Jugend-DM Vorschau

Mit fünf Starterinnen und Startern sind wir in diesem Jahr bei der deutschen Jugendmeisterschaft vertreten. Wir schauen in Rostock vor allem auf die Laufwettbewerbe.

Nach den unglücklichen Startabsagen am vergangenen Wochenende, möchten unsere jugendlichen Läuferinnen und Läufer in Rostock ihr Talent unter Beweis stellen. Am Donnerstagmorgen ging es von Gelsenkirchen aus ins circa 530 Kilometer entfernte Rostock. Nach einem gemeinsamen Auftakt und der ersten Übernachtung, geht es am Freitag erstmals ins Stadion. Um 14:10 Uhr fällt der Startschuss zum ersten 1500 Meter-Vorlauf der weiblichen U18. Dann werden auch Lea Kruse und Clara Braun an der Startlinie stehen. Für Lea, die als Titelverteidigerin ins Rennen geht und Clara geht es zunächst darum, sich für das Finale zu qualifizieren, welches am Samstag um 18:35 Uhr stattfindet. Dort werden erfahrungsgemäß alle Karten neu gemischt. Vielleicht ist die königsblaue Leichtathletik-Abteilung dann mit zwei aussichtsreichen Starterinnen vertreten. 20 Minuten nach dem Vorlauf der Mädels starten die gleichaltrigen Jungs. Nils Reichardt, der nach überstandener Knieverletzung noch den Sprung auf den DM-Zug geschafft hat, ist froh dabei zu sein. Eine Finalteilnahme wird schwer, ist jedoch nicht ausgeschlossen. Sein Finale findet ebenfalls am Samstag um 18:45 Uhr statt.

Jetzt steht auch fest, über welche Strecke Clara am Start ist:

Die erste interessante Finalentscheidung fällt auch schon am Freitagnachmittag. Um genau 15 Uhr begibt sich Daniel mit seinen Konkurrenten auf die 7 1/2 Stadionrunden. Er hat sich für einen Start über 3000 Meter entschieden, weil er sich größere Chancen auf eine vordere Platzierung ausrechnet, als über 1500 Meter. Mit seinen bisher gelaufenen 8:53,03 Minuten befindet sich Daniel aktuell auf Position sechs der Meldeliste, allerdings nur drei Sekunden hinter Platz drei. Vor der Entscheidung zeigt er sich dementsprechend kämpferisch und schließt eine Medaille nicht aus.
Ricarda Remus greift erst am Samstag ins Geschehen ein. Unsere einzige Starterin in der U20 geht über 1500 Meter an den Start. In letzter Sekunde qualifizierte sich Ricarda für die Jugend-DM und sicherte sich gleichzeitig die Bronzemedaille bei der NRW-Jugendmeisterschaft. Ihr Finale wäre der krönende Abschluss der Meisterschaft aus königsblauer Sicht. Es findet am Sonntag um 12:55 Uhr statt.
Der DLV zeigt die Titelkämpfe aus Rostock an allen drei Veranstaltungstagen live auf seiner Homepage.
Wir drücken unseren Teilnehmern, aber auch allen anderen Startern die Daumen, und wünschen erfolgreiche Wettkampfe.

Daniel hat große Ziele in Rostock.

Der Schalker Zeitplan:

TagZeitNameStrecke
Freitag14:10 UhrLea Kruse1500 m Vorlauf U18
Clara Braun1500 m Vorlauf U18
14:30 UhrNils Reichardt1500 m Vorlauf U18
15:00 UhrDaniel Luca Sergio3000 m Finale U18
Samstag15:25 UhrRicarda Remus1500 m Vorlauf U20
18:35 UhrLea Kruse1500 m Finale U18
Clara Braun1500 m Finale U18
18:45 UhrNils Reichardt1500 m Finale U18
Sonntag12:55 UhrRicarda Remus1500 m Finale U20