Länderspiele

230602_u17_nationalelf

Zwei Schalker treffen vom Punkt: Deutsche U17-Nationalelf ist Europameister

Großer Erfolg für den deutschen Nachwuchsfußball: Die U17-Nationalmannschaft hat am Freitag (2.6.) das Finale der Junioren-Europameisterschaft gewonnen. Im Endspiel setzte sich das DFB-Team mit 5:4 nach Elfmeterschießen gegen Frankreich durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es 0:0 gestanden. Im Hidegkuti Nandor Stadion in Budapest wirkten mit Assan Ouédraogo und Taylan Bulut gleich zwei Talente aus der Knappenschmiede mit.

230602_matriciani_u21

U21-Europameisterschaft: Henning Matriciani und Tom Krauß stehen im vorläufigen Kader

Antonio Di Salvo hat am Freitag (2.6.) sein vorläufiges Aufgebot für die anstehende U21-Europameisterschaft bekanntgegeben. Zum Aufgebot des DFB-Trainers zählen mit Henning Matriciani und Tom Krauß auch zwei Knappen. Das Turnier wird vom 21. Juni bis zum 8. Juli in Rumänien und Georgien ausgetragen.

230328_matriciani_u21

Debüt in der U21-Nationalelf: Henning Matriciani beim 0:0 in Rumänien am Ball

Henning Matriciani hat am Dienstag (28.3.) seine Premiere im DFB-Trikot gefeiert. Beim 0:0-Unentschieden der deutschen U21-Nationalmannschaft in Rumänien wurde der Defensiv-Allrounder des FC Schalke 04 in der 75. Minute eingewechselt.

230325_kral

EM-Qualifikation: Alex Král mit Torbeteiligung bei Auftaktsieg der Tschechen

Mit Alex Král und Tom Krauß waren am Freitag (24.3.) zwei Knappen für ihre Nationalmannschaften am Ball. Der erstmals für die deutsche U21-Auswahl nominierte Henning Matriciani muss hingegen noch auf sein Debüt warten. schalke04.de fasst den Länderspielabend zusammen.

Henning Matriciani und Mehmet Can Aydin

Fünf Schalker auf Länderspielreisen – Duo hofft auf Debüt

In der aktuellen FIFA-Abstellungsperiode sind fünf Schalker für die Kader ihrer Nationalteams berufen worden. Mehmet Can Aydin und Alex Král sind in der EM-Qualifikation im Einsatz, Ibrahima Cissé kämpft mit der U23 Malis um die Qualifikation für den U23-Afrika-Cup und Henning Matriciani sowie Tom Krauß absolvieren Testspiele zur Vorbereitung auf die U21-Europameisterschaft im Sommer.

230317_krauss_matriciani

Premiere: Henning Matriciani steht im Kader der deutschen U21

Belohnung für starke Auftritte im Trikot des FC Schalke 04: Henning Matriciani steht erstmals im Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft, das DFB-Trainer Antonio Di Salvo am Freitag (17.3.) bekanntgegeben hat. Ebenfalls dabei: Tom Krauß, der bislang in zehn Partien für die U21 am Ball gewesen ist und das Team zuletzt sogar als Kapitän aufs Feld führte.

230317_aydin

Türkische Nationalmannschaft: Stefan Kuntz nominiert Mehmet Can Aydin

Mehmet Can Aydin steht erstmals im Aufgebot der türkischen Nationalmannschaft. Auswahltrainer Stefan Kuntz nominierte den 21 Jahre alten Schalker für die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele am Samstag (25.3.) in Armenien sowie am Dienstag (28.3.) gegen Kroatien.

221205_yoshida

Entscheidung im Elfmeterschießen: WM für Maya Yoshida beendet

Die japanische Nationalmannschaft um Maya Yoshida ist bei der Weltmeisterschaft ausgeschieden. In einem bis zur letzten Sekunde spannenden Achtelfinal-Duell mit Kroatien mussten sich die Blauen Samurai mit 1:3 im Elfmeterschießen geschlagen geben. Nach dem Ende der Verlängerung hatte es 1:1 gestanden.

221202_yoshida

Maya Yoshida zieht als Gruppensieger ins WM-Achtelfinale ein

Das Ticket für das Achtelfinale der Weltmeisterschaft ist gelöst! Dank eines 2:1-Sieges gegen Spanien hat Maya Yoshida mit der japanischen Nationalmannschaft am Donnerstag (1.12.) Platz eins in der Vorrundengruppe E errungen. Mit sechs Zählern aus drei Partien ließen die „Blauen Samurai“ ihren Gegner sowie Deutschland und Costa Rica hinter sich.

221128_yoshida

0:1 gegen Costa Rica - Achtelfinal-Einzug für Maya Yoshida weiterhin möglich

Maya Yoshida hat mit der japanischen Nationalmannschaft den zweiten Sieg bei der laufenden Weltmeisterschaft verpasst. Gegen Costa Rica unterlag das Team um Schalkes Innenverteidiger am Sonntag (27.11.) mit 0:1. Wie bereits zuvor beim 2:1-Erfolg gegen Deutschland führte der 34-Jährige die „Blauen Samurai“ als Kapitän aufs Feld und kam über die volle Distanz zum Einsatz.

221123_japan_yoshida

Mit Maya Yoshida als Kapitän: Japan gewinnt gegen Deutschland

Gelungener WM-Auftakt für Maya Yoshida: Japan entschied am Mittwoch (23.11.) das erste Gruppenspiel gegen Deutschland mit 2:1 für sich. Schalkes Nummer 4 führte die „Blauen Samurai“ dabei als Kapitän aufs Feld und kam über die volle Distanz zum Einsatz. Dabei bildete der 34-Jährige gemeinsam mit dem Ex-Knappen Ko Itakura die Innenverteidigung.

221123_calhanoglu

Später Gegentreffer: Kerim Calhanoglu unterliegt mit deutscher U20 gegen Portugal

In der dritten und gleichzeitig abschließenden Partie der deutschen U20-Auswahl in der aktuellen FIFA-Abstellungsperiode setzte es am Dienstag (22.11.) eine knappe Niederlage. Gegen Portugal unterlagen die DFB-Junioren, bei denen Schalkes Linksverteidiger Kerim Calhanoglu zur Startelf zählte, in Zwickau knapp mit 0:1.