Personal

190204_nuebel

Zwei Spiele Sperre für Alexander Nübel

Der FC Schalke 04 muss in den kommenden beiden Bundesligaspielen bei Bayern München (9.2.) und gegen den SC Freiburg (16.2.) auf Alexander Nübel verzichten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sperrte den Schalker Torhüter nach seinem Platzverweis beim 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Samstag (2.2.) für zwei Spiele.

190203_Schöpf

Alessandro Schöpf muss länger pausieren

Keine gute Nachricht für Alessandro Schöpf: Der Österreicher, der sich im Spiel bei Hertha BSC einen Riss des Außenbandes zuzüglich einer Kapselverletzung im linken Knie zugezogen hatte, muss länger mit dem Training aussetzen als zunächst angenommen.

190201_Kutucu_Heidel

Eigengewächs Ahmed Kutucu erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Vier Bundesligaspiele hat er in der laufenden Saison 2018/2019 im Team von Chef-Trainer Domenico Tedesco absolviert, mit dem Treffer zum 3:1-Endstand beim VfB Stuttgart sein erstes Bundesligator erzielt: Eigengewächs Ahmed Kutucu hat bereits die ersten Schritte in der Lizenzspielerabteilung der Königsblauen gemacht. Weitere werden folgen, denn der 18-Jährige (*1. März 2000) hat am heutigen Freitag (1.2.) beim FC Schalke 04 einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

190201_disanto

Franco Di Santo wechselt zu Rayo Vallecano

Wechsel perfekt: Franco Di Santo verlässt den FC Schalke 04 und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem spanischen Erstligisten Rayo Vallecano an. Der Vertrag des Argentiniers bei den Königsblauen wurde vorzeitig aufgelöst.

190131_bruma1

FC Schalke 04 leiht Jeffrey Bruma bis Saisonende aus

Abwehrspieler gefunden: Der FC Schalke 04 leiht Jeffrey Bruma vom VfL Wolfsburg bis zum Saisonende aus. Der niederländische Nationalspieler ist bereits am Wochenende beim Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach verfügbar. Im Kader der Königsblauen erhält er die Rückennummer 27.

190130_matondo1

Rabbi Matondo erhält Viereinhalbjahresvertrag bis 30. Juni 2023

Ein großes Talent aus dem britischen Fußball wechselt zu den Königsblauen: Der FC Schalke 04 hat Rabbi Matondo vom aktuellen englischen Meister Manchester City verpflichtet. Der 18-Jährige erhält einen Viereinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023. Er wird künftig die Rückennummer 14 tragen. Hinsichtlich der Ablösemodalitäten bewahren beide Clubs Stillschweigen.

stambouli_schoepf1

Alessandro Schöpf wird operiert – erfolgreicher Eingriff bei Benjamin Stambouli

Mit drei verletzten Spielern sind die Königsblauen am vergangenen Freitag (25.1.) nach dem Auswärtsspiel bei der Hertha (2:2) zurück nach Gelsenkirchen gereist. Vor allem Alessandro Schöpf und Benjamin Stambouli hatte es schlimm erwischt.

190126_hertha_schalke

Schöpf, Stambouli und Skrzybski fallen aus

Gleich drei Spieler musste Trainer Domenico Tedesco beim 2:2 am Freitagabend in Berlin verletzungsbedingt auswechseln. Bei den eingehenden medizinischen Untersuchungen am Samstag gab es für Alessandro Schöpf, Benjamin Stambouli sowie Steven Skrzybski - und damit für Schalke 04 - keine guten Nachrichten.

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli neuer Vize-Kapitän

Nach dem Abgang von Naldo zur AS Monaco übernimmt Benjamin Stambouli die Rolle des stellvertretenden Kapitäns beim FC Schalke 04. Das gab Chef-Trainer Domenico Tedesco am Freitag (18.1.) bekannt.

