Mark Uth und Sebastian Rudy für kommende Länderspiele nominiert

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die Nations-League-Spiele in den Niederlanden (13.10.) und in Frankreich (16.10.) bekannt gegeben. Mit Sebastian Rudy und Mark Uth wurden zwei Schalker nominiert. Für Uth ist es die erste Berufung in den DFB-Kader.

Mark Uth darf auf sein Länderspiel-Debüt für die deutsche A-Nationalmannschaft hoffen. Bundestrainer Joachim Löw hat den S04-Angreifer genauso wie Uths Teamkollegen Sebastian Rudy für die kommenden Partien in der Nations League nominiert. Zunächst tritt das DFB-Team am 13. Oktober in Amsterdam bei den Niederlanden an, drei Tage später gastiert der Weltmeister von 2014 im Pariser Stade de France beim amtierenden Titelträger Frankreich. Beide Spiele werden um 20.45 Uhr angepfiffen.

Sebastian Rudy hat bereits 26 Länderspiele für Deutschland absolviert. Für Uth ist es der erste Auftritt im DFB-Trikot seit acht Jahren. Im September 2010 spielte er mit Deutschlands U20 gegen die U20 der Schweiz. Es war sein erster und bislang einziger Einsatz im DFB-Trikot.

S04-Trio für U21-Länderspiele nominiert

Mit Torwart Alexander Nübel, Mittelfeldspieler Suat Serdar und Angreifer Cedric Teuchert sind zudem drei Schalker für die anstehenden Länderspiele der U21-Auswahl berufen worden. Das Team von Stefan Kuntz trifft am 12. Oktober (20 Uhr) in Ingolstadt auf Norwegen und am 16. Oktober (18.30 Uhr) in Heidenheim auf Irland. Gewinnt das DFB-Team eine der beiden Partien, ist sie sicher für die Europameisterschaft in Italien und San Marino qualifiziert. Zwei Remis würden ebenfalls für die Qualifikation genügen.

Der Kader der A-Nationalmannschaft im Überblick

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt).

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Bayern München), Thilo Kehrer (Paris St. Germain), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Nico Schulz (TSG Hoffenheim), Niklas Süle (Bayern München).

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (Paris St. Germain), Joshua Kimmich (Bayern München), Leon Goretzka (Bayern München), Kai Havertz (Bayer Leverkusen), Leroy Sané (Manchester City), Mark Uth (Schalke 04), Marco Reus (Borussia Dortmund), Sebastian Rudy (Schalke 04), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Timo Werner (RB Leipzig).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Yevhen Konoplyanka

Nullnummer für Yevhen Konoplyanka im letzten Länderspiel des Jahres

Yevhen Konoplyanka ist mit der Ukraine am Dienstag (20.11.) in der Türkei nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Marokko konnte derweil in Tunesien einen 1:0-Sieg feiern. Amine Harit kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. schalke04.de blickt aus königsblauer Sicht auf den Länderspielabend.

Leroy Sane

Länderspiel auf Schalke: Deutschland verpasst Sieg gegen die Niederlande

In ihrem letzten Nations-League-Spiel war für die deutsche Nationalelf am Montag (19.11.) ein Sieg gegen die Niederlande zum Greifen nah, am Ende musste sich die DFB-Auswahl in der VELTINS-Arena allerdings mit einem 2:2-Unentschieden begnügen. Erfolgreich verlief der Abend hingegen für die U21, die mit Alexander Nübel zwischen den Pfosten einen 2:1-Erfolg in Italien errang. schalke04.de fasst die beiden Partien zusammen.

181119_sane

Sané spielt bei Senegal-Sieg durch - Schöpf bei ÖFB-Erfolg auf der Bank

Österreich hat sein abschließendes Gruppenspiel in der Nations League am Sonntag (18.11.) gewonnen, Alessandro Schöpf kam dabei nicht zum Einsatz. Bereits am Samstag (17.11.) feierte Salif Sané mit dem Senegal einen Erfolg. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Yevhen Konoplyanka Ukraine

Yevhen Konoplyanka trifft sehenswert bei Niederlage der Ukraine

Zwei Siege und eine Niederlage, die nicht wehtut – so lautet die Bilanz der Länderspiele am Freitag (16.11.) mit königsblauer Beteiligung. schalke04.de fasst die Auftritte von Yevhen Konoplyanka, Amine Harit, Suat Serdar und Alexander Nübel zusammen.