Länderspiele

181014_Uth

Uth debütiert bei DFB-Niederlage – Mendyl jubelt spät

Mark Uth ist am Samstag (13.10.) erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft aufgelaufen, verlor mit seinen Teamkollegen aber deutlich gegen die Niederlande. Hamza Mendyl durfte einen späten Sieg bejubeln, Salif Sané war beim Erfolg des Senegal nur Zuschauer. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

181013_teuchert

Siege für S04-Quintett – Nübel und Teuchert führen U21 zur EM

Alexander Nübel und Cedric Teuchert haben die deutsche U21-Nationalmannschaft am Freitag (12.10.) mit starken Leistungen zum Sieg und damit zur EM-Endrunde in Italien und San Marino geführt. Auch Guido Burgstaller, Alessandro Schöpf und Nabil Bentaleb durften jubeln. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

konoplyanka_181011

Starker Konoplyanka holt Remis mit der Ukraine

Sechs Tage vor dem Nations-League-Match gegen Tschechien (16.10., 20.45 Uhr) hat die Ukraine ein Test-Länderspiel in Italien absolviert. Yevhen Konoplyanka kam beim 1:1-Unentschieden 73 Minuten zum Einsatz. schalke04.de fasst das Länderspiel mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Guido Burgstaller, Österreich

Zehn Knappen international im Einsatz

In der zweiten FIFA-Abstellungsperiode der Saison sind zehn Schalker mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Im Fokus stehen dabei die Partien in der neu geschaffene Nations League. Wichtige Partien warten auch in der Qualifikation für den Afrika-Cup. Zudem kann die deutsche U21 das Ticket für die kommende Europameisterschaft lösen.

uth_rudy_181005

Mark Uth und Sebastian Rudy für kommende Länderspiele nominiert

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die Nations-League-Spiele in den Niederlanden (13.10.) und in Frankreich (16.10.) bekannt gegeben. Mit Sebastian Rudy und Mark Uth wurden zwei Schalker nominiert. Für Uth ist es die erste Berufung in den DFB-Kader.

180912_teuchert_u21

Fünf Tore! S04-Duo glänzt bei U21-Kantersieg

Cedric Teuchert, Suat Serdar und Alexander Nübel feiern mit der U21 einen deutlichen Sieg in Irland und haben maßgeblichen Anteil am Erfolg. Für vier weitere Knappen verlaufen die Länderspiele weniger erfreulich. schalke04.de fasst die Auftritte der Königsblauen zusammen.

Yevhen Konoplyanka Ukraine

Zweiter Sieg für Yevhen Konoplyanka und die Ukraine

Mit Salif Sané und Yevhen Konoplyanka waren zwei Knappen am Sonntag (9.9.) für ihre Nationalmannschaften in der Qualifikation für den Afrika-Cup und in der UEFA Nations League im Einsatz. schalke04.de fasst die Auftritte der beiden Königsblauen zusammen.

Breel Embolo Schweiz

Breel Embolo gelingt Kantersieg mit der Schweiz

04 Knappen waren am Samstagabend (8.9.) mit ihren Nationalmannschaften in Pflichtspielen gefordert – und sie blieben ohne Niederlage. schalke04.de fasst die Auftritte von Breel Embolo, Nabil Bentaleb sowie Amine Harit und Hamza Mendyl zusammen.

Cedric Teuchert DFB U21 Deutschland

Cedric Teuchert für Deutschlands U21 erfolgreich

Gleich fünf Knappen waren am Freitagabend (7.9.) für Auswahlteams ihrer Heimatländer im Einsatz. Ihre Bilanz fiel überwiegend positiv aus. schalke04.de fasst die Auftritte von Weston McKennie, Alexander Nübel, Suat Serdar, Cedric Teuchert sowie Benjamin Goller zusammen.

Yevhen Konoplyanka

Yevhen Konoplyanka trifft in der UEFA Nations League

Drei Knappen waren am Donnerstag (6.9.) für ihre Heimatverbände am Ball - und das äußerst erfolgreich. schalke04.de fasst die Auftritte von Yevhen Konolyanka sowie Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf zusammen.

Länderspiele

13 Knappen für Länderspiele nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode der Saison sind 13 Schalker mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Im Fokus steht dabei der Start in die neu geschaffene UEFA Nations League. Zudem stehen wichtige Partien in der Qualifikation für den Afrika-Cup auf dem Plan.

