U19 vor schwerer Aufgabe bei Borussia Mönchengladbach

Starker Gegner zum Saisonstart: Die U19 ist am Sonntag (11.8., 11 Uhr) während des ersten Spieltages der A-Junioren Bundesliga West zu Gast bei Borussia Mönchengladbach.

Die Lage auf Schalke

Nach einer gut fünfwöchigen Vorbereitung starten die Königsblauen wieder in den Pflichtspielbetrieb. Zuletzt zeigte die Mannschaft von Chef-Trainer Norbert Elgert bei top besetzten Turnieren und Testspielen gute Ansätze. So konnte die U19 zuletzt den dritten Platz beim internationalen Turnier in Oberndorf belegen und gewann dabei zweimal gegen den FC Liverpool. Im Test gegen die Hammer SpVg zeigten die A-Junioren eine engagierte Leistung und bezwangen den Oberligisten mit 6:2 vor heimischer Kulisse.

Personal

Neuzugang Brooklyn Ezeh verletzte sich im Vorbereitungsspiel gegen die Hammer SpVg am Sprunggelenk und wir den Knappen zum Auftakt fehlen. Die Einsätze von Joselpho Barnes und Topaz Kronmüller sind ebenfalls noch fraglich, da beide in der vergangenen Woche noch angeschlagen waren. „Ansonsten sieht es personell bei uns ganz gut aus“, so Chef-Coach Elgert.

Das ist der Gegner

„Mit Borussia Mönchengladbach erwarten wir wieder zum Saisonstart einen sehr starken Gegner.“, so Elgert. Die Mannschaft sei mit guten Einzelspielern gespickt. „In der Innenverteidigung mit Jordi Bongard und Tom Gaal sind Jungs, die über 1,90 Meter sind. Generell sind einige großgewachsene Jungs bei Mönchengladbach dabei, die dazu sehr gut Fußball spielen können“, fuhr der Chef-Coach fort. Deswegen sei der Gastgeber vor allem bei Standards sehr gefährlich. Mit Spielern wie Julian Niehues, Sander Christiansen und Jonas Pfalz sei die Mannschaft fußballerisch stark aufgestellt. „Außerdem hat Mönchengladbach mit Sascha Eickel einen neuen Trainer, den ich sehr gut kenne und schätze. Taktisch wird der Gegner gut eingestellt sein.“

Das sagt der Trainer

„Das wird ein schwerer Auftakt, aber wir freuen uns natürlich darauf und werden alles tun, ein positives Ergebnis zu erzielen. Wohlwissend, dass es schwer wird“, blickt Elgert auf die Partie. Das erste Pflichtspiel werde für die Knappen eine erste Standortbestimmung sein. „Nach der Partie bekommen wir ein Feedback, wo wir stehen“, so der Fußballehrer. „Endgültig kann man das natürlich nach einem Spiel noch nicht sagen, aber wir wissen dann deutlich mehr.“

Spielort

Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach

Das könnte dich auch interessieren

20191020 U19 Borussia Dortmund

Derbysieg – U19 gewinnt 4:0 bei Borussia Dortmund

In einem umkämpften Derby vertrat die königsblaue U19 am Sonntag (20.10.) ihre Clubfarben erfolgreich: Das Team um Chef-Coach Norbert Elgert zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und bezwang Borussia Dortmund mit 4:0. Die S04-Treffer im Revierderby markierten Malick Thiaw (2), Can Bozdogan und Stanislav Fehler.

201910018 U19 Laurin Tost

U19-Derby: Über sich hinauswachsen und gut verteidigen

Die königsblaue U19 hat in der Junioren-Bundesliga ein absolutes Topspiel vor der Brust: Im Revierderby treffen die Knappen am Sonntag (20.10., 11 Uhr) auswärts auf Tabellennachbarn Borussia Dortmund. „Es wird ein extrem intensives und schwieriges Spiel werden“, weiß Chef-Trainer Norbert Elgert. „Vor allem unserer Defensive wird es alles abverlangen.“

20190928 U19 Preußen Münster

3:0 – U19 gewinnt verdient gegen Preußen Münster

Wieder ein verdienter Heimsieg für die U19: Nachdem die A-Junioren vergangene Woche gegen den MSV Duisburg dreifach gepunktet hatten, fuhren sie am Samstag (28.9.) erneut im Schatten der VELTINS-Arena gegen Preußen Münster einen Sieg ein. Beim 3:0-Erfolg vor heimischer Kulisse trafen Matthew Hoppe, Malick Thiaw (Handelfmeter) und Franck Tehe für den S04.

20190927 U19 Malick Thiaw

U19: Alles geben, um erfolgreich zu sein

Heimspiel für die königsblaue U19: Nachdem die Knappen zuletzt drei Punkte vor heimischer Kulisse gegen den MSV Duisburg einfuhren, empfangen die Schalker am Samstag (28.8., 11 Uhr) erneut im Schatten der VELTINS-Arena Preußen Münster. „Es wird nicht einfach werden, Münster zu knacken“, so U19-Coach Norbert Elgert. Sein Team müsse wieder alles geben.