Blendi Idrizi trägt weiterhin Königsblau

Ein Lichtblick aus der Schlussphase der abgelaufenen Saison bleibt beim S04: Blendi Idrizi hat am Montag (21.6.) einen Lizenzspielervertrag über zwei Jahre unterschrieben. Der kosovarische Nationalspieler wird weiterhin die Rückennummer 36 tragen.

Blendi Idrizi und Rouven Schröder

„Als sich Blendi Idrizi die Chance bot, war er da und hat gezeigt, dass er das Potenzial besitzt, die Mannschaft mit seiner Qualität und Vielseitigkeit weiterzubringen“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder. „Blendi steht noch am Anfang seines Weges und muss weiter so lernwillig und gierig bleiben, dann kann er in seiner Karriere den nächsten Schritt schaffen.“

Blendi steht noch am Anfang seines Weges und muss weiter so lernwillig und gierig bleiben, dann kann er in seiner Karriere den nächsten Schritt schaffen.

Rouven Schröder

Dieser Herausforderung stellt sich Idrizi gerne: „Ich bin allen auf Schalke unheimlich dankbar, dass sie mir diesen Vertrauensvorschuss schenken, und ich werde alles dafür tun, um diesen mit guten Leistungen zurückzuzahlen.“

Der 23-Jährige war im Januar 2020 von Fortuna Köln in die U23 der Königsblauen gewechselt. In 36 Regionalliga-Spielen für S04 erzielte er acht Tore und bereitete acht weitere Treffer vor. In der Bundesliga sammelte Idrizi drei Einsätze (ein Tor) und wurde im Anschluss an die Saison erstmals für die kosovarische Nationalmannschaft (zwei Spiele) nominiert.

Blendi Idrizi im Interview mit Schalke TV

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04 – Hamburger SV

Verletzung des Außenbandes – Danny Latza fällt bis auf Weiteres aus

Einen Tag nach der 1:3-Niederlage gegen den Hamburger SV steht die Diagnose bei Danny Latza fest. Der Mittelfeldspieler musste nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Tim Leibold nach einer guten halben Stunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Schalker Kapitän wird mit einer Außenbandverletzung im rechten Knie bis auf Weiteres ausfallen.

Hamza Mendyl

Hamza Mendyl an Gaziantep FK verliehen

Der FC Schalke 04 und der türkische Erstligist Gaziantep FK haben Einigkeit über ein Leihgeschäft von Hamza Mendyl erzielt. Der Linksverteidiger wechselt für eine Spielzeit zum Team aus der Süper Lig. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

Martin Fraisl

Martin Fraisl komplettiert Schalkes Torhüter-Trio

Verstärkung zwischen den Pfosten: Martin Fraisl schließt sich mit sofortiger Wirkung dem FC Schalke 04 an. Der Österreicher, dessen Vertrag bei ADO Den Haag am Ende der vergangenen Spielzeit ausgelaufen war, hat bei den Knappen einen Vertrag für die am Freitag beginnende Spielzeit erhalten. Er erhält die Rückennummer 30.

Dominick Drexler

Schalke 04 verstärkt sich mit Dominick Drexler

Neuer Mann fürs Kreativzentrum: Dominick Drexler hat am Mittwoch (21.7.) einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Der 31-Jährige spielte zuletzt für den 1. FC Köln und erhält bei Königsblau die Rückennummer 24. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.