Aufgalopp bei der U17: Die Schalker B-Junioren trainieren wieder

Die königsblaue U17 startet in die Vorbereitung: Das Team um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst fand sich am Montag (1.7.) zum ersten Mal nach der Sommerpause wieder zusammen und absolvierte am späten Nachmittag ein Mannschaftstraining.

Nicht nur für die Profis ging es zu Wochenbeginn wieder los, auch die königsblauen B-Junioren starteten in die Saisonvorbereitung. Nach einer vierwöchigen Sommerpause war der Mannschaft um Trainerduo Frank Fahrenhorst und Jörg Behnert die Freude über die erste Einheit deutlich anzusehen.

Knapp sechs Wochen bleiben den Knappen nun, um sich auf die Junioren Bundesliga vorzubereiten: Am Wochenende vom 10. und 11. August wartet auf die Königsblauen das erste Pflichtspiel der B-Junioren-Bundesliga West. Während der Vorbereitung wird die U17 sechs Testspiele bestreiten und vom 26. bis 31. Juli ein Trainingslager in Billerbeck aufschlagen. Im ersten Vorbereitungsspiel treffen sie am Samstag (6.7., 13 Uhr) auf den Hombrucher SV, eine Woche später (13.7., 13 Uhr) messen sich die Schalker mit Fortuna Köln.

Sommervorbereitung

Hier geht’s zum vollständigen Vorbereitungsplan der königsblauen U17.

Das könnte dich auch interessieren