U19 startet in die Sommervorbereitung

Für die königsblauen A-Junioren geht es wieder los: In neuer Formation startete das Team um Chef-Coach Norbert Elgert am Freitagabend (3.7.) unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen als erste S04-Mannschaft in die Saisonvorbereitung 2020/2021.

Nach 20 Spieltagen war für die U19 in der Junioren Bundesliga 2019/2020 Schluss. Aufgrund der Corona-Pandemie stand die Welt auf einmal still, der Fußball- und Trainingsbetrieb ruhte. Nach knapp drei Monaten, konnten die Königsblauen Anfang Juni unter strengen Hygienemaßnahmen das Training auf dem Vereinsgelände wieder aufnehmen. Nach einer kurzen Sommerpause steht die U19 jetzt wieder auf dem Platz.

In der Zwischenzeit feierte eins von Norbert Elgerts U19-Talenten sein Debüt in der Bundesliga: Can Bozdogan stand beim Geisterspiel in der VELTINS-Arena gegen Bayer Leverkusen (1:1) von Beginn an auf dem Platz. Auch gegen Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg kam der Mittelfeldmann für Königsblau zum Einsatz. „Can hatte erst mit seiner Knieverletzung zu kämpfen, dann kam Corona. Er hat mehrere Monate keinen Fußball gespielt, aber sofort eine vielversprechende Rolle in der Profi-Mannschaft gespielt. Das freut mich natürlich sehr“, so Elgert. Auch Malick Thiaw, der bereits vor der Corona-Pause gegen die TSG Hoffenheim sein Bundesliga-Debüt gab und ebenfalls bei den Geisterspielen Einsatzzeit sammelte, zeigte, so der U19-Coach, gute Ansätze. „Wir haben mit David Wagner einen sehr guten, konstruktiven und zielführenden Austausch“, führt Elgert fort. „Aus seiner Sicht haben es die beiden Jungs gut gemacht. Da waren wir uns einig.“

Nun begrüßen die A-Junioren zur Saison 2020/2021 fünf neue Gesichter. Mit Kerim Calhanoglu (*26.08.2002) und Luca Campanile (*27.02.2003) verpflichtete der S04 zwei Spieler aus der Jugend der TSG 1899 Hoffenheim. Der 17-jährige Calhanoglu spielte in der vergangenen Saison für Hoffenheims A-Junioren in der U19-Bundesliga Süd/Südwest. Insgesamt 14 Partien hat der Mittelfeldmann für das deutsche U17- sowie U16-Nationalteam absolviert. Als „technisch guten Fußballer mit einer hohen Spielintelligenz“ beschreibt Elgert den Neuzugang, der wie Campanile als Führungsspieler gilt. Campanile, der in der vergangenen Spielzeit bei der U17 der TSG die Kapitänsbinde trug, findet in der Abwehr seine Position. „Luca ist ehrgeizig, kann seine Mitspieler mitreißen und bringt eine gute Geschwindigkeit mit“, so Elgert.

Elias Kurt (*27.03.2003) führte in der vergangenen Saison als Kapitän die U17-Mannschaft von Eintracht Frankfurt auf den Rasen. Der ehrgeizige Mittelfeldmann bestritt insgesamt acht Spiele für die deutsche U17- und U16-Auswahl. Ein weiterer U19-Neuzugang ist der 16-jährige Torhüter Daniel Rose (*11.12.2003). Rose ist in Irland geboren, spielte in der Jugend vom FC Everton und stand insgesamt 13 Mal beim irischen U17- und U16-Nationalteam zwischen den Pfosten. „Daniel ist schon sehr reif für sein junges Alter und spricht bereits passables Deutsch“, so Elgert. „Wir sind froh, dass wir mit ihm, Felix Wienand und Justin Treichel ein starkes Torwart-Trio haben.“ Als „ehrgeizig, torgefährlich und schnell“ beschreibt Elgert Neuzugang Yigal Bruk (*04.02.2002). Der 18-jährige Mittelstürmer ist in Kanada geboren und spielte zuvor bei der Whitecaps FC Academy in Vancouver

„Zusammen mit den Jungs, die in der U19 geblieben sind, den Spielern, die aus der U17 aufgerückt sind und den Neuzugängen sind wir in dieser Saison schon stärker aufgestellt“, sagt Chef-Coach Elgert. Auf die erste Trainingseinheit der Knappen folgt die Leistungsdiagnostik am Samstag (4.7.), danach geht es für das Team am Montag (6.7.) für eine Woche ins Trainingslager nach Billerbeck. Da es noch abzuwarten gilt, wann die Saison 2020/2021 der Junioren Bundesliga startet, bereitet sich die Mannschaft in zwei Blöcken vor. „Die Vorbereitung dauert aufgrund der Pandemie länger als sonst“, so der Fußballlehrer. „Die Pause führt aber auch dazu, dass die Jungs einen großen Nachholbedarf haben.“ Bis Ende des Monats werden die A-Junioren den ersten Block von ungefähr viereinhalb Wochen absolvieren. Zwölf Tage während der Ferien bekommen die Knappen dann nochmal frei und halten sich im Heimtraining fit. Der zweite Block der Vorbereitung beginnt Mitte August und endet, sobald die U19-Bundesliga den Spielbetrieb wieder startet.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, U23, Saison 2022/2023, Training, Trainingsauftakt

Auftakt der Saisonvorbereitung: U23 startet mit erster Trainingseinheit in die neue Spielzeit

Das Trainerteam um Chef-Coach Jakob Fimpel begrüßte am Dienstag (14.6.) seine Mannschaft zum gemeinschaftlichen Aufgalopp. Bereits am Montag hatten sich alle Spieler der Leistungsdiagnostik in Form eines Laktat- und Sprungtests unterzogen.

07.05.2022, Halbfinale, BvB – U19

U19-Halbfinalrückspiel: Alle Infos im Überblick

Am Sonntag (15.5.) trifft die königsblaue U19 im Halbfinalrückspiel um die Deutsche Meisterschaft auf den Nachwuchs des BVB. Das Hinspiel bei den Schwarz-Gelben endete für das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert mit einer 1:5-Niederlage. Die Schalker Jugend erwartet ein schweres Spiel im heimischen Parkstadion. Aber Blau-Weiß, Schwarz-Gelb, ein Vier-Tore-Rückstand zur „Halbzeit“ – das gab es doch schon einmal … Anstoß der Partie ist um 11 Uhr. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum Revierderby zusammengestellt.

0507_U19_Halbfinale

Niederlage im Halbfinal-Hinspiel: U19 unterliegt im Revierderby

Die Schalker U19 hat das Halbfinal-Hinspiel der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft deutlich verloren. Im Revierderby bei Borussia Dortmund unterlag das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert am Samstag (7.5.) mit 1:5.

U19_HF_Infos

U19-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Die Königsblauen zogen am letzten Samstag (30.4.) als Tabellenzweiter ins Halbfinale ein, da Mitbewerber Bayer Leverkusen in seiner abschließenden Partie nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen den SC Paderborn 07 hinausgekommen ist. Der Nachwuchs von Borussia Dortmund schloss das Ranking als Spitzenreiter ab und wird im Halbfinale Gegner der Knappen sein. Terminiert ist das erste Halbfinale für Samstag (7.5., 11 Uhr). Dabei ist der S04 zunächst auswärts gefordert. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum ersten Halbfinal-Duell mit den Schwarz-Gelben zusammengestellt.