Zweiter Einsatz für die U20: Mehmet Can Aydin spielt 1:1 gegen Norwegen

Mit Mehmet Can Aydin in der Startelf hat sich die deutsche U20-Nationalmannschaft am Montag (6.9.) in einem Testspiel 1:1-unentschieden von Norwegen getrennt. In Zwickau war das Schalker Eigengewächs über die volle Distanz am Ball. Für den Rechtsfuß war es das zweite Spiel im Trikot der U20 und der insgesamt 26. Einsatz für eine Junioren-Mannschaft des Deutschen Fußball-Bundes.

Mehmet Can Aydin

In der GGZ-Arena hatte Malik Tillman aus der U23 von Bayern München die deutsche Auswahl nach 34 Minuten in Führung geschossen. Oscar Aga von Grogud IL traf in der 74. Minute per Foulelfmeter zum Endstand. Bei den Gästen kam ebenfalls ein Knappe zum Einsatz: Mikail Maden aus der U23.

Vier Tage vor dem Remis gegen Norwegen hatte sich die deutsche Elf mit 2:0 in Tschechien durchgesetzt. Aydin war dabei in der 81. Minute eingewechselt worden. Anfang Oktober stehen die nächsten Aufgaben für die deutsche Auswahl an. Im Rahmen eines elftägigen Lehrgangs wird sich die U20 dann mit Polen und Rumänien messen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Malick Thiaw jubelt mit der U21

Malick Thiaw trifft bei deutlichem Heimsieg der U21

Mit Malick Thiaw und Yaroslav Mikhailov waren zwei Spieler der Königsblauen am Dienstag (16.11.) an den deutlichen Siegen ihrer Auswahlteams in der EM-Qualifikation beteiligt. Auch Ko Itakura konnte sich über einen Erfolg freuen, kam im WM-Qualifikationsspiel der Japaner aber nicht zum Einsatz. schalke04.de fasst die Begegnungen zusammen.

Darko Churlinov

WM-Qualifikation: Darko Churlinov löst Play-off-Ticket

Großer Jubel bei Darko Churlinov: Nordmazedonien hat am Sonntag (14.11.) dank eines 3:1-Erfolges gegen Island die Play-off-Spiele um einen WM-Startplatz erreicht. Der Flügelspieler der Königsblauen stand in Skopje in der Startelf und spielte insgesamt 63 Minuten.

Yaroslav Mikhailov

Yaroslav Mikhailov gelingt Qualifikation für U19-Eliterunde

Toller Erfolg für Yaroslav Mikhailov: Mit der russischen U19 konnte der Schalker am Samstag (13.11.) auf dem Weg zur EM-Qualifikation die Teilnahme an der kommenden Eliterunde perfekt machen. Bei der in Griechenland ausgetragenen Qualifikationsrunde gelang ein 3:1-Sieg gegen die deutsche Auswahl und damit der zweite Erfolg im zweiten Spiel.

Malick Thiaw U21

Erste Niederlage für Malick Thiaw und die U21

Nachdem die deutsche U21-Nationalmannschaft ihre ersten vier Spiele in der EM-Qualifikation allesamt siegreich hatte bestreiten können, musste das Team um Malick Thiaw am Freitagabend (12.11.) eine klare 0:4-Niederlage gegen Polen hinnehmen. Die Vorentscheidung war bereits nach einer knappen Viertelstunde gefallen.