Matondo bei Wales-Niederlage auf der Bank

Die walisische Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation die zweite Niederlage in Serie einstecken müssen. Nach der 1:2-Pleite in Kroatien am vergangenen Samstag (8.6.) verlor die Mannschaft von Ryan Giggs auch am Dienstag (11.6.) mit 0:1 in Ungarn.

Das entscheidende Tor für die Gastgeber erzielte Mate Patkai in der 80. Minute. Rabbi Matondo saß in der Partie in Budapest 90 Minuten auf der Bank.

Nach drei absolvierten Spielen liegt Wales mit drei Zählern auf dem vierten Tabellenrang. Spitzenreiter ist Ungarn, das aus vier Partien neun Punkte holte. Es folgen die Slowakei und Kroatien mit jeweils sechs Zählern aus drei Spielen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren