Alexander Nübel neuer Mannschaftskapitän der Königsblauen

Am Tag der Abreise (3.8.) aus dem Trainingslager in Mittersill gab David Wagner bekannt, wer die Knappen in der anstehenden Saison als Kapitän auf das Feld führen wird. Die Wahl des Chef-Trainers fiel auf Alexander Nübel. Zugleich nannte Wagner zwei Stellvertreter des 22-jährigen Torwarts. Dieses Amt werden Benjamin Stambouli und Omar Mascarell ausüben.

„Ich freue mich sehr darüber, dass die drei Jungs unsere Truppe in der nächsten Saison führen werden. Ich sehe unsere Mannschaft in sehr guten Händen“, lobt Wagner die Führungsqualitäten des Trios. Am Ende eines ergebnisoffenen Prozesses seien „Sozialkompetenz, sportliche Anerkennung und Erfahrung in diesem Verein“ sehr wichtige Faktoren für die Entscheidung gewesen.

Wir haben eine sehr offene Kommunikation im Team. Der Austausch ist mit allen Spielern intensiv. Insofern gab es viele Optionen für diese Wahl.

David Wagner

Der Coach betont jedoch auch, „dass wir eine sehr offene Kommunikation im Team haben. Der Austausch ist mit allen Spielern intensiv. Die Jungs gehen sehr gut miteinander um. Insofern gab es viele Optionen für diese Wahl.“

Neben Nübel, der seit 2015 bei den Knappen unter Vertrag steht, sowie seinen Stellvertretern Stambouli und Mascarell, werden zwei weitere Spieler dem künftigen Mannschaftsrat angehören. Diese werden zeitnah von der Mannschaft gewählt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Logo Geschäftsstelle

Bentaleb und Harit trainieren bis auf Weiteres individuell – Vertrag mit Ibisevic wird aufgelöst

Mit Blick auf die schwierige sportliche Situation und die fünf wichtigen Bundesligaspiele bis zur Weihnachtspause hat sich die sportliche Führung des FC Schalke 04 dazu entschlossen, folgende Personalentscheidungen zu treffen: Nabil Bentaleb und Amine Harit werden, betreut vom Trainer-Team der Lizenzspielermannschaft, bis auf Weiteres individuell trainieren. Der Vertrag mit Vedad Ibisevic wird zum 31. Dezember 2020 aufgelöst.

Michael Reschke

Michael Reschke verlässt den FC Schalke 04

Abschied von Königsblau: Michael Reschke und der FC Schalke 04 haben am Dienstag (24.11.) einvernehmlich beschlossen, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Der Technische Direktor war im Mai 2019 zum Club gestoßen.

Can Bozdogan

Can Bozdogan verlängert seinen Vertrag bis 2024

Diese Entscheidung ist ein starkes Signal für den FC Schalke 04: Can Bozdogan hat seinen Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 2024 verlängert. Der ursprüngliche Kontrakt des Mittelfeldspielers war bis 2022 datiert.

Kilian Ludewig

Kilian Ludewig wird ein Königsblauer

Der FC Schalke 04 verstärkt sich für die Saison 2020/2021 auf Leihbasis mit Kilian Ludewig. Der Rechtsverteidiger spielte zuletzt für den englischen Zweitligisten FC Barnsley, für den er seit Januar 2020 insgesamt 22 Partien in der Championship sowie drei Begegnungen im Ligapokal bestritt. Stammverein des 20-Jährigen ist RB Salzburg.