Junioren-Bundesliga: Aussetzung des Spielbetriebs bis 2021 fortgesetzt

Der DFB hat aufgrund des aktuell weltweit grassierenden Coronavirus die Aussetzung des Spielbetriebs in der A-Junioren-Bundesliga und der B-Junioren-Bundesliga auch für die restlichen Spiele im Dezember beschlossen.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in seiner Sitzung am Freitag (4.12.) die Aussetzung des Spielbetriebs in der A-Junioren-Bundesliga und der B-Junioren-Bundesliga auch für die restlichen Spiele im Dezember beschlossen. Zuvor hatte sich bereits der zuständige DFB-Jugendausschuss unter Leitung von Walter Fricke für eine temporäre Aussetzung des Spielbetriebs ausgesprochen.

Mit der Aussetzung des Spielbetriebs folgt das DFB-Präsidium auch formell der bundesweiten Verfügungslage im Hinblick auf Kontaktbeschränkungen, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen. Der Spielbetrieb der A-Junioren-Bundesliga wird damit mindestens bis zum 6. Dezember ausgesetzt, nach diesem Datum befindet sie sich in der regulären Winterpause. Auch die für den 12. und 13. Dezember terminierten Achtelfinalbegegnungen im DFB-Pokal der Junioren pausieren durch Entscheid der Spielleitung nach Rücksprache mit den beteiligten Vereinen. Der Spielbetrieb der B-Junioren-Bundesliga wird mindestens bis zum 13. Dezember stillstehen, anschließend befindet auch sie sich in der regulären Winterpause.

Aktuell prüft der DFB in verschiedenen, von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie abhängigen Szenarien, wann der Spielbetrieb in der A- und B-Junioren-Bundesliga sowie im DFB-Pokal der Junioren wieder aufgenommen werden kann.

Hier geht´s zur Pressemeldung des Deutschen Fußball Verbands.

Das könnte dich auch interessieren

#BleibimVerein U16

#BleibtimVerein

Gemeinsam mit dem Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und vielen anderen Vereine und Verbänden möchte die Knappenschmiede mit der Kampagne #BleibimVerein dazu appellieren, Mitglied im Verein zu bleiben und weiterhin den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen.

190529_Elgert_Buchvorstellung_0232

Gib alles - nur nie auf! Lebenserfahrung, Führungsstil, Autobiografie

Bereits zum zweiten Mal war Norbert Elgert am Mittwoch (29.5.) zu Gast bei „90 Minuten – Ein Abend unter Schalkern“. Diesmal hatte sein Besuch einen besonderen Anlass: Unter dem Titel „Gib alles – nur nie auf! Die Erfolgsstrategien vom Trainer der Weltstars“ hat der Schalker Talentschmied im April 2019 im Ariston Verlag seine Autobiografie veröffentlicht. Und um die drehte sich alles in der VELTINS-Arena.

180711_u23_trainer

Torsten Fröhling: Mit Einstellung, Fleiß und Hingabe kann man viel erreichen

Vor knapp einer Woche hat Torsten Fröhling die Arbeit als Chef-Trainer der U23 aufgenommen. Zuvor war der 51-Jährige bei Vereinen wie Holstein Kiel, dem Hamburger SV, 1860 München oder dem SV Wehen Wiesbaden tätig. Auf schalke04.de spricht der Fußballlehrer über seine ersten Tage im Ruhrgebiet, die U23 als letzte Ausbildungsstufe, seine Idee von Fußball und verrät ein wenig über sich persönlich.

180516_u19_goller_tsg

U19: Intensität, Mentalität, Teamgeist

Geschafft! Die U19 steht im Finale um die Deutsche Meisterschaft – insgesamt zum achten Mal. Gegen Hoffenheim setzt sich der S04 am Ende mehr als verdient mit zwei überzeugenden Siegen (1:0, 4:2) durch und beeindruckte dabei mit der für die A-Jugend mittlerweile klassischen Trias aus Mentalität, Intensität und Teamgeist.