Zwei Unentschieden und ein Sieg für S04-Profis

Yevhen Konoplyanka, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf sind am Montag (5.9.) in die WM-Qualifikation gestartet. Dabei gab es für das Trio der Knappen zwei Unentschieden und einen Sieg.

Die Ukraine trennte sich 1:1 von EM-Überraschungsteam Island. Konoplyanka stand in Kiew in der Anfangsformation und agierte 90 Minuten lang auf dem linken Flügel. Nachdem Alfred Finnbogason die Nordeuropäer in der Anfangsphase in Führung geschossen hatte, glich Andriy Yarmolenko vier Minuten vor dem Seitenwechsel aus. Konoplyanka hatte in der 81. Minute die Chance zum Sieg auf dem Fuß. Der Neuzugang der Knappen vergab allerdings einen Strafstoß.

Auch Nastasic musste sich mit der serbischen Auswahl mit einem Remis begnügen. In Belgrad trennte sich der Abwehrspieler der Königsblauen, der über die volle Distanz zum Einsatz kam, mit 2:2 von Irland. Die Treffer der Platzherren erzielten Filip Kostic (62.) und Dusan Tadic (69./Foulelfmeter). Für die Gäste waren Jeff Hendrick (3.) und Daryl Murphy (80.) erfolgreich.

Als Sieger vom Platz ging Schöpf. Beim 2:1-Sieg der Österreicher in Georgien wurde der Mittelfeldmann nach 67 Minuten für den Bremer Zlatko Junuzovic eingewechselt. Bereits vor dem Seitenwechsel stellten der Neu-Augsburger Martin Hinteregger (16.) und Marc Janko (42.) die Weichen in Tiflis auf Sieg. Jano Ananidze betrieb zwölf Zeigerumdrehungen vor dem Abpfiff lediglich Ergebniskosmetik. Georgien warf danach noch einmal alles nach vorne, konnte das Blatt aber nicht wenden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Rabbi Matondo und Ozan Kabak

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

In Bukarest sind am Samstag (30.11.) die sechs Vorrundengruppen für die Europameisterschaft ausgelost worden. Mehr als ein halbes Dutzend Knappen war in der Qualifikation für seine Heimatverbände am Ball und darf sich demnach berechtigte Hoffnungen machen, auch beim Endturnier im kommenden Sommer dabei zu sein. Die EM beginnt am 12. Juni 2020.

191120_skillzy

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Rabbi Matondos Waliser haben sich am Dienstag (19.11.) als letzte Mannschaft über die Gruppenphase der EM-Qualifikation für die Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert. Auch andere Schalker sind mit ihren Nationalmannschaften sicher dabei, während ein Knappe den Umweg über die Playoffs gehen muss. schalke04.de gibt einen Überblick zur anstehenden Auslosung sowie den Playoffs um die verbliebenen vier EM-Tickets.

Suat Serdar

Matondo löst EM-Ticket – Serdar und McKennie feiern Gruppensieg

Erfolgreicher Länderspielabend: Suat Serdar, Rabbi Matondo und Weston McKennie waren allesamt siegreich und erreichten am Dienstag (19.11.) mit ihren Auswahlen die zuvor gesteckten Ziele. schalke04.de blickt auf die letzten Spiele der FIFA-Abstellungsperiode zurück.

Levent Mercan

Levent Mercan gewinnt mit der deutschen U20

Mit der deutschen U20-Nationalmannschaft hat Levent Mercan am Montag (18.11.) ein Erfolgserlebnis gefeiert. In Portugal zeigte der DFB-Nachwuchs eine überzeugende Leistung und setzte sich mit 2:0 durch. Dabei stand das Schalker Eigengewächs in der Startelf von Trainer Manuel Baum. Der Mittelfeldmann kam in Aveiro 77 Minuten lang zum Einsatz.