Erik Tepper verbessert sich in Hemer

Beim 6. Abendsportfest des TV Deilinghofen in Hemer verbesserte sich Erik Tepper über 200 Meter.

Für Isabelle Winter und Erik Tepper war es der letzte Start vor ihrer Sommerpause. Isabelle, die ihre Saison nicht wie erhofft starten konnte, ging über100 Meter an den Start, um eine bessere Zeit, als Ende Mai in Weinheim (13,53 Sekunden) zu erzielen. Bei einem Gegenwind von 1,7 Meter/Sekunde gelang ihr zwar eine Verbesserung auf 13,42 Sekunden, zufrieden war sie aber nicht. „Im Training hatte sich schon eine bessere Zeit angedeutet. Schade, dass ich es heute nicht auf die Bahn bringen konnte.“
Erik Tepper zeigte sich mit seinen 11,89 Sekunden zufriedener. Er lief seine schnellste Zeit in Deutschland und kam seiner Bestzeit von 11,50 Sekunden, die er in den USA aufgestellt hat, schon wieder ein Stück näher. Anschließend startete er auch über 200 Meter. In 24,44 Sekunden gewann er seinen Lauf und steigerte seine Bestzeit um über eine halbe Sekunde.
Herzlichen Glückwunsch und eine erholsame trainingsfreie Zeit!