Salif Sané

Salif Sané vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Glück im Unglück für Salif Sané. Der Senegalese, der am Freitag (11.1.) im Testspiel gegen den KRC Genk mit einer Verletzung am rechten Oberschenkel ausgewechselt werden musste, hat keine strukturelle Muskelverletzung erlitten. Das ergab eine MRT-Untersuchung nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Benidorm. Der Innenverteidiger kann daher am Dienstag (15.1.) wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

190113_geis

Johannes Geis wechselt zum 1. FC Köln

Abgang beim FC Schalke 04: Johannes Geis wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten 1. FC Köln. Über die Modalitäten bewahrten beide Clubs Stillschweigen. Der Vertrag des 25-Jährigen bei den Königsblauen wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Suat Serdar

Trainingspause für Suat Serdar

Ein deutscher U21-Nationalspieler wird in Benidorm nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen: Suat Serdar hat sich eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen, wird aber nicht aus Spanien abreisen, sondern vor Ort vom medizinischen Stab betreut.

Nabil Bentaleb

Weitere Untersuchungen bei Nabil Bentaleb

Beim 3:1-Sieg in Stuttgart plagten Nabil Bentaleb bereits Oberschenkelprobleme. Diese Beschwerden machen dem 24-Jährigen immer noch zu schaffen. Deshalb reiste er am Montagnachmittag (7.1.) aus dem Trainingslager in Benidorm ab.

Amine Harit

Amine Harit reist vorerst nicht mit ins Trainingslager

Amine Harit wird am Freitag (4.1.) nicht mit der Mannschaft nach Benidorm reisen, sondern seine Reha aufgrund der Muskelverletzung, die er sich am 16. Spieltag gegen Bayer Leverkusen zugezogen hatte, in Deutschland fortsetzen.

Naldo

Naldo wechselt zu AS Monaco

Der FC Schalke 04 vermeldet einen Abgang, der bei allen Beteiligten auch mit Wehmut verbunden ist: Naldo wechselt mit sofortiger Wirkung zu AS Monaco. Der 36-Jährige (*10. September 1982) erhält beim französischen Erstligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Hinsichtlich der Modalitäten haben beide Clubs Stillschweigen vereinbart.

Seppo Eichkorn

Seppo Eichkorn: Comeback im S04-Trainerstab

Neuzugang für das Team von Chef-Trainer Domenico Tedesco: Seppo Eichkorn, von 2009 bis 2013 Co-Trainer im Lizenzspielerbereich des FC Schalke 04, ergänzt ab sofort den S04-Trainerstab. Er reist entsprechend in das am Freitag (4.1.) beginnende Trainingslager im spanischen Benidorm mit.

181212_mendyl

Hinrunden-Aus für Hamza Mendyl

Der FC Schalke 04 muss für den Rest der Hinrunde auf Hamza Mendyl verzichten. Der Linksfuß zog sich beim 1:0-Erfolg im Champions-League-Spiel gegen Lokomotive Moskau am Dienstag (11.12.) eine Verletzung am rechten Sprunggelenk sowie der Syndesmose zu.

Guido Burgstaller

Burgstaller: Rückrundenstart gefährdet

Hinrunden-Ende, dazu Rückrundenstart gefährdet: Guido Burgstallers Verletzung im Derby gegen den BVB erwies sich als strukturelle Verletzung am Übergang von Wadenmuskel und Achillessehne. Dies ergab die Auswertung einer MRT-Untersuchung vom Montag (10.12.).

Klaus Luisser

Athletik-Trainer: Klaus Luisser kommt für Ruwen Faller

Veränderung im Trainerstab: Athletik-Coach Ruwen Faller hat seine Tätigkeit für den FC Schalke 04 beendet. Ein Nachfolger ist indes schon gefunden.

181130_skrzybski

Steven Skrzybski bleibt beim Team

Daumen drücken für Steven Skrzybski: Der 26-Jährige hat im Spiel beim FC Porto eine Verletzung im Brust/Schulterbereich erlitten. Diese ist jedoch nicht so gravierend, dass eine Abreise aus dem Schalker Mannschaftsquartier in Baden-Württemberg erforderlich ist.