U16: Turnier-Aus in der Zwischenrunde

Die Schalker U16 startete am Wochenende (13./14.1.) mit einem Hallenturnier in die Wintervorbereitung. Aufgrund des Torverhältnisses verpassten die Königsblauen den Einzug in die Endrunde des Wettbewerbs und mussten in der Zwischenrunde die Segel streichen.

In der Vorrunde trafen die Knappen auf Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt, gegen beide hieß es am Ende 1:3. Gegen Schweinfurt indes gewann der S04 mit 6:1. Somit traf die U16 in der Zwischenrunde auf den Gastgeber Dettelbach und setzte sich souverän mit 9:0 durch. Es folgte ein 2:1-Derbysieg gegen den BVB.

„Damit hatten wir uns in eine gute Ausgangssituation gebracht, um am Sonntag die Endrunde zu erreichen“, sagte Chef-Trainer Robin Willeke. „Leider konnten wir diese nicht nutzen.“ Denn das 2:4 gegen Greuther Fürth beendete das Turnier für Königsblau. „Insgesamt war es ein gut organisiertes Turnier mit einem gut besetzten Teilnehmerfeld“, bilanzierte Willeke und blickte bereits voraus: „Auch für die nächste Woche steht mit dem Freeway-Cup ein deutschlandweit angesehenes Hallenturnier für uns auf dem Plan.“

Das Turnier im Überblick

Vorrunde:
FC Schalke 04 – Gladbach 1:3
FC Schalke 04 – Schweinfurt 6:1
FC Schalke 04 – Frankfurt 1:3

Zwischenrunde:
FC Schalke 04 – Dettelbach 9:0
FC Schalke 04 – BVB 2:1
FC Schalke 04 – Fürth 2:4

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

IMG_8558

U15: Platz vier beim Turnier und deutlicher Testspielsieg

Die königsblaue U15 hat ein intensives Wochenende hinter sich: Am vergangenen Samstag (25.1.) traten die Knappen beim U15-Turnier in Ochtrup an, wo sich die Mannschaft den vierten Platz erkämpfte. Nur einen Tag später (26.1.) hatte die Fimpel-Elf die U16 des SSV Buer zu einem Testspiel zu Gast, bei dem die Schalker mit einem 9:0-Sieg als deutlicher Sieger vom Platz gingen.

200118 U15 Hallenmasters

U15 erreicht Viertelfinale beim Turnier in Iserlohn

Die U15 zeigte bei den internationalen U15-Hallenmasters in Iserlohn am vergangenen Wochenende (18.-19.1.) eine gute Leistung und verpasste nur knapp das Halbfinale. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Sparta Prag, den VfB Stuttgart, die PSV Eindhoven, den Hamburger SV und Hertha BSC Berlin an.

Liliencup 2020 | 19.01.2020 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de

U17 wird Dritter beim Wiesbadener Liliencup

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst belegten am Wochenende (18. bis 19.1.) bei der 27. Auflage des Wiesbadener Liliencups den dritten Platz. Die Mannschaft setzte sich dabei gegen die SpVgg Sonnenberg, den FC St. Pauli, den 1. FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den FC Arsenal aus London durch, schied dann jedoch im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Augsburg aus.