Personal

Peter Knäbel

PCR-Test bestätigt Covid 19-Infektion bei Peter Knäbel

Nach einem positiven Schnelltest bei Peter Knäbel am Freitag (3.12.) hat ein PCR-Test das Ergebnis am Morgen danach bestätigt: Schalkes Vorstand Sport und Kommunikation hat sich mit Covid-19 infiziert. Er ist doppelt geimpft und zeigt keine Symptome. Unmittelbar nach dem Schnelltest-Ergebnis hatte sich der 55-Jährige bereits in häusliche Isolation begeben, in der er nun verbleibt.

Peter Knäbel

Corona-Verdachtsfall: Vorstand Sport Peter Knäbel vorsorglich in häuslicher Quarantäne

Ein routinemäßig durchgeführter Schnelltest hat am Freitag (3.12.) bei Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation, einen positiven Befund auf Covid-19 ergeben. Der 55-Jährige begab sich mit Bekanntwerden des Testergebnisses in häusliche Quarantäne, ist doppelt geimpft und asymptomatisch.

Dimitrios Grammozis

PCR-Test positiv – Chef-Trainer Dimitrios Grammozis an Covid-19 erkrankt

Der am Donnerstag (2.12.) erfolgte Abstrich bei Dimitrios Grammozis hat einen positiven Befund auf das Covid-19-Virus ergeben. Schalkes Chef-Trainer verbleibt damit vorerst in häuslicher Isolation.

Dimitrios Grammozis

Verdacht auf Covid-19 – Dimitrios Grammozis wird gegen St. Pauli nicht an der Seitenlinie stehen

Der FC Schalke 04 muss am Samstag (4.12.) auf Dimitrios Grammozis verzichten. Beim Chef-Trainer der Königsblauen liegt trotz vollständigem Impfschutz der Verdacht einer Infektion mit dem Covid-19-Virus vor. Allerdings ist die Testlage nicht eindeutig, da sowohl positive als auch negative Befunde vorliegen. Das Ergebnis eines PCR-Tests steht noch aus.

Dimitrios Grammozis

Erkältung: Grammozis fehlt beim Training – Terodde fällt bis Jahresende aus

Der FC Schalke 04 ist am Montag (29.11.) ohne Dimitrios Grammozis in die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel am Wochenende beim FC St. Pauli gestartet. Der Chef-Coach hat Erkältungssymptome, Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus fielen negativ aus. Als Vorsichtsmaßnahme wurde gemeinsam entschieden, dass seine Co-Trainer die Einheit leiten.

Dominick Drexler und Mehmet Can Aydin

Mehmet Can Aydin fehlt bis auf Weiteres – Tiefe Risswunde bei Dominick Drexler

Die Königsblauen müssen vorerst auf Mehmet Can Aydin verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich beim 1:0-Auswärtssieg gegen Hannover 96 am Freitag (15.10.) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus.

Henning Matriciani und Rouven Schröder

Henning Matriciani unterschreibt Lizenzspielervertrag

Ein weiteres Talent hat den Sprung aus der U23 zu den Profis geschafft: Henning Matriciani hat einen Lizenzspielervertrag bei den Knappen bis zum Ende der Saison 2023/2024 unterschrieben. Der 21-Jährige gehört bereits seit einigen Wochen zum festen Bestandteil des Teams von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis.

Michael Langer

Riss des vorderen Kreuzbandes: Michael Langer wird operiert

Bittere Nachricht für Michael Langer und den FC Schalke 04: Der Torhüter hat sich bei einem Zusammenprall im Training das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen. Damit wird der Österreicher den Königsblauen mehrere Monate fehlen. Bereits am Sonntag (26.9.) soll der 36-Jährige operiert werden.

Marc Rzatkowski

FC Schalke 04 verpflichtet Marc Rzatkowski

Königsblau verstärkt sich noch einmal im zentralen Mittelfeld: Marc Rzatkowski hat einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit 2021/2022 unterschrieben. Der 31-Jährige erhält die Rückennummer 18 und wird das Trikot der Knappen ab sofort tragen.

Victor Palsson

Zwei Spiele Sperre für Victor Pálsson

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Victor Pálsson im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist der Isländer bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele des FC Schalke 04 gesperrt. Hinzu kommt außerdem eine Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro.

Gerald Asamoah und Mike Büskens

S04 verlängert mit Gerald Asamoah und Mike Büskens

Der FC Schalke 04 setzt die Zusammenarbeit mit zwei königsblauen Urgesteinen langfristig fort: Gerald Asamoah (Leiter Lizenz) und Mike Büskens (Co-Trainer) haben ihre Verträge jeweils bis 2024 verlängert. Die ehemaligen Schalker Profis tragen seit dem Frühjahr in ihren Fachbereichen Verantwortung für die Lizenzmannschaft.

Amine Harit

Amine Harit wechselt auf Leihbasis zu Olympique Marseille

Der FC Schalke 04 verleiht Amine Harit für die laufende Spielzeit 2021/2022 ohne Kaufoption an Europa-League-Teilnehmer Olympique Marseille. Am Donnerstag wurde der Transfer offiziell vom französischen Verband bestätigt. Über die weiteren Modalitäten des Wechsels vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen. Der Vertrag des 24-Jährigen bei Königsblau besitzt bis zum Ende der Spielzeit 2023/2024 Gültigkeit.

Matthew Hoppe

Matthew Hoppe wechselt zum RCD Mallorca

Der FC Schalke 04 und der RCD Mallorca haben sich auf einen dauerhaften Transfer von Matthew Hoppe geeinigt. Beim spanischen Erstligisten unterschrieb der US-amerikanische Angreifer einen Vierjahresvertrag. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

Ozan Kabak

Ozan Kabak läuft in der Saison 2021/2022 für Norwich City auf

Wie bereits in ersten Jahreshälfte 2021 zieht es Ozan Kabak auch in der laufenden Saison 2021/2022 auf die Insel: Der türkische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis zu Norwich City. Der Premier-League-Aufsteiger besitzt für den Innenverteidiger eine Kaufoption, die unter bestimmten Bedingungen zu einer Kaufpflicht wird. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen. Kabaks Vertrag beim FC Schalke 04 ist bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert.

Can Bozdogan

Can Bozdogan läuft 2021/2022 für Besiktas Istanbul auf

Der FC Schalke 04 verleiht Can Bozdogan für den Rest der laufenden Spielzeit an Besiktas Istanbul. Der türkische Erstligist sicherte sich zudem eine Kaufoption für den 20-Jährigen, dessen Vertrag bei den Königsblauen bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert ist. Über die weiteren Modalitäten haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

Omar Mascarell

FC Schalke 04 löst Vertrag mit Omar Mascarell auf

Königsblau hat sich mit Omar Mascarell über die sofortige Auflösung seines ursprünglich bis zum Ende der Saison 2021/2022 gültigen Vertrags geeinigt. Über die Modalitäten wurde zwischen allen Parteien Stillschweigen vereinbart.

Matija Nastasic

Matija Nastasic wechselt zur AC Florenz

Nach 157 Pflichtspielen in Königsblau verabschiedet sich Matija Nastasic aus Gelsenkirchen. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zur AC Florenz. Bei der „Fiorentina“ unterschrieb der 28-fache serbische Nationalspieler einen Vertrag über zwei Spielzeiten. Über die weiteren Modalitäten des Transfers haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ko Itakura

Königsblau leiht Ko Itakura mit Kaufoption aus

Vier Jahre nach dem Abschied von Atsuto „Uschi“ Uchida verstärkt sich Schalke 04 wieder mit einem japanischen Abwehrspieler: Ko Itakura wird zunächst für die laufende Spielzeit 2021/2022 von Manchester City ausgeliehen. Die Knappen besitzen darüber hinaus eine Kaufoption für den 24-Jährigen. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

Darko Churlinov und Rouven Schröder

FC Schalke 04 leiht Darko Churlinov für eine Saison aus

Königsblau hat einen weiteren Baustein für die neu formierte Offensive verpflichtet und Darko Churlinov vom VfB Stuttgart für die laufende Spielzeit 2021/2022 ausgeliehen. Der nordmazedonische Nationalspieler erhält die Rückennummer 7. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

Matthew Hoppe

Zurück auf dem Platz: Matthew Hoppe absolviert individuelle Einheit

Matthew Hoppe ist am Dienstag (17.8.) auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der Stürmer absolvierte parallel zum Mannschaftstraining eine individuelle Einheit mit Athletik- und Reha-Trainer Michael Schwerhoff. In Kürze soll der 20-Jährige wieder gemeinsam mit dem Team arbeiten. Zuletzt hatte der Rechtsfuß nach der Rückkehr vom Gold Cup aufgrund eines Magen-Darm-Infekts eine Pause einlegen müssen.