221003_vandenBerg

Schwere Bänderverletzung und Mittelfußbruch: S04-Duo muss pausieren

Gleich zwei Spieler haben sich am Sonntag (2.10.) bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Augsburg eine Verletzung zugezogen. Bei Sepp van den Berg wurde eine schwere Bänderverletzung diagnostiziert, Rodrigo Zalazar erlitt im Duell mit den Fuggerstädtern einen Mittelfußbruch. Beide Akteure werden aufgrund der Blessuren in diesem Kalenderjahr kein Pflichtspiel mehr für den FC Schalke 04 bestreiten können.

Marcin Kaminski

Marcin Kaminski an der Wade operiert

Der FC Schalke 04 muss in den kommenden Wochen auf Marcin Kaminski verzichten. Der Innenverteidiger hat sich am Dienstag (13.9.) einem kleinen operativen Eingriff an der Wade unterziehen müssen, da seine Glasschnittwunde nicht so verheilt ist wie zunächst erhofft.

220901_harit

Amine Harit wechselt zunächst auf Leihbasis zu Olympique Marseille

Kurz vor dem Ende der Transferperiode haben sich der FC Schalke 04 und Olympique Marseille auf einen Transfer von Amine Harit verständigt. Der Offensivspieler wird zunächst bis zum Ende der laufenden Spielzeit 2022/2023 an den französischen Champions-League-Teilnehmer ausgeliehen. Der Transfervertrag zwischen Schalke und Olympique beinhaltet sowohl eine Kaufoption als auch eine an Bedingungen geknüpfte Kaufpflicht.

220901_karaman

Schalke 04 verstärkt sich mit Kenan Karaman

Der letzte Zugang des Sommer-Transferfensters kommt aus der Süper Lig: Der FC Schalke 04 hat Kenan Karaman unter Vertrag genommen. Der variabel einsetzbare Angreifer wechselt ablösefrei vom türkischen Tabellenführer Besiktas Istanbul nach Gelsenkirchen und hat ein bis zum Ende der Saison 2024/2025 gültiges Arbeitspapier unterschrieben. Über die weiteren Modalitäten haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

220901_lee

Dong-gyeong Lee verlässt den FC Schalke 04

Königsblau hat sich mit Dong-gyeong Lee über die sofortige Auflösung seines ursprünglich bis zum Ende des Kalenderjahres gültigen Vertrags geeinigt. Über die Modalitäten wurde zwischen allen Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Südkoreaner wechselt in die 2. Bundesliga zu Hansa Rostock.

220830_vandenberg

Sepp van den Berg wechselt auf Leihbasis zu Schalke 04

Sportdirektor Rouven Schröder hat die angekündigte Verstärkung für die Abwehr erfolgreich umgesetzt: Der FC Schalke 04 leiht Sepp van den Berg vom FC Liverpool aus. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger erhält die Rückennummer 5. Über die weiteren Modalitäten des Wechsels vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Blendi Idrizi

FC Schalke 04 leiht Blendi Idrizi an SSV Jahn Regensburg aus

Kurz vor dem Ende der Transferperiode verkündet der FC Schalke 04 eine weitere personelle Veränderung: Blendi Idrizi wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zum SSV Jahn Regensburg. Sein Vertrag bei den Knappen läuft noch bis zum 30. Juni 2024. Über die weiteren Modalitäten haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Malick Thiaw

FC Schalke 04 stimmt Transfer von Malick Thiaw zum AC Mailand zu

Abschied nach sieben Jahren bei Königsblau: Malick Thiaw wechselt mit sofortiger Wirkung zum AC Mailand. Der FC Schalke 04 hat aufgrund des wirtschaftlich starken Angebots einem Wechsel des Innenverteidigers in die Serie A zugestimmt. Über alle weiteren Modalitäten wurde zwischen den beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

220816_lode

FC Schalke 04 hat Vertrag mit Marius Lode aufgelöst

Königsblau arbeitet weiter an der Optimierung des Kaders: Am Dienstag (16.8.) hat der FC Schalke 04 den ursprünglich bis zum 30. Juni 2024 gültigen Vertrag mit Marius Lode aufgelöst. Lode war im Januar 2022 vom norwegischen Club FK Bodø/Glimt zum S04 gewechselt.

Rouven Schröder und Jordan Larsson

Jordan Larsson verstärkt Schalkes Angriffsspiel

Kurz vor dem Start der Bundesliga-Saison 2022/2023 erweitert Schalke 04 seine Möglichkeiten in der Offensive: Die Königsblauen haben Jordan Larsson unter Vertrag genommen. Das Arbeitspapier des siebenfachen schwedischen Nationalspielers, der seinen Vertrag bei Spartak Moskau Ende Juni aufgelöst hat, ist bis zum Ende der Saison 2024/2025 datiert. Bei den Knappen erhält Larsson die Rückennummer 7.

Marvin Pieringer

FC Schalke 04 leiht Marvin Pieringer an den SC Paderborn 07 aus

Der nächste temporäre Abgang bei Königsblau steht fest: Stürmer Marvin Pieringer wird ab sofort für den SC Paderborn 07 auf dem Rasen stehen. Im Rahmen einer einjährigen Leihe wechselt der 22-Jährige zu den Ostwestfalen. Sein Vertrag bei den Knappen besitzt noch bis zum 30. Juni 2024 Gültigkeit.

Victor Pálsson

Victor Pálsson wechselt mit sofortiger Wirkung zu D.C. United

Königsblau verabschiedet ein Mitglied der Aufstiegsmannschaft: Victor Pálsson verlässt den FC Schalke 04 und schließt sich mit sofortiger Wirkung D.C. United an. Beim Club aus der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) hat der isländische Nationalspieler einen langfristigen Vertrag unterzeichnet. Über alle weiteren Modalitäten haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Can Bozdogan

Can Bozdogan wechselt auf Leihbasis zum FC Utrecht

Ein weiterer Abgang bei Königsblau ist fix: Can Bozdogan wechselt zunächst auf Leihbasis zum FC Utrecht. Der Club aus der niederländischen Eredivisie besitzt darüber hinaus eine Kaufoption für den 21-Jährigen, dessen Vertrag beim S04 noch bis zum Ende der Saison 2023/2024 Gültigkeit besitzt. Über alle weiteren Modalitäten haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

220723_kabak

Ozan Kabak wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim

Abschied von Königsblau: Ozan Kabak verlässt den FC Schalke 04 und schließt sich mit sofortiger Wirkung der TSG 1899 Hoffenheim an. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen. Der Vertrag des Innenverteidigers bei den Knappen war bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert, zuletzt war er an den Premier-League-Club Norwich City ausgeliehen.

Alex Kral

Alex Král wechselt für die Saison 2022/2023 zu Schalke 04

Der elfte Neuzugang für Königsblau: Alex Král hat beim FC Schalke 04 einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Zuvor hatte der zentrale Mittelfeldspieler seinen Kontrakt bei Spartak Moskau bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023 ausgesetzt. Möglich macht dies eine Transfersonderregelung der FIFA, die aufgrund des Krieges in der Ukraine für ausländische Spieler beschlossen wurde. Beim S04 wird Král mit der Nummer 30 auflaufen.

04.07.2022, Fussball, Saison 2022/2023, 1. Bundesliga, Training FC Schalke 04, Rabbi Matondo (FC Schalke 04) Foto: Tim R

Rabbi Matondo stürmt ab sofort für die Glasgow Rangers

Endgültiger Abschied von Königsblau: Rabbi Matondo, in der vergangenen Saison an den belgischen Erstligisten Cercle Brügge ausgeliehen, wechselt fest nach Schottland zu den Glasgow Rangers. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.

220707_schroeder_brunner

FC Schalke 04 verpflichtet Rechtsverteidiger Cedric Brunner

Königsblau verstärkt erneut die Defensive: Mit Cedric Brunner schließt sich ein Rechtsverteidiger den Knappen an. Der 28-Jährige, in der vergangenen Spielzeit für Arminia Bielefeld aktiv, hat beim FC Schalke 04 einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2023/2024 unterschrieben und erhält die Rückennummer 27.

220705_yoshida_schroeder

Japans Kapitän Maya Yoshida verteidigt für die Knappen

Ein international erfahrener Innenverteidiger verstärkt Königsblau: Maya Yoshida hat beim FC Schalke 04 einen bis zum 30. Juni 2023 gültigen Vertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet. Der 33 Jahre alte Japaner lief zuletzt für Sampdoria Genua in der Serie A auf.

220705_mercan_2

Levent Mercan wechselt fest zu Fatih Karagümrük SK

Er bleibt beim türkischen Erstligisten: Levent Mercan verlässt den FC Schalke 04 und wechselt fest zu Fatih Karagümrük SK. Bereits in der vergangenen Spielzeit lief der 21-jährige Mittelfeldspieler für den Verein in der Süper Lig auf. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.

220704_mendyl

Hamza Mendyl verlässt Schalke und schließt sich OH Leuven an

Von der Süper Lig in die Jupiler Pro League: Hamza Mendyl, zuletzt verliehen an Gaziantep FK, wechselt vom FC Schalke 04 zum belgischen Erstligisten OH Leuven. Der Vertrag des Marokkaners bei den Königsblauen war ursprünglich bis zum 30. Juni 2023 datiert.