Personal

Salif Sane

Salif Sane wechselt ab Sommer zum FC Schalke 04

Zweiter Neuzugang der Königsblauen für die kommende Saison: Nach Mark Uth (TSG 1899 Hoffenheim) wechselt auch Salif Sane von Hannover 96 zum FC Schalke 04. Der senegalesische Nationalspieler erhält einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022.

Matija Nastasic

S04 muss bis zum Saisonende auf Matija Nastasic verzichten

Das ist nicht die Nachricht, auf die der Abwehrspieler und der S04 gehofft haben: Matija Nastasic hat sich beim Auswärtsspiel in Hamburg einen Anriss des hinteren Kreuzbands im rechten Knie zugezogen.

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf verlängert Vertrag vorzeitig bis 30. Juni 2021

Ein weiterer Profi sieht seine Zukunft unverändert auf Schalke: Alessandro Schöpf hat seinen bis zum 30. Juni 2019 datierten Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

180128_Baba

Baba bis Ende der Saison 2018/2019 ausgeliehen

Rückkehr ins königsblaue Trikot: Der FC Schalke 04 hat Abdul Rahman Baba erneut von Chelsea FC ausgeliehen, diesmal bis zum 30. Juni 2019.

180122_mckennie

Innenbandverletzung bei Weston McKennie

Verletzungspech bei den Königsblauen: Weston McKennie hat sich beim Spiel gegen Hannover 96 eine Teilruptur des Innenbandes zugezogen. Dies ergab eine Untersuchung am Montag (22.1.) Die Verletzung des Mittelfeldmannes wird konservativ behandelt. Der US-Amerikaner wird den Knappen somit circa sechs Wochen fehlen.

180119_heidel

Christian Heidel: Werden Goretzkas Abgang kompensieren

Während des Mediengesprächs vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 äußerten sich Manager Christian Heidel und Chef-Trainer Domenico Tedesco zu Leon Goretzkas Wechsel zum FC Bayern München. schalke04.de fasst die wichtigsten Aussagen zusammen.

180115_avdijaj

Donis Avdijaj bis Saisonende an Roda JC Kerkrade ausgeliehen

Spielpraxis sammeln in der Eredivisie: Diese Perspektive bietet sich in den kommenden Monaten für Donis Avdijaj: Der 21-Jährige wird bis zum Ende der laufenden Saison 2017/2018 an Roda JC Kerkrade ausgeliehen. Darauf einigten sich der FC Schalke 04 und der niederländische Erstligist am Montag (15.1.).

Christian Heidel

Christian Heidel: Eine Sache von wenigen Minuten

Mit Mark Uth haben die Knappen den ersten Neuzugang für die Saison 2018/2019 verpflichtet. Sportvorstand Christian Heidel plant aber auch, auf einer Position in der Winterpause noch einmal personell nachzulegen. Darüber hinaus beschäftigt sich der 54-Jährige auch mit drei möglichen Abgängen auf Leihbasis.

Mark Uth

FC Schalke 04 verpflichtet Torjäger Mark Uth

Die Königsblauen haben den ersten Transfer für die Saison 2018/2019 unter Dach und Fach: Mark Uth kommt ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim. Der Kontrakt des 26-Jährigen (*24. August 1991) bei den Kraichgauern läuft zum Saisonende aus.

Christian Heidel und Marko Pjaca

Marko Pjaca von Juventus Turin ausgeliehen

Weiterer Zugang für den FC Schalke 04 in der Winterpause: Die Königsblauen haben Marko Pjaca von Juventus Turin bis zum Ende der laufenden Saison 2017/2018 ausgeliehen. Die Vereinbarung mit dem aktuellen italienischen Meister beinhaltet keinerlei Kaufoption. Der kroatische Nationalspieler ist am Donnerstag (4.1.) im Trainingslager der Knappen angekommen und hat bereits den Medizincheck absolviert.

Christian Heidel

Christian Heidel: Gehen offen und ehrlich miteinander um

In der Medienrunde am Mittwoch (3.1.) in Benidorm wurde Christian Heidel unter anderem auf die auslaufenden Verträge von Leon Goretzka und Max Meyer angesprochen. „Ich gebe grundsätzlich keine Wasserstandsmeldungen ab. Fakt ist, dass beide Verträge am 30. Juni enden und dass wir beide Spieler gerne auf Schalke halten möchten“, so der Sportvorstand. „Das ist ja kein Geheimnis, dies habe ich schon mehrfach betont.“

Abdul-Rahman Baba

Kontakt zu Abdul-Rahman Baba ist nie abgerissen

Ein alter Bekannter könnte möglicherweise schon bald zu den Knappen zurückkehren. „Wir beschäftigen uns nach wie vor mit Abdul-Rahman Baba“, berichtet Christian Heidel.

Cedric Teuchert

S04 verpflichtet U21-Nationalspieler Cedric Teuchert

Der FC Schalke 04 führt seinen Weg, auf junge Talente mit Perspektive zu setzen, fort: Cedric Teuchert wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FC Nürnberg zu den Königsblauen. Darauf haben sich beide Vereine geeinigt, zu den Modalitäten des Transfers Stillschweigen vereinbart.

171216_coke

Coke wechselt auf Leihbasis zu Levante UD

Temporärer Abgang in der Winterpause: Der FC Schalke 04 verleiht Coke bis zum Ende der laufenden Saison an den spanischen Erstligisten Levante UD. Der Rechtsfuß soll beim aktuellen Tabellenfünfzehnten der Primera Division Spielpraxis sammeln. Der Leihvertrag tritt am 1. Januar in Kraft und besitzt bis zum 30. Juni 2018 Gültigkeit. Der Kontrakt des 30-Jährigen auf Schalke läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

Naldo

Naldo verlängert Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr

Seine Spielübersicht, Zweikampf- und Kopfballstärke bleiben den Königsblauen erhalten: Der FC Schalke 04 hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Abwehrchef Naldo vorzeitig ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Sascha Riether

Sascha Riether erhält Vertrag bis zum 30. Juni 2018

Bereits von 2015 bis 2017 hat er für die Königsblauen gespielt: Sascha Riether erhält mit sofortiger Wirkung einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Der 34-Jährige erhält dadurch auch die Spielberechtigung für das Team von Chef-Trainer Domenico Tedesco.

Weston McKennie

Faserriss im Oberschenkel: Pause für McKennie

Wegen anhaltender Beschwerden im Hüftbeuger, die sich nach dem vergangenen Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen bemerkbar gemacht hatten, wurde Weston McKennie am Mittwoch (4.10.) eingehend untersucht.

Domenico Tedesco und Nabil Bentaleb

Nabil Bentaleb muss Pause einlegen

Die aktuelle Länderspielpause nutzen die in Gelsenkirchen arbeitenden Profis des FC Schalke 04 zu weiterem fußballerischem Feinschliff und Regeneration. Einige Spieler müssen aktuell jedoch die eine oder andere Blessur auskurieren. Hier eine Übersicht.

Vertragsverlängerung McKennie

Weston McKennie verlängert Vertrag bis 2022

Das nächste vielversprechende Talent aus der Knappenschmiede sieht seine Zukunft königsblau: Weston McKennie hat seinen Vertrag beim FC Schalke 04 bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Dis bisherige vertragliche Vereinbarung mit dem Jungprofi war bis zum Ende der Saison 2019/2020 datiert.

Coke

Coke fällt mit Kapselverletzung aus

Die Königsblauen müssen in den kommenden Wochen auf Coke verzichten.