Breel Embolo

Weltmeisterschaft für Breel Embolo beendet

Breel Embolo und die Schweiz haben sich am Dienstag (3.7.) von der Weltmeisterschaft in Russland verabschieden müssen. Im Achtelfinale unterlagen die Eidgenossen Deutschlands Gruppengegner Schweden mit 0:1.

Breel Embolo

Frisch gebackener Papa mit Rückenwind ins Achtelfinale

Am Mittwoch (27.6.) steuerte er beim 2:2 gegen Costa Rica einen Assist bei. Einen Tag später wurde er Vater. Im Achtelfinale am Dienstag (3.7) um 16 Uhr gegen Schweden könnte er für die Schweizer Nationalmannschaft wieder von Anfang an spielen. Es läuft momentan für Breel Embolo, den letzten verbliebenen Knappen bei der Weltmeisterschaft in Russland.

180627_embolo

Breel Embolo löst Achtelfinal-Ticket - DFB-Elf ausgeschieden

Treffer vorbereitet, das Ticket für das WM-Achtelfinale gelöst! Breel Embolo kam am Mittwoch (27.6.) beim 2:2-Unentschieden der Schweiz gegen Costa Rica über die vollen 90 Minuten zum Einsatz und war beteiligt am ersten Treffer seiner Mannschaft, die als Zweiter der Vorrundengruppe E hinter Rekordweltmeister Brasilien den Einzug in die K.o.-Runde geschafft hat.

Marko Pjaca

Marko Pjaca wird Gruppensieger

Erster Startelf-Einsatz bei der Weltmeisterschaft, letzte Partie als Profi des FC Schalke 04: Marko Pjaca, dessen Leihvertrag am 30. Juni endet, hat am Dienstag (26.6.) einen 2:1-Sieg mit der kroatischen Nationalmannschaft gegen Island gefeiert. Dabei kam der Offensivmann, der zu seinem Stammverein Juventus Turin zurückkehren wird, insgesamt 70 Minuten lang zum Einsatz.

Amine Harit

Marokko mit Achtungserfolg gegen Spanien

Die marokkanische Nationalmannschaft hat sich am Montag (25.6.) mit einem Achtungserfolg von der Weltmeisterschaft in Russland verabschiedet. Beim 2:2-Unentschieden gegen Spanien, bei dem die Nordafrikaner bis kurz vor Schluss sogar in Führung lagen, kam Amine Harit allerdings nicht zum Einsatz.

180624_goretzka

Deutschland trifft kurz vor Schluss zum Sieg

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Samstag (23.6.) ein vorzeitiges WM-Aus vermieden und gegen Schweden mit 2:1 gewonnen. Dabei kam Leon Goretzka nicht zum Einsatz.

Breel Embolo

Last-Minute-Sieg für Breel Embolo

Große Freude bei Breel Embolo und der Schweizer Nationalelf! Das Team um den königsblauen Offensivmann entschied am Freitag (22.6.) das Duell gegen die Serben, die vom Ex-Schalker Mladen Krstajic trainiert werden, mit 2:1 für sich. Der Siegtreffer durch Xherdan Shaqiri fiel in der Schlussminute.

Marko Pjaca

Marko Pjaca zieht vorzeitig ins WM-Achtelfinale ein

Der erste Schalker hat das Ticket für die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft in Russland gelöst. Dank eines überzeugenden 3:0-Sieges gegen Argentinien am Donnerstag (21.6.) steht Marko Pjaca mit der kroatischen Nationalmannschaft bereits vor dem letzten Gruppenspieltag als Achtelfinal-Teilnehmer fest.

Amine Harit

Amine Harit muss nach der Vorrunde die Koffer packen

Der Traum vom Einzug ins WM-Achtelfinale ist für Amine Harit geplatzt. Aufgrund der 0:1-Niederlage am Mittwoch (20.6.) gegen Portugal hat Marokko vor dem letzten Gruppenspiel keine Chance mehr, das Ticket für die K.o.-Runde zu lösen. Besonders bitter: Sowohl im Auftaktmatch gegen den Iran (0:1) als auch gegen den amtierenden Europameister hatten die Nordafrikaner eine gute Leistung gezeigt.