U19: In Istanbul alles reinwerfen, was geht

Hohe Taktung bei der königsblauen U19. Nachdem das Team am Sonntag in der Meisterschaft ranmusste, geht es Mittwoch (24.10.) in der Youth League bei Galatasaray Istanbul weiter. Bereits Samstag (27.10.) steht in Münster dann wieder Bundesliga auf dem Programm.

Die Lage auf Schalke

Die Formkurve zeigt nach oben. Nach einem etwas durchwachsenen Saisonstart sind die Schalker A-Junioren in der Bundesliga West auf Rang drei geklettert. „Im Pokal gegen RB Leipzig, im Test gegen Vitesse Arnheim und zuletzt in der Meisterschaft gegen Bayer Leverkusen konnte man jeweils eine Leistungssteigerung ausmachen“, erklärte Chef-Trainer Norbert Elgert. Bis zum Youth-League-Duell steht jedoch in erster Linie Regeneration auf dem Programm, zumal sich die beiden Meisterschaftsspiele nicht verschieben ließen.

Personal

Definitiv ausfallen werden Bjarne Seturski (Sprunggelenk) und Nick Münch. Angeschlagen sind Zyen Jones, Ahmed Kutucu und Benjamin Goller, die aber wohl zur Verfügung stehen werden.

Das ist der Gegner

Wie für die Knappen gab es in der Youth League auch für Galatasaray ein Unentschieden und eine Niederlage. Auf ein 0:1 zu Hause gegen Lokomotive Moskau folgte ein 2:2 beim FC Porto. „Auch bei ihnen sieht man eine deutliche Leistungssteigerung“, so Elgert. „Sie sind spielerisch sehr stark, haben viele Dribbler in ihren Reihen, ein gutes Kombinationsspiel und strahlen Torgefahr aus.“ Das Team sei gespickt mit Nationalspielern, was aber natürlich in der Youth League nicht ungewöhnlich sei.

Das sagt der Trainer

„Man spielt nicht jedes Jahr in diesem Wettbewerb, deswegen werden wir alles reinwerfen, was geht“, gibt Elgert die Marschroute vor. „Wir wollen unbedingt etwas Zählbares mitnehmen. Wenn wir in der Youth League überwintern möchten, am besten drei Punkte.“

Spielort

Esenyurt Necmi Kadioglu-Stadion
Istanbul

Das könnte dich auch interessieren

181211_u19_yildiz

U19: Deutliche Niederlage gegen effektive Russen

Ein Erfolgserlebnis blieb den Knappen in der diesjährigen Youth-League-Saison auch im letzten Gruppenspiel verwehrt. Gegen Lokomotive Moskau verlor die Schalker U19 verdient mit 1:4. Damit hat sich Moskau aufgrund des besseren Torverhältnisses im letzten Moment noch an Galatasaray Istanbul vorbei auf Rang zwei geschoben und fürs Achtelfinale qualifiziert.

181210_u19_uyl_mercan

U19: Große Vorfreude auf Duell mit Moskau

Ein letztes Mal tritt die königsblaue U19 am Dienstag (11.12., 14 Uhr) in der Youth League an. Das Team von Chef-Trainer Norbert Elgert empfängt im Rahmen des letzten Gruppenspiels Lokomotive Moskau im Wattenscheider Lohrheidestadion.

20181128 Umut Yildiz FC Porto

U19 mit Youth-League-Niederlage beim FC Porto

Die königsblaue U19 unterlag dem FC Porto am Mittwochnachmittag (28.11.) in Unterzahl auch im Rückspiel der Youth League mit 0:3. Mit der Niederlage in Portugal haben die Knappen damit keine Chancen mehr auf ein Weiterkommen im internationalen Wettbewerb.

20181127 Niklas Wiemann Youth League

U19: Youth League keine Sekunde außer Acht lassen

U19 vor Duell in der Königsklasse: Die Schalker A-Junioren messen sich am Mittwoch (28.11., 15 Uhr) beim FC Porto im fünften Spiel der Gruppenphase in der Youth League. Obwohl die Knappen nur noch theoretisch die Chance auf ein Weiterkommen haben, will das Team um Chef-Trainer Norbert Elgert trotzdem punkten und weiterhin Erfahrungen gegen internationale Spitzenmannschaften sammeln.