DFB-Team: Suat Serdar erneut nominiert

Schalke-Mittelfeldspieler Suat Serdar steht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Nordirland.

Der DFB gab den von Bundestrainer Joachim Löw zusammengestellten 24-Mann-Kader am Freitag (8.11.) bekannt. Das Duell mit Weißrussland wird am 16. November um 20.45 Uhr im Mönchengladbacher Borussia-Park angepfiffen, drei Tage später folgt ebenfalls um 20.45 Uhr die Partie in der Frankfurter Commerzbank-Arena gegen Nordirland.

Entscheidende Spiele für DFB-Team in EM-Qualifikation

Serdar könnte in diesen Begegnungen zu seinen Länderspielen drei und vier kommen. Beim 2:2-Remis im Freundschaftsspiel gegen Argentinien am 9. Oktober feierte der 22-Jährige sein Debüt, vier Tage später kam Serdar beim 3:0-Erfolg im EM-Qualifikationsspiel in Estland erneut zum Einsatz.

Deutschland ist vor den abschließenden beiden Partien mit 15 Punkten Zweiter der Gruppe C. Tabellenführer Niederlande hat ebenfalls 15 Zähler auf dem Konto, Nordirland lauert hinter dem DFB-Team (12). Die ersten beiden Mannschaften qualifizieren sich für die Europameisterschaft 2020.

Schubert für U21-Duell mit Belgien nominiert

Markus Schubert ist derweil für die deutsche U21 am Ball. Der Schlussmann der Königsblauen steht im Kader für das EM-Qualifikationsspiel am 17. November gegen Belgien. Anstoß der Partie im Freiburger Schwarzwald-Stadion ist um 16 Uhr.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

191120_skillzy

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Rabbi Matondos Waliser haben sich am Dienstag (19.11.) als letzte Mannschaft über die Gruppenphase der EM-Qualifikation für die Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert. Auch andere Schalker sind mit ihren Nationalmannschaften sicher dabei, während ein Knappe den Umweg über die Playoffs gehen muss. schalke04.de gibt einen Überblick zur anstehenden Auslosung sowie den Playoffs um die verbliebenen vier EM-Tickets.

Suat Serdar

Matondo löst EM-Ticket – Serdar und McKennie feiern Gruppensieg

Erfolgreicher Länderspielabend: Suat Serdar, Rabbi Matondo und Weston McKennie waren allesamt siegreich und erreichten am Dienstag (19.11.) mit ihren Auswahlen die zuvor gesteckten Ziele. schalke04.de blickt auf die letzten Spiele der FIFA-Abstellungsperiode zurück.

Levent Mercan

Levent Mercan gewinnt mit der deutschen U20

Mit der deutschen U20-Nationalmannschaft hat Levent Mercan am Montag (18.11.) ein Erfolgserlebnis gefeiert. In Portugal zeigte der DFB-Nachwuchs eine überzeugende Leistung und setzte sich mit 2:0 durch. Dabei stand das Schalker Eigengewächs in der Startelf von Trainer Manuel Baum. Der Mittelfeldmann kam in Aveiro 77 Minuten lang zum Einsatz.

Ahmed Kutucu

Ozan Kabak und Ahmed Kutucu feiern Sieg zum Einstand

Mit Ozan Kabak und Ahmed Kutucu haben am Sonntag (17.11.) gleich zwei Knappen ihr Länderspieldebüt gefeiert. Die beiden Schalker standen in der Startelf der türkischen Auswahl, die sich zum Abschluss der erfolgreichen EM-Qualifikation mit 2:0 in Andorra durchsetzen konnte.