Knappe Play-off-Niederlage für Pierre-Emile Hojbjerg

Im Play-off-Hinspiel der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich hat Pierre-Emile Hojbjerg mit der dänischen Nationalmannschaft am Samstag (14.11.) eine knappe Niederlage eingesteckt. In Schweden unterlag das Team um den Schalker Mittelfeldspieler, der in der 54. Minute für Viktor Fischer eingewechselt wurde, mit 1:2.

Die Treffer für die Gastgeber erzielten Emil Forsberg (45.) und Zlatan Ibrahimovic per Foulelfmeter (50.). Nicolai Jörgensen verkürzte zehn Minuten vor dem Abpfiff und verschaffte den Dänen damit trotz der Pleite eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Dienstag (17.11.) in Kopenhagen.

Kaan Ayhan nachnominiert

Große Freude bei Kaan Ayhan. Das Schalker Eigengewächs wurde von Trainer Fatih Terim für das Freundschaftsspiel der türkischen A-Nationalelf am Dienstag (17.11.) gegen Griechenland nachnominiert. Der Defensiv-Allrounder hatte am Donnerstag (12.11.) beim 3:0-Sieg der U21 gegen Zypern einen Treffer erzielt und eine starke Leistung gezeigt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren