beendet die Liga als Westdeutscher Meister. Die Tore des Tages erzielten Joselpho Barnes, Görkem Can, Ahmed Kutucu und Münir Levent Mercan.