Mitglieder schauen kostenfrei: Änderungen bei Schalke TV ab dem 1. Juli

Die Königsblauen stellen ihr Bewegtbildangebot um. Künftig sind sämtliche Inhalte von Schalke TV exklusiv allen Vereinsmitgliedern zugänglich. Dieses Angebot ist kostenfrei und bietet allen Nutzern die Möglichkeit, parallel zum neu eröffneten Vereinsheim noch näher am Alltag ihres Lieblingsclubs teilzunehmen.

Logo Tunnel

Mit dem Vereinsheim hat der FC Schalke 04 unlängst einen neuen digitalen Bereich geschaffen, in dem Mitglieder exklusive und vielfältige Inhalte finden. Neben spannenden Videos sind umfangreiche Interviews und Reportagen aus dem Schalker Kreisel, Gewinnspiele, Umfragen sowie der Austausch mit den Mitgliedern zentrale Bausteine des Vereinsheims. Servicepunkte und attraktive Specials runden das Angebot ab.

Neu aufgestellt worden ist in diesem Zuge der Bereich Bewegtbild: Eine eingehende Analyse hat gezeigt, dass die Abrufzahlen bei den Re-Lives und Highlights der S04-Begegnungen in den vergangenen Monaten stetig gesunken sind. Aus diesem Grund hat der Verein beschlossen, diese beiden Formate zukünftig nicht mehr anzubieten. Die Pflichtspiele der Königsblauen können aber weiterhin mit dem Knappen-Kommentar live verfolgt werden. Die kostenlose Audio-Übertragung ist an Spieltagen auf dem Homescreen der Schalke 04 App sowie auf schalke04.de zu finden.

Bei Schalke TV können sich alle Mitglieder auf Hintergrundreportagen, Berichte von den Trainingseinheiten, exklusive Blicke hinter die Kulissen, ausführliche Interviews mit Spielern, Verantwortlichen und weiteren Protagonisten aus dem königsblauen Kosmos freuen. Höhepunkte der Partien stehen zukünftig jeweils ab Dienstag auf dem S04-YouTube-Kanal zur Verfügung.

Noch bis zum 30. Juni 2022 können Abonnenten das Angebot von Schalke TV in vollem Umfang nutzen. Danach werden die Inhalte nur noch für Mitglieder der Knappen abrufbar sein. Der anteilige Restwert des Abo-Preises wird ab dem 1. Juli in Form eines Gutscheins für den S04-Fanshop erstattet.

Diese Form der Kompensation wurde gewählt, da ein Großteil der Nutzer sein Abo nicht via Lastschriftverfahren abgeschlossen hat und demnach keine Bankverbindung für eine Rückbuchung vorliegt. Abonnenten sind über dieses Vorgehen per E-Mail bereits informiert worden.

Der Wert des Gutscheins kann auf Wunsch auch ausgezahlt werden – hierzu ist lediglich eine E-Mail an service@schalke04.de erforderlich. In diesem Fall muss die eigene Bankverbindung angegeben werden.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220613_krauss_gewinnspiel

Gewinnspiel: Schnapp dir einen signierten Kapuzen-Sweater von Tom Krauß

Neues Gesicht auf Schalke: Tom Krauß hat am Freitag (10.6.) einen Vertrag bei den Königsblauen unterzeichnet. An seinem ersten Tag als Knappe schaute sich der U21-Nationalspieler schon einmal in der VELTINS-Arena um und warf dabei auch einen Blick in die Kabine – alles natürlich im Outfit seines neuen Clubs.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

Stefan Schorlemmer bleibt Vorsitzender des Wahlausschusses

Auch der Wahlausschuss des FC Schalke 04 hat im Anschluss an die Mitgliederversammlung am Sonntag (12.6.) seinen Vorsitzenden sowie einen Stellvertreter gewählt.

220613_vereinsheim_slider

Neues Vereinsheim: S04 tritt in den „Schalker Mitgliederdialog“

Miteinander statt übereinander: Um ihre rund 160.000 Mitglieder noch aktiver in das Vereinsleben miteinzubeziehen, haben die Königsblauen den „Schalker Mitgliederdialog“ ins Leben gerufen. Das gemeinsame Ziel von Vorstand und Aufsichtsrat, Mitarbeitenden der Direktion Fans und Vereinsangelegenheiten sowie weiterer Direktionen des Clubs lautet unter anderem, die Mitglieder durch Interaktion verstärkt am Vereinsgeschehen zu beteiligen, die Identifikation mit den Knappen weiter zu steigern und engagierten Anhängern eine Plattform für den Meinungsaustausch zu bieten.

220613_hefer

Axel Hefer bleibt Vorsitzender des Aufsichtsrats des FC Schalke 04

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat am Sonntag (12.6.) Axel Hefer erneut zu seinem Vorsitzenden gewählt.