U19: Große Vorfreude auf Duell mit Moskau

Ein letztes Mal tritt die königsblaue U19 am Dienstag (11.12., 14 Uhr) in der Youth League an. Das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert empfängt im Rahmen des letzten Gruppenspiels Lokomotive Moskau im Wattenscheider Lohrheidestadion.

Die Lage auf Schalke

Der S04 ist mit einer Bilanz von einem Unentschieden und vier Niederlagen aus der Youth League bereits ausgeschieden. Nichtsdestotrotz möchte sich das Team im letzten Spiel dieses Wettbewerbs bestmöglich verkaufen. In der U19 Bundesliga sind die Schalker in Verlauf der Rückrunde auf Rang zwei geklettert. Das Team hat nach 14 Spieltagen nur noch einen Zähler Rückstand auf Borussia Dortmund.

Personal

Weiterhin werden Joselpho Barnes und Mick Gudra verletzungsbedingt pausieren müssen. Zudem fehlt Andriko Smolinski aufgrund einer Gelbsperre.

Das ist der Gegner

Lokomotive Moskau ist Tabellendritter in der Gruppe D. Drei Punkte Rückstand haben die Russen auf das zweitplatzierte Galatasaray Istanbul, das ein um vier Treffer besseres Torverhältnis aufweisen kann. Insofern hat Moskau im Falle einer Niederlage von Istanbul gegen Porto durchaus noch die Chance auf ein Weiterkommen. „Moskau ist eine unglaublich spielstarke Mannschaft mit vielen guten Fußballern, die im 4-3-3 ein hohes Tempo vorlegen mit zahlreichen Positionswechseln“, sagt Elgert. Generell sei die Gruppe D eine sehr starke gewesen.

Das sagt der Trainer

„Auf das Spiel freuen wir uns sehr nach der Aufholjagd in der A-Junioren Bundesliga“, erklärt der Chef-Coach. Er werde die Chance nutzen, ein paar Spieler reinzuwerfen, die bislang noch nicht so viele Anteile in der Youth League gehabt haben. „Verdient hätten es alle, aber natürlich brauchen wir auch ein gewisses Gerüst.“ Nach der Partie geht es für die A-Junioren dann in die Winterpause.

Spielort

Lohrheidestadion
Lohrheidestraße 82
44866 Bochum

Das könnte dich auch interessieren

181211_u19_yildiz

U19: Deutliche Niederlage gegen effektive Russen

Ein Erfolgserlebnis blieb den Knappen in der diesjährigen Youth-League-Saison auch im letzten Gruppenspiel verwehrt. Gegen Lokomotive Moskau verlor die Schalker U19 verdient mit 1:4. Damit hat sich Moskau aufgrund des besseren Torverhältnisses im letzten Moment noch an Galatasaray Istanbul vorbei auf Rang zwei geschoben und fürs Achtelfinale qualifiziert.

20181128 Umut Yildiz FC Porto

U19 mit Youth-League-Niederlage beim FC Porto

Die königsblaue U19 unterlag dem FC Porto am Mittwochnachmittag (28.11.) in Unterzahl auch im Rückspiel der Youth League mit 0:3. Mit der Niederlage in Portugal haben die Knappen damit keine Chancen mehr auf ein Weiterkommen im internationalen Wettbewerb.

20181127 Niklas Wiemann Youth League

U19: Youth League keine Sekunde außer Acht lassen

U19 vor Duell in der Königsklasse: Die Schalker A-Junioren messen sich am Mittwoch (28.11., 15 Uhr) beim FC Porto im fünften Spiel der Gruppenphase in der Youth League. Obwohl die Knappen nur noch theoretisch die Chance auf ein Weiterkommen haben, will das Team um Chef-Trainer Norbert Elgert trotzdem punkten und weiterhin Erfahrungen gegen internationale Spitzenmannschaften sammeln.

181106_u19_boujellab

U19: Niederlage trotz starken Auftritts

Bitterer Abend für die U19. Trotz eines starken Youth-League-Auftritts der Königsblauen stand am Ende die dritte Niederlage im vierten Gruppenspiel. Mit 1:2 unterlag die Elf von Chef-Trainer Norbert Elgert trotz einer Vielzahl an Chancen am Dienstag (6.11.) Galatasaray Istanbul. Den Treffer für den S04 erzielte Rene Biskup.