Roman Neustädter ohne Einsatz bei Russlands EM-Aus

Die Europameisterschaft in Frankreich ist für die russische Nationalmannschaft beendet. Im abschließenden Vorrundenspiel gegen Wales unterlag die Sbornaja am Montag (20.6.) mit 0:3. Die Niederlage bedeutet nach drei Begegnungen den letzten Platz in der Gruppe B. Schalkes Defensiv-Allrounder Roman Neustädter kam in Toulouse anders als in den vorherigen beiden Partien gegen England (1:1) und die Slowakei (1:2) nicht zum Einsatz.

Die Treffer für die Waliser, die die Gruppenphase überraschend als Tabellenerster vor England und der Slowakei beenden, erzielten Aaron Ramsey (11.), Neil Taylor (20.) und Gareth Bale (67.).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren