Nullnummer für Yevhen Konoplyanka im letzten Länderspiel des Jahres

Yevhen Konoplyanka ist mit der Ukraine am Dienstag (20.11.) in der Türkei nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Marokko konnte derweil in Tunesien einen 1:0-Sieg feiern. Amine Harit kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. schalke04.de blickt aus königsblauer Sicht auf den Länderspielabend.

Konoplyanka spielt 64 Minuten

Yevhen Konoplyanka durfte im Testspiel gegen die Türkei insgesamt 64 Minuten lang für die Ukraine ran. Der Offensivmann zählte bis zu seiner Auswechslung zu den auffälligsten Akteuren auf dem Platz. Tore sahen die Zuschauer in Antalya nicht – die Begegnung endete 0:0.

Marokko gewinnt ohne Harit

Amine Harit kam im letzten Länderspiel der marokkanischen Auswahl im Kalenderjahr 2018 nicht zum Einsatz. In Tunesien setzte sich das Team von Schalkes Nummer 25 in einem Test mit 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Youssef En-Nesyri in der 41. Minute.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren