Personal

Cedric Brunner

Schalke 04 verabschiedet Spieler mit auslaufenden Verträgen

Eine herausfordernde Saison 2023/2024 geht am Sonntag (19.5.) mit dem Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth zu Ende. Nachdem Simon Terodde und Danny Latza bereits im Rahmen des letzten Heimspiels gegen Hansa Rostock verabschiedet wurden, sind weitere Entscheidungen in der Kaderplanung gefallen.

240516_gyamfi

Emmanuel Gyamfi unterschreibt Lizenzspielervertrag

Nach fünf Jahren in der Knappenschmiede folgt nun der nächste Schritt: Emmanuel Gyamfi hat seinen ersten Lizenzspielervertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben. Das Arbeitspapier besitzt eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2028.

Anton Donkor

Anton Donkor wechselt zum FC Schalke 04

Erste Neuverpflichtung für die Saison 2024/2025: Anton Donkor wird künftig für den FC Schalke 04 verteidigen. Der Linksfuß hat bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2027 unterschrieben.

240510_manga_tillmann

FC Schalke 04 nimmt Ben Manga unter Vertrag

Königsblau gewinnt für seine sportliche Leitung einen Experten, der sein exzellentes Auge für Top-Talente hinlänglich bewiesen hat: Ben Manga ist neuer Direktor für Kaderplanung, Scouting und Knappenschmiede, er erhält einen langfristigen Vertrag bei Schalke 04 und wird ab sofort zusammen mit Sportdirektor Marc Wilmots die Geschicke des Männer- und Jungenfußballs der Knappen verantworten. Beide berichten in ihren Funktionen direkt an Matthias Tillmann, Vorstandsvorsitzender des S04.

240509_terodde

Verabschiedung am Samstag – Simon Terodde beendet nach der Saison seine aktive Karriere

Der Rekordtorschütze der 2. Bundesliga verabschiedet sich vom grünen Rasen: Simon Terodde wird nach der Saison seine aktive Karriere als Fußballer beenden. Das teilte der 36-jährige Angreifer dem Verein am Donnerstag (9.5.) mit.

240430_soppy_

Brandon Soppy unterzieht sich Operation am Oberschenkel

Vorzeitig beendet ist die Saison für Brandon Soppy. Der Franzose schlägt sich bereits seit einigen Wochen mit Oberschenkelproblemen herum, nun ist ein operativer Eingriff unumgänglich.

240409_drexler

Dominick Drexler ist bis auf Weiteres Teil der U23

Chef-Trainer Karel Geraerts hat Mittelfeldspieler Dominick Drexler in einem Gespräch am Dienstag (9.4.) mitgeteilt, dass er bis auf Weiteres am Trainingsbetrieb der U23 des FC Schalke 04 teilnehmen wird.

Raffael Tonello

Raffael Tonello schließt sich Schalke 04 an, Mathias Schober verlässt den Verein

Im Zuge der Neustrukturierung des Bereichs Sport hat der Vorstand des FC Schalke 04 eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen. Raffael Tonello, zuletzt Chefscout bei Watford FC, wird sportlicher Leiter NLZ und Top-Talente-Scout der Königsblauen. Im Zuge dessen entfällt die Rolle des Direktors Knappenschmiede & Entwicklung – der Vertrag mit Mathias Schober wird entsprechend aufgelöst, die Zusammenarbeit endet mit sofortiger Wirkung.

240322_asamoah_

Gerald Asamoah verlässt Schalke 04 am Ende der Saison 

Königsblau setzt die Neuaufstellung des Sports mit einer weiteren Entscheidung fort: Gerald Asamoah wird den FC Schalke 04 am Ende der laufenden Spielzeit verlassen. Darauf haben sich der Leiter Lizenz und der Vorstand der Königsblauen geeinigt. Durch die erforderliche Neustrukturierung entfällt die Position „Leiter Lizenz“ zur neuen Saison ersatzlos. Aus diesem Grund wird Gerald Asamoahs im Juni 2024 auslaufender Vertrag nicht verlängert. Bis zum Ende der Spielzeit wird er gemeinsam mit dem Team für einen reibungslosen Übergang innerhalb des Profileistungszentrums sorgen.

240322_baumgartl

Timo Baumgartl wird ab sofort Teil der U23 sein

Chef-Trainer Karel Geraerts hat Timo Baumgartl in einem Gespräch mitgeteilt, dass er von nun an nicht mehr Teil der Lizenzmannschaft ist. Diese Entscheidung gilt für den Rest der Saison.

André Hechelmann

André Hechelmann verlässt den FC Schalke 04 mit sofortiger Wirkung

In einem offenen und guten Dialog haben sich der Vorstand des FC Schalke 04 und André Hechelmann am Mittwoch (6.3.) einvernehmlich darauf verständigt, die Zusammenarbeit zu beenden. Der 39-Jährige scheidet mit sofortiger Wirkung aus. Die Aufgaben des Technischen Direktors werden bis auf Weiteres innerhalb des Vereins aufgeteilt.

Vitalie Becker

Vitalie Becker unterschreibt ersten Profivertrag

Ein Knappenschmiede-Talent trägt weiterhin Königsblau: U19-Spieler Vitalie Becker hat einen langfristigen Lizenzspielervertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben, der ab dem 1. Juli 2024 gültig ist. Der erste Profikontrakt des 18 Jahre jungen Linksverteidigers sieht eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2027 vor. Über die weiteren Modalitäten wurde wie immer Stillschweigen vereinbart.