Geschenk vom Papa: Tim Alexander Ernt ist Mitglied Nummer 140.000

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft beim FC Schalke 04

„Ich wusste von der Anmeldung nichts. Als mir mein Vater die E-Mail gezeigt hat, habe ich gedacht: Das gibt‘s doch gar nicht!“, erzählt der 18-Jährige. Papa Zoltan, bereits seit den Siebzigern riesiger Schalke-Fan, freute sich mit: „Überraschungen sind immer etwas Besonderes. Wenn es dann noch eine blau-weiße ist, ist es umso schöner.“

Anlässlich des Jubiläums wurden Vater und Sohn von Florian Hartmann zum Europapokalspiel des S04 gegen APOEL Nikosia eingeladen. Dort überreichte Vereinslegende Olaf Thon ein Trikot mit der Rückennummer 140.000 an Tim Alexander. Der Gymnasiast aus Solingen verfolgt nahezu alle Spiele der Königsblauen gemeinsam mit seinem Vater live auf dem heimischen Fernseher. Dabei kochen die Emotionen Woche für Woche hoch: bei Toren springen sie auf und jubeln lautstark, bei Gegentoren schlagen sie auf den Tisch. Genau diese Emotionen sind es auch, die Tim Alexander bei Schalke 04 am meisten faszinieren: „Schalke ist für mich der beste Verein der Welt, mein absoluter Lieblingsclub. Die Leidenschaft und die Emotionen, sowohl von Seiten des Vereins als auch von Seiten der Fans, sind einfach atemberaubend. Es ist schön, jetzt ein Teil davon zu sein.“ An Tim Alexanders erstes Spiel in der VELTINS-Arena können sich beide noch genau erinnern. Es war ein 2:0-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt im Jahr 2006.

Noch um die Jahrtausendwende zählten die Königsblauen weit unter 50.000 Mitglieder. Danach entwickelten sich die Zahlen rasant – aktueller Zwischenstopp sind 140.000. Im Bereich Mitgliederverwaltung des S04 wird Leiter Florian Hartmann von Monika Hönisch, Jana Thümmler und Andrea Zärnig unterstützt, die sich um alle administrativen Angelegenheiten kümmern und den Mitgliedern jederzeit für Fragen zur Verfügung stehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen