Personal

190610_kenny_schneider

S04 leiht Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny von Everton FC aus

Zugang aus der englischen Premier League: Der FC Schalke 04 hat Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny von Everton FC für die kommende Saison 2019/2020 ausgeliehen. Der 22-Jährige (*15. März 1997) ist ein Eigengewächs aus dem Nachwuchsbereich des Liverpooler Clubs und 14-facher U21-Nationalspieler Englands. Kennys Vertrag in Everton läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Der Defensivmann wird mit England an der U21-Europameisterschaft in Italien teilnehmen und daher entsprechend etwas später in die Sommervorbereitung der Königsblauen einsteigen.

Bernard Tekpetey

FC Schalke 04 holt Bernard Tekpetey zurück

Comeback nach erfolgreicher Saison in der Zweiten Liga: Der FC Schalke 04 hat von einer Rückkaufoption in dessen Arbeitsvertrag Gebrauch gemacht und Bernard Tekpetey vom Erstliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 zurückgeholt. Somit wird er ab dem 1. Juli 2019 wieder zum Lizenzspielerkader der Königsblauen gehören. Seine sportliche Zukunft werden die Verantwortlichen mit dem 21-Jährigen (*3. September 1997) nun in aller Ruhe besprechen.

Jonas Carls

Jonas Carls erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Neuzugang für die Lizenzspieler-Mannschaft aus den eigenen Reihen: Jonas Carls aus der königsblauen U23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte der 22-Jährige (*25. März 1997) sein Bundesligadebüt gefeiert.

Michael Langer

S04 verlängert Vertrag mit Michael Langer bis 30. Juni 2021

Er bleibt für zwei weitere Jahre eine feste Größe bei den Torhütern des Lizenzspielerteams: Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag von Keeper Michael Langer bis zum 30. Juni 2021 verlängert. 2017 war der Österreicher als Nummer drei zu den Königsblauen gewechselt.

Michael Reschke

Michael Reschke wird Technischer Direktor beim FC Schalke 04

Die Neuaufstellung des sportlichen Bereichs gewinnt weitere Konturen: Michael Reschke wird ab dem 1. Juni 2019 die neugeschaffene Funktion des Technischen Direktors übernehmen. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Zu seinen Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung.

David Wagner

David Wagner wird neuer Chef-Trainer des FC Schalke 04

Mit einem hochmotivierten Rückkehrer in die Bundesliga als neuem Coach geht die Lizenzspieler-Mannschaft der Königsblauen in die kommende Saison 2019/2020: David Wagner wird Chef-Trainer des FC Schalke 04. Der 47-Jährige (*19. Oktober 1971) unterschrieb bei den Königsblauen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Wagner hatte bis Januar dieses Jahres Huddersfield Town in der englischen Premier League trainiert.

190424_bentaleb_1

Nabil Bentaleb erneut zur U23 versetzt

Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb wird bis auf Weiteres wieder bei der U23 der Königsblauen trainieren.

Markus Zetlmeisl

Neuer alter Konditions-Trainer für die S04-Profis

Markus Zetlmeisl zählt ab sofort wieder zum Übungsleiterstab der Lizenzspielerabteilung. Der 52-Jährige übernimmt die Rolle des Konditions-Trainers, die er bereits von 2009 bis 2013 sowie in der Saison 2016/2017 bekleidet hatte.

190409_uth

Saison-Aus für Mark Uth

Aufgrund einer Adduktorenverletzung, die sich Mark Uth am vergangenen Mittwoch (3.4.) im DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen zugezogen hatte, wird sich der Angreifer eines operativen Eingriffs unterziehen.

Nabil Bentaleb

Nabil Bentaleb trainiert seit Dienstag wieder mit Profis

Drei Wochen dauerte die Auszeit, nun ist sie beendet. Seit Dienstag (9.4.) trainiert Nabil Bentaleb wieder mit den Profis des FC Schalke 04 und gehört zu deren Kader.

Nassim Boujellab

Eigengewächs Nassim Boujellab erhält Profivertrag auf Schalke

Von der Knappenschmiede in den Lizenzspielerkader: Nassim Boujellab geht als nächstes Eigengewächs der Königsblauen diesen Weg. Der FC Schalke 04 hat den 19-Jährigen mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2022 ausgestattet. Der aktuelle Kontrakt des Offensivspielers wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Mark Uth

S04 muss vorerst auf Mark Uth verzichten

Mark Uth hat sich am Mittwoch (3.4.) in der Schlussphase des DFB-Pokalspiels gegen Werder Bremen eine Adduktorenverletzung zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Tag nach der Partie. Am Freitag (5.4.) sollen in München weitere Aufnahmen gemacht werden.

Guido Burgstaller

Schalke 04 verlängert Vertrag mit Guido Burgstaller bis 2022

Für Königsblau ist ihm auf dem Rasen kein Weg zu weit, kein Zweikampf zu viel - und das wird auch künftig so bleiben: Der FC Schalke 04 hat den bis 2020 laufenden Vertrag mit Guido Burgstaller vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

190325_mckennie

Außenbandverletzung bei Weston McKennie

Weston McKennie hat sich beim 1:0-Sieg der US-amerikanischen Nationalmannschaft im Testspiel gegen Ecuador am vergangenen Freitag (22.3.) eine Ruptur des vorderen Außenbandes und der äußeren Kapsel zugezogen.

Ralf Fährmann

Zwangspause für Ralf Fährmann

Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Ralf Fährmann verzichten. Eine MRT-Untersuchung am Montag (18.3.) hat ergeben, dass der Torhüter einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich erlitten hat. Der 30-Jährige hatte bereits in der vergangenen Woche über Adduktorenprobleme geklagt.

190316_Burgstaller

Zahnoperation: Burgstaller reist nicht zur österreichischen Nationalelf

Absage unvermeidlich: Guido Burgstaller kann nicht an den Länderspielen der österreichischen Nationalmannschaft gegen Polen und Israel teilnehmen.

190317_Bentaleb

Disziplinarische Maßnahme im Profikader

Nabil Bentaleb wird aufgrund einer disziplinarischen Verfehlung ab sofort und bis auf Weiteres zur Schalker U23 versetzt.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri erlitt „nur“ Syndesmoseriss

Die schlimmsten Befürchtungen bestätigten sich nicht. Die Verletzung, die sich Daniel Caligiuri am Freitag (8.3.) in Bremen zugezogen hat, erwies sich dennoch als gravierend.

190204_nuebel

Zwei Spiele Sperre für Alexander Nübel

Der FC Schalke 04 muss in den kommenden beiden Bundesligaspielen bei Bayern München (9.2.) und gegen den SC Freiburg (16.2.) auf Alexander Nübel verzichten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sperrte den Schalker Torhüter nach seinem Platzverweis beim 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Samstag (2.2.) für zwei Spiele.

190203_Schöpf

Alessandro Schöpf muss länger pausieren

Keine gute Nachricht für Alessandro Schöpf: Der Österreicher, der sich im Spiel bei Hertha BSC einen Riss des Außenbandes zuzüglich einer Kapselverletzung im linken Knie zugezogen hatte, muss länger mit dem Training aussetzen als zunächst angenommen.