Breel Embolo löst WM-Ticket

Nach Leon Goretzka, Matija Nastasic und Amine Harit hat auch Breel Embolo mit seiner Nationalmannschaft das Ticket für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Russland gelöst.

Im Play-off-Rückspiel gegen Nordirland reichte der Schweiz dafür am Sonntag (12.11.) ein torloses Remis. Das Hinspiel in Belfast hatten die Eidgenossen mit 1:0 für sich entschieden.

Beim zweiten Aufeinandertreffen in Basel wurde Embolo in der 86. Minute eingewechselt. In der Schlussphase sorgte der Angreifer noch einmal für Furore und tauchte gleich mehrfach gefährlich vor Nordirlands Kasten auf. Letztlich gelang aber auch ihm nicht das Siegtor.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren