Salif Sané spielt 1:1 gegen Brasilien - Kein Sieger im Schalker U21-Duell

Mit Salif Sané, Markus Schubert und Juan Miranda waren am Donnerstag (10.10.) drei Knappen für ihre Heimatverbände am Ball. Rabbi Matondo und Levent Mercan blieb hingehen nur die Zuschauerrolle. schalke04.de fasst die Partien mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Achtungserfolg für Sané

Der Senegal hat in einem Testspiel gegen Brasilien 1:1 gespielt. Auf neutralem Boden in Singapur zählte Salif Sané zur Anfangsformation des Afrika-Cup-Silbermedaillengewinners. Der Verteidiger der Königsblauen kam über die volle Distanz zum Einsatz und konnte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte jubeln, als sein Mitspieler Famara Diedhiou einen Strafstoß zum Ausgleich verwandelte. Roberto Firmino vom Champions-League-Sieger FC Liverpool hatte die Südamerikaner, die in Bestbesetzung angetreten waren, nach neun Minuten in Führung geschossen.

Matondo nur Zuschauer

Rabbi Matondo durfte beim 1:1 der Waliser in der Slowakei nicht mitwirken. Der Flügelflitzer sah von der Bank aus, wie Kieffer Moore seine Mannschaft nach 25 Minuten in Führung brachte. Den Ausgleich der Platzherren besorgte Juraj Kucka (53.).

Aufgrund der Punkteteilung verpassten es die „Drachen“, die Slowaken in der Tabelle der Gruppe E zu übertrumpfen. Nach fünf Spielen hat Wales nun sieben Zähler auf dem Konto. Die Slowakei kommt auf zehn Zähler, hat aber auch eine Begegnung mehr ausgetragen. Tabellenführer ist Kroatien mit 13 Punkten. Der Vize-Weltmeister ist am Sonntag (13.10.) auch der nächste Gegner der Waliser. Das Kräftemessen mit Kroatien beginnt um 20.45 Uhr in Cardiff.

Remis bei S04-Duell in Cordoba

In einer Neuauflage des Endspiels der U21-Europameisterschaft haben sich Deutschland und Spanien unentschieden getrennt. Bei dem 1:1 im Testspiel in Cordoba kam es zu einem königsblauen Duell: Torhüter Markus Schubert stand in der Startelf der DFB-Youngster und spielte im ersten Durchgang, Linksverteidiger Juan Miranda wurde nach 73 Minuten eingewechselt. Manu Garcia hatte die Iberer nach zehn Minuten in Führung geschossen, Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg traf noch vor der Pause zum Endstand (32.).

Am Dienstag (15.10.) sind Schubert und Miranda in der U21-EM-Qualifikation im Einsatz. Deutschland muss um 18 Uhr in Bosnien-Herzegowina antreten. Spanien ist um 18.45 Uhr zu Gast in Montenegro.

Kein Einsatz für Mercan in der U20

Levent Mercan muss auf seine Premiere in der deutschen U20-Nationalelf warten. Der Mittelfeldmann, der in der Vergangenheit bereits für die U19-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes aufgelaufen war, kam in Norderstedt bei der 3:4-Niederlage gegen Polen nicht zum Einsatz.

Eine neue Chance bietet sich am Sonntag (13.10.) für den Youngster, wenn die Mannschaft von DFB-Trainer Manuel Baum ein weiteres Spiel in der U20-Länderspielreihe bestreitet. Gegner ist die Schweiz. Angepfiffen wird das Duell um 15 Uhr in Biel.

Das könnte dich auch interessieren

191120_skillzy

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Rabbi Matondos Waliser haben sich am Dienstag (19.11.) als letzte Mannschaft über die Gruppenphase der EM-Qualifikation für die Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert. Auch andere Schalker sind mit ihren Nationalmannschaften sicher dabei, während ein Knappe den Umweg über die Playoffs gehen muss. schalke04.de gibt einen Überblick zur anstehenden Auslosung sowie den Playoffs um die verbliebenen vier EM-Tickets.

Suat Serdar

Matondo löst EM-Ticket – Serdar und McKennie feiern Gruppensieg

Erfolgreicher Länderspielabend: Suat Serdar, Rabbi Matondo und Weston McKennie waren allesamt siegreich und erreichten am Dienstag (19.11.) mit ihren Auswahlen die zuvor gesteckten Ziele. schalke04.de blickt auf die letzten Spiele der FIFA-Abstellungsperiode zurück.

Levent Mercan

Levent Mercan gewinnt mit der deutschen U20

Mit der deutschen U20-Nationalmannschaft hat Levent Mercan am Montag (18.11.) ein Erfolgserlebnis gefeiert. In Portugal zeigte der DFB-Nachwuchs eine überzeugende Leistung und setzte sich mit 2:0 durch. Dabei stand das Schalker Eigengewächs in der Startelf von Trainer Manuel Baum. Der Mittelfeldmann kam in Aveiro 77 Minuten lang zum Einsatz.

Ahmed Kutucu

Ozan Kabak und Ahmed Kutucu feiern Sieg zum Einstand

Mit Ozan Kabak und Ahmed Kutucu haben am Sonntag (17.11.) gleich zwei Knappen ihr Länderspieldebüt gefeiert. Die beiden Schalker standen in der Startelf der türkischen Auswahl, die sich zum Abschluss der erfolgreichen EM-Qualifikation mit 2:0 in Andorra durchsetzen konnte.